Bauen im Bestand: Professionelle Dokumentationen aus Malerhand

Bauen im Bestand: Professionelle Dokumentationen aus Malerhand

Immobilien sind weiterhin ein heiß begehrtes Gut. Daran hat auch Corona nichts geändert. Im Gegenteil die Nachfrage nach einem Eigenheim ist ungebrochen hoch. Der Immobilienmarkt ist wie leergefegt. Dies spiegelt sich auch in den Immobilienpreisen wider. So lagen die Preise für Wohnimmobilien (Häuserpreisindex) in Deutschland im 3. Quartal 2020 durchschnittlich 7,8 Prozent höher als im Vorjahresquartal (Quelle: Statistisches Bundesamt).

Altbauten mit Charme
Vor Jahren standen Altbauten leer. In ländlichen Gebieten zeigte sich vermehrt ein einheitliches Bild: Dorfzentren lagen brach und schienen zu verkommen. Das hat sich mittlerweile zum Glück geändert. In die Dörfer zieht wieder Leben ein. Die Menschen schätzen wieder den Charme, der von diesen alten Gebäuden ausgeht. Alte Fachwerkhäuser, alte Ziegel- und Backsteinbauten aus den 1920er und 1930er Jahren, alte Scheunen eines Bauernhofs – all dies wird zu modernstem Wohnraum aufgepeppt.

Stunde des Handwerks
Jetzt schlägt die Stunde der Handwerker, allen voran der Maler. Damit der Charme dieser Altbauten wieder zum Vorschein kommt, sind häufig umfangreiche Sanierungs- und Renovierungsmaßnahmen erforderlich. Um Fassadenarbeiten und Arbeiten im Innenbereich kommt kein Bauherr herum. 

Fachwerk dokumentieren
Die Renovierung von Fachwerk ist eine Aufgabe für erfahrene Spezialisten. Aber nicht nur die Renovierung selbst, sondern bereits die Aufmaßerstellung gestaltet sich bei einer Fachwerkfassade meist sehr aufwendig und zeitintensiv. Die Aufmaßsoftware BILDaufmaß verfügt über spezielle Funktionen für das Messen von Fachwerkgebälk oder Putzflächen. So lassen sich auch komplizierte Fassaden schnell aufmessen. Doch nicht nur das. Mit der Nummerierungsfunktion erhält zudem jeder einzelne Balken eine Nummer, die in der Messurkunde Aufschluss darüber gibt, wie lang der Balken ist. So erhält man nicht nur ein perfektes Aufmaß, sondern auch eine perfekte Bestandsdokumentation.

BILDaufmaß: Die etablierte Fotoaufmaß - Software mit Spezilafunktionen für Fachwerk, Stuck & Co.

Malermeister Heiko Stäblein kennt sich bei Altbausanierungen mit Denkmalschutz bestens aus. Für Aufmaßerstellung und Bestandsdokumentation setzt Stäblein bereits seit dem Jahr 2003 auf das etablierte Softwareprodukt BILDaufmaß. 

Raumpläne erstellen
Da es bei Altbauten in der Regel an aktuellen Plänen mangelt, lässt sich der Baubestand im Innenbereich schnell und einfach mit CATSmobil 3D dokumentieren. Getreu dem Motto, wer keinen Raumplan hat, der erstellt sich eben selbst einen. Die einzelnen Räume werden vor Ort einfach in die App von CATSmobil 3D erfasst. CATSmobil 3D erstellt daraus ein fix und fertiges Aufmaß inklusive aller Massen und Berechnungsformeln. Eine maßstabsgerechter 2D-Grundriss sowie eine 3D-Raumansicht wird von CATSmobil 3D automatisch mitgeliefert.

Dachgeschoss: 3D-Ansicht für Architekten

CATSmobil erstellt automatisch eine 3D-Ansicht des Raumes. Im Foto abgebildet zeigt sich ein Raum im Dachgeschoss. Dieser kann per dxf-Schnittstelle an ein CAD-Programm übergeben werden. Den Architekten freut’s.

Mit solchen Hilfsmitteln zur Bestandsdokumentation kann der Malerunternehmer nicht nur bei Handwerkskollegen wie Elektriker, Heizungsbauer oder Fliesenleger glänzen. Auch Bauleiter und Architekt freuen sich über eine derart professionelle Arbeitsweise, die am Ende auch die Prüfung der Rechnungslegung wesentlich vereinfacht.