Befristete Umsatzsteuersenkung: Bundesfinanzministerium nimmt Stellung zu Voraus- und Anzahlungsrechnungen

 Büromanagement: Steuerausweis auf Voraus- und Anzahlungsrechnungen

Die befristete Umsatzsteuersenkung für das 2. Halbjahr 2020 hat in den Unternehmen viele Fragen aufgeworfen. Das BMF-Schreiben vom 30. Juni 2020 hat zwar viele, aber längst nicht alle sich in der Praxis stellende Fragen beantwortet.

Handwerksbetriebe haben insbesondere bei der Abrechnung stichtagsübergreifender Projekte viel zu beachten. Hier ist nicht nur Konzentration gefragt, sondern auch steuerliches Fachwissen. Mit seinem Ergänzungsschreiben vom 4. November 2020 hat das Bundesfinanzministerium (BMF) nunmehr zu weiteren Fragen Stellung bezogen. Für das Malerhandwerk von Bedeutung sind vor allem die [Weiterlesen…]

Eine Schlagzeile wert: Alte Techniken des Malerhandwerks

Eine Schlagzeile wert: Alte Techniken des Malerhandwerks

Wie wurde in der Region früher gelebt und gearbeitet? Auf diese Frage finden Besucher eines Regionalmuseums eine Antwort. Ein Regionalmuseum widmet sich der guten, alten Zeit. Begleitet von verschiedenen Sonderausstellungen können Besucher immer wieder Neues erfahren über die Region, in der sie leben.

Digitales Schaufenster
Das Regionalmuseum Eschenburg in Mittelhessen hat wegen Corona seine Türen geschlossen. Dieses Schicksal teilt es mit vielen anderen regionalen Museen und Ausstellungen. Dem steht ein virtueller Besuch aber nicht entgegen und so haben [Weiterlesen…]

Aufgepasst: Neue DGUV Regel „Bauarbeiten“ veröffentlicht

Neue Unfallverhütungsvorschriften

Die seit April 2020 geltende DGUV Vorschrift 38 „Bauarbeiten“ wird durch die neue DGUV Regel „Bauarbeiten“ (Stand: Oktober 2020) näher konkretisiert und erläutert. Die DGUV Regeln sind fachliche Empfehlungen zur Gewährleistung von Sicherheit und Gesundheit. Herausgeber ist die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV).

Wie die BG Bau mitteilt, erklärt die jetzt veröffentlichte Regel zur Vorschrift unter anderem, welche konkreten [Weiterlesen…]

Nicht vergessen: Sommerzeit endet am 25. Oktober 2020

Zeitumstellung: Ende der Sommerzeit

Die Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ) endet am Sonntag, dem 25. Oktober 2020 um 3 Uhr in der Nacht. Dann werden die Uhren um eine Stunde zurückgestellt auf die sogenannte Winterzeit, das heißt auf 2 Uhr Mitteleuropäische Zeit (MEZ). Die Sommerzeit endet übrigens immer am letzten Sonntag im Monat Oktober. Die Winterzeit gilt dann bis zur nächsten Zeitumstellung. Diese erfolgt immer am letzten Sonntag im Monat März, im nächsten Jahr also am [Weiterlesen…]

Braun ist das neue Grau: Erdverbundene Farbtöne sind Trend

In einer Zeit der herausfordernden, „neuen“ Normalität rückt die Fürsorge für das geistige und körperliche Wohlbefinden in den Fokus vieler Menschen. Sie sehnen sich nach schlichter Behaglichkeit, einem entspannten Lebensstil und suchen nach Wegen, einen persönlichen und sicheren Rückzugsort zu schaffen. Die Farbexperten von PPG sehen als „Voice of Colour“ Trendfarben 2021 deshalb international Farbkombinationen mit der sanften Neutralfarbe „Transcend“ (PPG1079-4). Für das Malerhandwerk zeigt PPG deren Einsatz in der Kombination mit zahlreichen attraktiven Farbtönen aus unterschiedlichen Kollektionen.

„Transcend“ ist ein haferfarbener Mittelton, der erdig und nostalgisch wirkt. Hier wurde er mit Weiß und „Light Cherry Parade“ (PPG 1062-5) kombiniert. Foto: PPG Coatings

„Unser Ziel ist es, Gestaltern und Endkunden eine sehr persönliche Raumerfahrung durch Farben zu ermöglichen bzw. die international im Trend liegenden Farben in ihren Planungen einzusetzen“, erklärt Donna Taylor, Farbexpertin für Bautenfarben bei PPG. „Durch die Definition der Trendfarben 2021 geben wir [Weiterlesen…]

Jansen Campus On Air. Klappe: Die Erste!

Jansen Campus on air

Foto: Jansen

Innovative Unternehmen gehen innovative Wege  – auch oder gerade in Zeiten von Corona. Als ein solches Unternehmen präsentiert sich der Lack- und Farbenhersteller Jansen aus Ahrweiler. Mit seinem neuen Onlineformat der bewährten „Zukunftstage“ beschreitet Jansen neues Terrain und sucht so weiterhin die Nähe zum Maler.

Das Herzstück der Zukunftstage ist es, die eigenen Produkte gemeinsam mit dem Maler „auf den Pinsel“ zu nehmen. „Die gemeinsame Verarbeitung der Lacke ist für Jansen wie auch für den Maler unglaublich wichtig. Man muss den Lack einfach einmal auf dem Pinsel gefühlt haben, um ihn bewerten zu können“, so Frank Jakobs, Leiter des Produktmanagements bei Jansen. Die Rückmeldungen der Maler sind für ihn und das Labor naturgemäß die[Weiterlesen…]

Wandfarben: Kreidezeit setzt auf Natur statt Titanweiß

Die EU-Kommission hat im Oktober 2019 Titandioxidpulver als potenziell krebserregenden Gefahrstoff eingestuft. Wenn die Verordnung Mitte 2021 in Kraft tritt, gelten Produkte mit diesem Farbpigment als Sondermüll. Für die Industrie hat das weitreichende Folgen. Beim niedersächsischen Öko-Farbenhersteller Kreidezeit sieht man dem gelassen entgegen. Dort wurde von Anfang an auf Titanweiß verzichtet – wenn auch zunächst aus ganz anderen [Weiterlesen…]

Neu: HECKcycle, der neue Rücknahme-Service von Steinwolle-Verschnitt

Rund 10 Millionen Quadratmeter Steinwolle-Dämmstoffe werden allein in Deutschland pro Jahr verarbeitet, weil Fassaden immer häufiger mit vollmineralischen, also diffusionsfähigen und nichtbrennbaren Wärmedämm-Verbundsystemen [Weiterlesen…]

Finanzministerium veröffentlicht finales Schreiben zur Mehrwertsteueränderung

Finanzministerium veröffentlicht finales Schreiben zur Mehrwertsteueränderung

Die so kurzfristig seitens der Bundesregierung beschlossene und vom Gesetzgeber im Eilverfahren umgesetzte Mehrwertsteuersenkung zum 1. Juli 2020 hat viele Anwendungsfragen aufgeworfen. Die Tatsache, dass es sich lediglich um eine temporäre, nur auf sechs Monate angelegte Mehrwertsteuersenkung handelt, bedeutet für die Betriebe eine zusätzliche Herausforderung.

Die Finanzverwaltung hatte zur befristeten Steuersatzsenkung bereits im Vorfeld drei Entwürfe eines Anwendungsschreibens veröffentlicht. Jetzt liegt das finale [Weiterlesen…]

Staatliche Förderung zur Digitalisierung nutzen – Hessen startet Förderaufruf

Staatliche Förderung zur Digitalisierung nutzen

Betrieben, die sich ihre betriebliche Digitalisierung staatlich fördern lassen wollen, bieten die einzelnen Bundesländer dazu Gelegenheit. Die Mehrheit der Bundesländer hat Förderprogramme aufgelegt. Unter klangvollen Namen wie beispielsweise Digi-Zuschuss (Hessen), DigitalStarter (Saarland), Digitalbonus (Bayern) oder Digitalisierungsprämie (Baden-Württemberg) haben einzelne Bundesländer Fördertöpfe aufgelegt, um ihrer Wirtschaft einen Digitalisierungsschub zu verpassen.

Die Förderprogramme sind inhaltlich unterschiedlich ausgestaltet. Sie werden in der Regel als reine Zuschussförderung oder als [Weiterlesen…]

Immer dabei: Ardex startet Live-Beratung auf der Baustelle

Das Smartphone als „Auge“ für den Experten nutzen. In Zeiten von Corona mit Kontaktbeschränkungen und Abstandsregeln finden immer mehr Hersteller den Weg in die digitale Welt. Das Smartphone gehört für Bauhandwerker auf der Baustelle einfach dazu und die mobilen Anwendungsbereiche werden nicht zuletzt durch Corona immer größer. Zwar nicht persönlich anwesend,aber trotzdem mit dem Auge auf der Baustelle, sind die Ardex-Experten, die ihre Kunden auf diese Weise beraten und bei technischen Fragen zur Seite stehen. Dies gelingt ihnen dank der digitalen Remote-Assistenz-Lösung XpertEye von AMA. Durch diese innovative [Weiterlesen…]

BG Bau: Mit Arbeitsschutzprämien bis zu 50 Prozent sparen

Arbeitsschutzprämien, Screenshot BG Bau

Quelle: Screenshot www.bgbau.de

Die Investition in Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit zahlt sich für Bauhandwerker aus und das gleich in mehrfacher Hinsicht. Zum einen investiert der Handwerksunternehmer in die Gesundheit seiner Mitarbeiter, was sich natürlich positiv in den Erhalt der betrieblichen Produktivität niederschlägt. Zum anderen honoriert die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG Bau) Investitionen in ausgewählte unfallverhütende Produkte und gesundheitserhaltende Maßnahmen mit Prämien. Die Arbeitsschutzprämien für das Jahr 2020 sind wieder [Weiterlesen…]

Zu schnell unterwegs? Fahrverbot jetzt schon ab 21 km/h zu schnell

Nein, es ist kein verspäteter Aprilscherz. Ab dem 28. April 2020 werden Verkehrsverstöße wie Geschwindigkeitsüberschreitungen oder Falschparken richtig teuer. Ganz abgesehen davon werden Fahrverbote deutlich früher als bisher verhängt. Bei Mitarbeitern, die einen Firmenwagen steuern, sollte daher regelmäßig eine Führerscheinkontrolle durchgeführt werden. Denn der Lappen ist mit den neuen Vorschriften ganz schnell in Gefahr.

Innerorts aufgepasst
Wer innerorts 21 km/h zu schnell fährt, hat nicht nur ein Bußgeld in Höhe von 80 Euro zu verschmerzen. Er darf sich zugleich über einen Punkt in Flensburg freuen und wird auch einen [Weiterlesen…]

Vox-Show „Die Höhle der Löwen“: keimEX – die Tapete gegen Keime

website - screenshot

Quelle: Screenshot www.keimex.com

Ullrich und Paul Eitel, Vater und Sohn sowie Inhaber der Marburger Tapetenfabrik, präsentieren in der Gründershow „Die Höhle der Löwen“ ihren antibakteriellen Wandbelag keimEX und hoffen auf einen Deal mit einem Investor.

Für die Vermarktung der Spezialtapete wurde das Startup-Unternehmen keimEX GmbH gegründet. Sie ist ein Tochterunternehmen der Marburger Tapetenfabrik, deren Inhaber die Eitels bereits in [Weiterlesen…]

Corona aktuell: ADLER-Lacke stellt Desinfektionsmittel her

Außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche Maßnahmen: Seit einigen Tagen produziert Österreichs führender Lackhersteller ADLER in Schwaz hochwertiges Desinfektionsmittel. Damit leistet das Tiroler Familienunternehmen einen wichtigen Beitrag in der Bekämpfung der Corona-Pandemie. [Weiterlesen…]

Pallmann GmbH: Desinfektionsmittel für Würzburger Krankenhäuser anstatt Produkte für Parkettleger

Der Würzburger Spezialist für Parkettversiegelungen Pallmann nutzt seine Produktionskapazitäten nun auch zur Herstellung von Desinfektionsmitteln. Neben der Fertigung von klassischen Produkten für den Parkettleger will das Unternehmen als regionaler Anbieter seine Rohstoffe für die rasche Hilfe vor Ort einsetzen. Bereits seit dem letzten Wochenende liefert Pallmann in Abstimmung mit dem Amt für Katastrophenschutz Desinfektionsmittel an die [Weiterlesen…]

Baugewerbe fordert: Bautätigkeit absichern – Coronavirus ist „höhere Gewalt“

Zur Aufrechterhaltung des gesellschaftlichen Zusammenhalts wie auch des wirtschaftlichen Lebens in Deutschland ist es existentiell wichtig, neben dem Gesundheitsschutz, die Wirtschaft, wo immer möglich, am Laufen zu halten. Gerade die Bauwirtschaft ist mit ihrer dezentralen Struktur sehr gut geeignet, zu einer Stabilisierung der Volkswirtschaft beizutragen. Daher dürfen Baustellen nicht geschlossen werden.“ Dieses erklärte der Präsident des Zentralverbands Deutsches Baugewerbe (ZDB), Reinhard Quast, am [Weiterlesen…]

Zahlreiche Fachmessen und Meisterfeiern wegen Corona abgesagt – laufende Aktualisierung

Handwerker aufgepasst: Zahlreiche Fachmessen wegen Corona verschoben

Light & Building, Frankfurt: Als eine der ersten Messeveranstalter teilte die Messe Frankfurt mit, die Fachmesse Light and Building, die am 8. März 2020 ihre Pforten in Frankfurt öffnen sollte, auf September 2020 zu verschieben.

Eisenwarenmesse, Köln: Die ab dem 1. März 2020 geplante Eisenwarenmesse in Köln wurde ebenfalls auf einen neuen Termin verschoben. Sie wird voraussichtlich im [Weiterlesen…]

Fachmesse „Light & Building“ wegen Coronavirus verschoben

Die Weltleitmesse „Light & Building“ sollte am 8. März 2020 in Frankfurt am Main ihre Pforten öffnen. Doch daraus wird nichts. Die Messe Frankfurt zieht wegen der aktuellen Ausbreitung des Coronavirus die Notbremse. Das unerwartete Auftreten von Covid-19 in Italien seit dem vergangenen Wochenende erfordere eine neue Bewertung der Situation, die in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt der Stadt Frankfurt getroffen worden sei, teilte die Messe Frankfurt mit.

Die Messe wird nachgeholt und soll zwischen Mitte bis Ende September 2020 stattfinden. Besondere Situationen erfordern besondere Entscheidungen. Diesem Auftrag ist die Messe Frankfurt in verantwortungsvoller Weise nachgekommen.

Enttäuschendes Geschäftsjahr für deutsche Farbenindustrie

Hinter der deutschen Farbenindustrie liegt ein enttäuschendes Geschäftsjahr. Dieses Fazit zog der Präsident des Verbands der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie e.V. (VdL), Peter Jansen. Anfang Februar präsentierte Jansen die Zahlen für das Jahr 2019. Die Branche steht unter Druck und folgt damit der gesamtwirtschaftlichen [Weiterlesen…]

ADLER-Akademie 2020: Lernen von den Besten

ADLER, Österreichs führender Hersteller von Lacken, Farben und Holzschutzmitteln, setzt bei der Wissensvermittlung auf die Besten. Die ADLER-Akademie setzt auf echte Fachleute, wenn es darum geht, den ADLER-Anwendern fundiertes [Weiterlesen…]

Arbeitsmarkt 2019: Auf dem Weg zur Vollbeschäftigung

Arbeitsmarkt: Auf dem Weg zur Vollbeschäftigung

Die Arbeitslosenquote befindet sich in Deutschland seit Jahren im Sinkflug. Im Jahr 2019 errang sie einen neuen Tiefstand von 5 Prozent. Vor zehn Jahren, im Jahr 2009, lag sie noch bei 8,1 Prozent, weitere fünf Jahre zuvor, im Jahr 2004, sogar bei 10,5 Prozent. 

Bei nur fünf Prozent Arbeitsuchenden reden viele bereits von Vollbeschäftigung. Vollbeschäftigung liegt immer dann vor, wenn es mehr offene Stellen gibt als [Weiterlesen…]

Aktuelle Warnung: Fake-E-Mails zur Registrierung im Transparenzregister im Umlauf

Warnung: Fake-E-Mails zur Registrierung im Transparenzregister im Umlauf

Das Bundesministerium der Finanzen warnt aus aktuellem Anlass vor betrügerischen E-Mails, die derzeit im Umlauf sind. Hier der Warnhinweis des BMF vom 21. Januar 2020 im Wortlaut:

Derzeit versenden Betrüger*innen unter dem Namen „Organisation Transparenzregister e.V.“ E-Mails, in denen Empfänger*innen auf die Mitteilungspflicht an das Transparenzregister gemäß §§ 18 ff. des Geldwäschegesetzes hingewiesen und Bußgelder bei unterbleibender Registrierung angedroht werden. In den E-Mails wird der Eindruck erweckt, man müsse sich kostenpflichtig auf der Internetseite www.TransparenzregisterDeutschland.de registrieren.

Das Bundesministerium der Finanzen warnt ausdrücklich davor, auf solche oder ähnliche E-Mails zu reagieren, sich auf der oben genannten Internetseite zu registrieren oder gar Zahlungen zu leisten!

Die offizielle Internetseite des Transparenzregisters im Sinne des Geldwäschegesetzes lautet www.transparenzregister.de. Betreiber des Transparenzregisters ist die Bundesanzeiger Verlag GmbH als Beliehene. Die Aufsicht über das Transparenzregister hat das Bundesverwaltungsamt. Die Eintragungen in das Transparenzregister sind kostenlos.

Alkohol am Arbeitsplatz? DAK-Film gibt Tipps zur Gesprächsführung mit Mitarbeiter

Alkohol am Arbeitsplatz? DAK-Film gibt Tipps zur Gesprächsführung mit Mitarbeiter

Früher war das „Feierabend“-Bierchen auf der Baustelle fast schon ein Muss. Diese Zeiten haben sich glücklicherweise geändert. Auf Baustellen ist Alkohol heutzutage absolut tabu. Das weiß jeder Mitarbeiter.

Doch das Thema „Alkohol am Arbeitsplatz“ ist damit noch nicht verschwunden. Gemeint ist aber nicht das Gläschen Sekt zum Geburtstag des Kollegen. Gemeint ist die [Weiterlesen…]

30 Jahre C.A.T.S.-Soft – 30 Jahre Innovation

30 Jahre C.A.T.S.-Soft – 30 Jahre Innovation

Als sich die beiden Gesellschafter-Geschäftsführer der C.A.T.S.-Soft GmbH, Carsten Andrä und Thomas Scheld, vor 30 Jahren entschieden ein Unternehmen zu gründen, ahnten sie noch nicht, dass aus ihrer anfänglichen Vision sehr schnell eine erfolgreiche Softwareschmiede werden würde. Heute zählt C.A.T.S.-Soft zu den führenden deutschsprachigen Anbietern von Branchenlösungen für Maler und Stuckateure.

„Wir haben uns von Anfang an auf wenige Gewerke beschränkt und wissen daher sehr gut, wo die Betriebe der Schuh drückt. Daher hatten wir mit unseren Softwarelösungen in all den Jahren immer die passenden Antworten auf die Fragen der Zeit“, sagt Thomas Scheld, der auf eine ebenso langjährige Erfahrung in der Beratung von Handwerksbetrieben zurückblicken kann. „Es ist wichtig zu wissen wie ein Maler denkt und wie ein Malerbetrieb arbeitet. Nur so lassen sich mit viel [Weiterlesen…]

Ladenkasse: Ab 1.1.2020 nur noch Bisphenol-A-freie Kassenzettel

Ladenkasse: Ab 1.1.2020 nur noch Bisphenol-A-freie Kassenzettel

Ab Januar 2020 ist die Verwendung von Bisphenol A in Konzentrationen von mehr als 0,02 % in Thermopapier verboten. Das hatte die EU-Kommission bereits im Jahr 2016 aus Gesundheitsgründen beschlossen. Die meisten Lieferanten haben bereits [Weiterlesen…]

Jahr 2019: Insolvenzen in Deutschland

Mausefalle: Insolvenzen in Deutschland

Um es gleich vorweg zu sagen: Die Zahl der Unternehmensinsolvenzen liegt auch 2019 auf dem niedrigsten Stand seit 25 Jahren. Das geht aus einer aktuellen Veröffentlichung der Wirtschaftsauskunftei Creditreform hervor. Waren es im Jahr 2018 noch 19.410 Fälle, stagniert die Zahl der Insolvenzen auf fast [Weiterlesen…]

Geplanter Steuerbonus bei energetischer Sanierung von Bundesrat vorerst gestoppt

Energetische Gebäudesanierung: Bundesrat legt geplanten Steuerbonus auf Eis

Die Länderkammer hatte es vergangenen Freitag in der Hand. Sie sollte über den vom Bundestag vorgelegten Gesetzesentwurf zum Klimaschutzprogramm abstimmen. Malerblog.net berichtete über die geplante steuerliche Förderung energetischer Sanierungsmaßnahmen bei selbstgenutzten Bestandsbauten im Rahmen des [Weiterlesen…]

ZDH-Umfrage zeigt: Handwerk hält Klimaschutz für wichtig

Handwerk hält Klimaschutz für wichtig

Von September bis Oktober 2019 hat der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) eine Umfrage zum Klimaschutz im Handwerk durchgeführt. Das Ergebnis wurde jetzt veröffentlicht und zeigt, dass Klimaschutz für Handwerksbetriebe eine große Bedeutung hat. Zum Umfrageergebnis sagt [Weiterlesen…]

Das Handwerk macht noch gute Geschäfte – Erwartungen leicht getrübt

Das Handwerk macht noch gute Geschäfte – Erwartungen leicht getrübt

„Im Handwerk dauert die konjunkturelle Hochphase derzeit noch an. Die aktuelle Geschäftslage ist weiter hervorragend. Allerdings deuten erste Abkühlungen in einzelnen Gewerken auf eine auch im Handwerk nachlassende Konjunkturdynamik“, sagt Holger Schwannecke, Generalsekretär des Zentralverbandes des deutschen Handwerks (ZDH). Seine Aussagen beziehen sich auf den aktuellen Konjunkturbericht Herbst 2019, der vor wenigen Tagen vorgelegt wurde.

Mit Blick auf die Bauwirtschaft zeigt sich, dass sowohl das Bauhaupt- als auch das Ausbaugewerbe derzeit weiter an ihren Kapazitätsgrenzen arbeiten. Die Betriebsauslastung liegt weiterhin wie im Vorjahr bei [Weiterlesen…]

Wachstum im Markt für Bodenbeläge wurde 2018 ausgebremst

IFH-Studie: Wachstum im Markt für Bodenbeläge wurde 2018 ausgebremst

Interessante Erkenntnisse über den Markt für Bodenbeläge fördert die neue IFH-Studie „Branchenfokus Bodenbeläge – Online & Offline“ zutage. Konnte sich der deutsche Markt für Bodenbeläge in den letzten zehn Jahren fast durchgängig über eine positive Wachstumsentwicklung freuen, ist damit offensichtlich jetzt Schluss. Der Blick auf die Marktzahlen verrät: 2018 hat der Markt rund [Weiterlesen…]

#LebeFarbe: Ein Hashtag für mehr Lust auf Farbe

Schwarz, Weiß, Grau: angeblich stilvoll, aber eigentlich ziemlich langweilig. Trotzdem halten die Deutschen sich zurück, wenn es darum geht, mehr Farbe in ihr Leben zu lassen. Das will die Lack- und Druckfarbenbranche nun ändern. [Weiterlesen…]

Bundeskabinett beschließt Meisterpflicht für Fliesenleger, Raumausstatter, Parkettleger & Co.

Die Meisterpflicht wird für zwölf Handwerke wieder eingeführt. Das hat heute das Bundeskabinett in Berlin beschlossen und den Weg für das Gesetzgebungsverfahren eröffnet.  

Von der Wiedereinführung der Zulassungspflicht sind folgende Handwerke betroffen: [Weiterlesen…]

Kinder. Wie die Zeit vergeht: 35 Jahre E-Mail in Deutschland

Happy Birthday E-Mail!

Am 3. August 1984 erreichte die erste E-Mail Deutschland. Empfänger war die Universität Karlsruhe (TH). Was damals noch mehr Forschungscharakter hatte, hat sich mittlerweile weltweit in der täglichen Anwendung etabliert. Für 85 Prozent der Deutschen ist die E-Mail heutzutage der tägliche Begleiter und im Unternehmensbereich ist die E-Mail als Kommunikationsmedium sogar in keinem Unternehmen mehr wegzudenken. Wie eine Umfrage der Bitkom im Jahr 2018 ergab, kommunizieren alle, sprich einhundert Prozent der befragten Unternehmen, häufig via E-Mail. Im Jahr 2018 wurden in Deutschland rund 848 Milliarden [Weiterlesen…]

Entsorgungsverband fordert Pfandpflicht für Lithium-Ionen-Akkus

Entsorgungsverband fordert Pfandpflicht für Lithium-Akkus

Mit der Erfindung der Lithium-Ionen-Akkus vor knapp 40 Jahren war die aufladbare Batterie geboren. Sie werden zur Aufladung einfach an die Steckdose gesteckt. Jeder kennt sie und fast jeder nutzt sie. Lithium-Batterien finden sich in jedem Notebook, Smartphone, aber auch in Akkubohrern, Akkuschraubern, Akkustichsägen, Akkustaubsaugern und vielem mehr. Kein Kabel mehr, über das der Handwerker oder Dritte stolpern könnten. Akku-Werkzeuge werden auch im Handwerk immer beliebter. Was das Leben und Arbeiten angenehm gestaltet, kann im Entsorgungsfall brandgefährlich werden und das im wahrsten Sinne des Wortes. Diese Geräteakkus dürfen daher keinesfalls in [Weiterlesen…]

Beschlossene Sache: Die Wiedereinführung der Meisterpflicht

Meisterpflicht

Wichtige Nachrichten verbreiten sich schnell. Zum Wochenstart war die Wiedereinführung der Meisterpflicht ein bestimmendes Thema in den Medien. Vor 15 Jahren wurde in mehr als 50 Berufen die Meisterpflicht abgeschafft, jetzt soll sie – nach jahrelangen Diskussionen – wiederkommen, zumindest in einigen ausgewählten Berufen. Darauf haben sich wie zu Wochenbeginn bekannt wurde die große Koalition und das Bundeswirtschaftsministerium geeinigt. Bei den von der Wiedereinführung betroffenen Handwerksberufen soll es sich [Weiterlesen…]

Aktuelle Zahlen: Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten in der Bauwirtschaft

Die meldepflichtigen Arbeitsunfälle im Bereich der Bauwirtschaft und baunaher Dienstleistungen sind 2018 im Vergleich zum Vorjahr leicht gestiegen. Auch 2019 ist das Unfallgeschehen bisher gleichbleibend hoch. Dies geht aus aktuellen Zahlen hervor, die die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG Bau) kürzlich [Weiterlesen…]

Nur noch wenige Monate: Windows 7 verabschiedet sich

Nur noch wenige Monate: Windows 7 verabschiedet sich

Der erweiterte Support für Windows 7 wird im Januar 2020 eingestellt. Was heißt das? Ganz einfach: Jedes Unternehmen, das nach diesem Stichtag noch Windows 7 verwendet, sorgt für ein Sicherheitsrisiko im eigenen Haus, denn mit dem Supportende werden keine Sicherheitsupdates für dieses Betriebssystem mehr von Microsoft zur Verfügung gestellt. Sicherheitslücken werden damit nicht mehr geschlossen. Findigen Hackern ist damit [Weiterlesen…]

Neuauflage: Das „Fachlexikon Putze und Beschichtungen“

Das „Fachlexikon Putze und Beschichtungen“ – seit vielen Jahren ist das kleine Buch für alle Fachleute für Beschichtung, Farbe, Lacke und Putze ein unentbehrliches Werk. Jetzt liegt das Kompendium in einer umfassend überarbeiteten 4. Auflage vor. Auf den rund 300 Seiten zeigt sich zunächst die ganze Bandbreite des Bautenschutzes wie er sich für die Beschichtung, Instandhaltung und Sanierung aktuell darstellt. Ein ideales Nachschlagewerk mit [Weiterlesen…]

BG BAU bezuschusst jetzt auch Stufen-Schiebeleitern und Stufen-Glasreinigerleitern

Foto: Michael Meyer – BG BAU

Wer plant, sich eine Stufen-Schiebeleiter oder Stufen-Glasreinigerleiter zu kaufen, kann ab sofort Zuschüsse bei der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) beantragen. Das gab die BG BAU anlässlich des Starts der neuen Förderungsmöglichkeit Anfang Juni bekannt. Damit fördert die Berufsgenossenschaft in diesem Jahr über 50 Produkte und Maßnahmen, die den Arbeitsschutz in besonderem Maße verbessern. Noch bis Jahresende haben alle [Weiterlesen…]

Auf den Punkt gebracht: Imagefilm „Maler und Lackierer“

Auf den Punkt gebracht: Imagefilm „Maler und Lackierer“

Der Ausbildungsstart steht für viele junge Menschen kurz bevor. Doch immer noch sind bundesweit viele Ausbildungsplätze unbesetzt. Das gilt auch für das Maler- und Lackiererhandwerk. Mit einem Branchenfilm will die Malerkasse aktiv zur Imagesteigerung in diesem Gewerk beitragen. Eine junge Malerin erzählt in [Weiterlesen…]

Deutsche Post AG erhöht Briefporto ab 1. Juli 2019

Deutsche Post erhöht Briefporto ab 1. Juli 2019

Ab 1. Juli 2019 müssen Postkunden tiefer in die Tasche greifen, wenn sie Briefpost versenden wollen. Vorbehaltlich der Genehmigung durch die Bundesnetzagentur werden die Preise zum 1. Juli kräftig steigen wie die Deutsche Post AG auf ihrer Unternehmenswebsite mitteilt. Jeweils um 10 Cent erhöht sich dann das Porto für [Weiterlesen…]

Ist der „Blaue Engel“ für Wandfarben bald Geschichte?

Der „Blaue Engel“ ist als Umweltzeichen eine fest etablierte Größe. Verbraucher dient er seit Jahrzehnten als Orientierungshilfe beim umweltfreundlichen Produkteinkauf. Das Umweltzeichen ist eine freiwillige Kennzeichnung, die strenge Vergabekriterien, die vom Umweltbundesamt erarbeitet werden, erfüllen muss. Aufgrund seiner starken Signalwirkung unterziehen sich viele Produkthersteller aber dem strengen Vergabeverfahren. Mehr als 12.000 Produkte tragen den [Weiterlesen…]

Europawahl 2019: Jede Stimme zählt für die Zukunft Europas

In wenigen Tagen werden in Europa die Weichen neu gestellt. In der Zeit vom 23. bis 26. Mai werden die EU-Bürger an die Wahlurne gebeten. Alle EU-Bürger sind zur Europawahl aufgerufen, genauer gesagt, das EU-Parlament wird neu gewählt. In Deutschland darf am Sonntag, dem 26. Mai 2019, gewählt werden. Die Legislaturperiode des Europäischen Parlaments dauert fünf Jahre. Von den 705 Sitzen entfallen 96 auf Deutschland.

Europa ist so viel mehr
Die Wahl könnte zu einer Schicksalswahl für Europa werden. Mit Spannung geht der Blick nach Großbritannien, die ein letztes Mal an der Europawahl teilnehmen und alsbald der EU den Rücken kehren wollen. In vielen EU-Staaten macht sich zunehmend [Weiterlesen…]

Frankreich verbietet Titandioxid E171 in Lebensmitteln

Frankreich verbietet Titandioxid in Lebensmitteln

Ab 1. Januar 2020 ist Schluss mit Titandioxid in Lebensmitteln – zumindest in Frankreich. Während auf europäischer Ebene noch heiß über den Weißmacher Titandioxid in Farben und Lacke diskutiert wird, zieht Frankreich jetzt bei Titandioxid in Lebensmitteln einen Schlussstrich.

Seit Jahrzehnten findet Titandioxid als Lebensmittelfarbstoff – kurz E171 – Verwendung. Ob in Zahnpasta, [Weiterlesen…]

Der Brexit-Countdown: Folgen für deutsche Unternehmen und Verbraucher

Europa blickt derzeit täglich nach London. Alle Zeichen stehen auf Brexit. Doch wie genau und zu welchem Stichtag Großbritannien letztendlich den Europäischen Binnenmarkt verlassen wird, weiß niemand. Weder London noch Brüssel zeigen Entscheidungsfreude. Der Grund ist einfach: An einem ungeregelten Austritt besteht beiderseits kein Interesse, denn niemand will an dem dann folgenden Chaos schuld sein. Es bleibt also abzuwarten, ob Großbritannien bereits den Europäischen Binnenmarkt in wenigen Tagen, am 12. April, mit einem „No-Deal“ oder nach einer Übergangsphase in geregelter Form verlassen wird. Egal wie, einst steht fest: EU-Bürger und Unternehmen müssen sich so oder so auf Veränderungen einstellen, denn zum [Weiterlesen…]

Deutlichen Qualitätssteigerungen bei Farben

Anlässlich der FAF 2019 hebt der Verband der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie VdL den wichtigen Stellenwert von Umwelt- und Gesundheitsthemen bei modernen Farben und Lacke hervor. Nachhaltigkeit ist auch in dieser Branche nicht nur eine Floskel, sondern gelebte Realität. Innenwandfarben ganz ohne Konservierungsstoff oder die Verarbeitung von nachwachsenden Rohstoffen sind nur zwei Beispiele von vielen. Farben und Lacke tragen erheblich zur Erreichung der Nachhaltigkeitsziele bei. Darauf können alle Beteiligten Stolz sein: Hersteller, Maler und Lackierer“, berichtet Dr. Martin Engelmann. Höhere Flächenleistungen schonen Ressourcen und sparen Zeit“, erläutert der Hauptgeschäftsführer des VdL weiter und weist [Weiterlesen…]

Weltfrauentag: Frauen-Power im Handwerk

Weltfrauentag und die Frauen-Power im Handwerk

100 Jahre Frauenwahlrecht. Dieses Recht fiel nicht vom Himmel. Es wurde von Frauen Anfang des letzten Jahrhunderts erkämpft. Eine der herausragenden Kämpferinnen war Clara Zetkin. Am 19. März 1911 fand der erste Internationale Frauentag statt. 108 Jahre später wird der Weltfrauentag  erstmals in einem deutschen Bundesland zum gesetzlichen Feiertag erhoben. Und so ruht am 8. März 2019 in der Hauptstadt Berlin die Arbeit. 

Mit diesem Feiertag wird ein Zeichen gesetzt. In Deutschland herrscht [Weiterlesen…]

Bau-Mindestlohn steigt zum 1. März 2019

Bau-Mindestlohn steigt zum 1. März 2019

Ab 1. März 2019 bekommen Arbeitnehmer im Bauhauptgewerbe mehr Geld. Der Mindestlohn 1 (West und Ost) steigt auf 12,20 Euro. Der Mindestlohn 2 steigt im Westen auf 15,20 Euro und in Berlin auf [Weiterlesen…]

Bundesrat spricht sich für Wiedereinführung der Meisterpflicht aus

Auf der Tagesordnung der heutigen Bundesratssitzung stand der Entschließungsantrag Bayerns zur Wiedereinführung eines verpflichtenden Meisterbriefs in einigen Handwerksbranchen. [Weiterlesen…]

Deutscher Arbeitsschutzpreis 2019 – Jetzt bewerben!

Jetzt bewerben: Deutscher Arbeitsschutzpreis 2019

Es werden wieder neue Vorbilder in Sachen Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit gesucht.

Der Deutsche Arbeitsschutzpreis zeichnet in Deutschland ansässige Unternehmen aller Größen und Branchen sowie Einzelpersonen aus, die sich in besonderem Maße für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit engagieren. Der Preis ist die große, branchenübergreifende Auszeichnung für vorbildliche technische, strategische, organisatorische und kulturelle Lösungen rund um [Weiterlesen…]

ZDB begrüßt Entwurf zum GEG 2019, dem neuen Gebäudeenergiegesetz

Entwurf zum Gebäudeenergiegesetz (GEG 2019)

Nach langen Diskussionen und mehreren Anläufen soll in diesem Jahr das Gebäudeenergiegesetz endlich Realität werden. Das Gebäudeenergiegesetz (GEG) wird das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG), das Energieeinsparungsgesetz EnEG) und die Energieeinsparverordnung (EnEV) zu einem Gesetz vereinen. Die Regelwerke waren nicht vollständig aufeinander abgestimmt, was zu Problemstellungen in der Anwendung führte. Mit dem GEG soll ein einheitliches Anforderungssystem geschaffen werden. Zudem verpflichtet die EU-Gebäuderichtlinie die Mitgliedstaaten, sicherzustellen, dass ab 2021 alle neuen Gebäude als Niedrigstenergiegebäude ausgeführt werden. Für Nichtwohngebäude der öffentlichen Hand gilt diese Pflicht schon ab 2019. Seit November 2018 liegt ein neuer Referentenentwurf auf dem Tisch. Über diesen laufen noch weitere Abstimmungsgespräche, sodass es bis zur [Weiterlesen…]

Jahr 2018: Unternehmensinsolvenzen in Deutschland

Ein Blick auf die Insolvenzzahlen von Unternehmen im Jahr 2018 zeigt deutlich: Die Zahl der Insolvenzen in Deutschland ist weiter rückläufig. Mit 19.900 Unternehmensinsolvenzen wurde 2018 der niedrigste Wert seit 1994 registriert. Dieses Ergebnis präsentiert die aktuelle Studie der Creditreform Wirtschaftsforschung. Von einer Insolvenz betroffen sind vor allem noch recht junge Unternehmen, denn gut die [Weiterlesen…]

Konjunktur-Prognose 2019: Aufschwung, Abschwung, Stagnation?

Konjunktur-Prognose 2019: Aufschwung, Abschwung, Stagnation?

Die Deutschen sind geradezu erfolgsverwöhnt. Die deutsche Wirtschaft brummt seit Jahren. Da schlägt die Mitte Dezember veröffentlichte Meldung des ifo-Instituts fast schon ein wie eine Bombe. „In den deutschen Chefetagen wachsen die Sorgen. Der ifo Geschäftsklimaindex ist im Dezember auf 101,0 Punkte gefallen, nach 102,0 Punkten im November. Die Unternehmen waren erneut weniger zufrieden mit ihrer aktuellen Geschäftslage. Auch ihre Erwartungen trübten sich weiter ein. In diesem Jahr fällt die Bescherung für die deutsche Wirtschaft mager aus“ – so lautet das Fazit der [Weiterlesen…]

Berlin: Kabinett beschließt „Arbeitsprogramm Bürokratieabbau“

Kabinett beschließt „Arbeitsprogramm Bürokratieabbau

Am 10. Dezember 2018 hat das Kabinett in Berlin ein „Arbeitsprogramm Bürokratieabbau“ beschlossen. Wer hier als Handwerksbetrieb den großen Wurf erwartet, wird enttäuscht werden. In dem Arbeitsprogramm werden zwar [Weiterlesen…]

Aktuelle Warnmeldung: BSI warnt vor Fake-Emails mit gefährlicher Schadsoftware

Aktuelle Warnmeldung: BSI warnt vor Fake-Emails mit gefährlicher Schadsoftware  Emotet

Sein Name ist „Emotet“. Emotet treibt derzeit weltweit sein Unwesen. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt in einer aktuellen Meldung vom 5. Dezember 2018 vor dieser Schadsoftware. Die Infizierung erfolgt durch gefälschte E-Mails, die im Namen von Kollegen, Geschäftspartnern oder Bekannten versandt werden. Emotet liest die Kontaktbeziehungen und seit einigen Wochen auch E-Mail-Inhalte aus den Postfächern infizierter Systeme aus und nutzt diese Informationen zur Verbreitung des Schadprogramms. Emotet gilt laut BSI als eine der gefährlichsten Bedrohungen durch Schadsoftware weltweit und verursacht auch durch das Nachladen weiterer Schadprogramme aktuell hohe Schäden auch in [Weiterlesen…]

Wirtschaftsausschuss berät Wiedereinführung der Meisterpflicht

In 53 Gewerken wurde im Jahr 2004 die Meisterpflicht abgeschafft. Dies traf unter anderem auch das Fliesenlegerhandwerk. Jetzt kommt wieder Schwung in die Diskussion um die Wiedereinführung des Meisterbriefs, nicht zuletzt durch den Antrag, den die bayerische Landesregierung im September im Bundesrat einbrachte und der auf die Wiedereinführung des Meisterbriefs in verschiedenen Handwerksberufen, bei denen dies geboten und rechtlich möglich ist, abzielt.

Am 29. November steht dieses Thema daher auf der Tagesordnung des Wirtschaftsausschusses des Bundesrates. ZDB-Hauptgeschäftsführer Felix Pakleppa appelliert [Weiterlesen…]

Nachfolger/in gesucht? Jetzt nexxt-change-Börse nutzen

Nachfolger/in gesucht? Jetzt nexxt-change-Börse nutzen

Quelle: Screenshot nexxt-change.org

Wie kommen nachfolgeinteressierte Unternehmen und Existenzgründer zusammen? Am besten über Nexxt-Change, der Unternehmensnachfolgebörse im Internet. Auf der Internetplattform können Inserate aufgegeben werden, und das sowohl von Unternehmen, die einen Nachfolger suchen, als auch von potenziellen Nachfolgern, die ein Unternehmen zur Übernahme suchen.  

Seit 2006 wurden durch die Börse bereits über 15.500 erfolgreiche Unternehmensübergaben angestoßen. Das zeigt deutlich, dass [Weiterlesen…]

Bester Stuckateur Deutschlands

Bei den Deutschen Meisterschaften in den Bauberufen erkämpfte Matthias Laurin (24) aus Albstadt (Baden-Württemberg) die Goldmedaille und ist somit der beste Stuckateur Deutschlands! Silber ging an Tobias Schmider (19) aus Horgau in Bayern. Der 25-jährige Christian Gutmann aus [Weiterlesen…]

Sicherheit am Bau: Du hast nur 1 Leben – deutschlandweite Kampagne der BG BAU

Sicherheit am Bau: Du hast nur 1 Leben - deutschlandweite Kampagne der BG BAU gestartet

Poster: Foto: Jens Ihnken, Layout: neues handeln GmbH

 „Du hast nur 1 Leben. Pass drauf auf“. So lautet eine breit angelegte Kampagne der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU), die am 1. Oktober deutschlandweit startete. Ziel ist die Sensibilisierung der Beschäftigten, aber auch der Unternehmen in der Bauwirtschaft für das Thema Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz. Dazu berichten Betroffene von eigenen Erlebnissen und den Folgen. Die breit angelegte Kampagne wird unter anderem mit Motiven an Bauzäunen und mit Postercars auf das Thema aufmerksam [Weiterlesen…]

Sommerzeit endet am 28.10.2018 – Ist es das letzte Mal?

Zeitumstellung: Sommerzeit - Winterzeit

Alle Jahre wieder… Die Sommerzeit endet am Sonntag, dem 28. Oktober 2018 um 3 Uhr in der Nacht. Dann werden die Uhren um eine Stunde zurückgestellt auf die sogenannte Winterzeit, das heißt auf 2 Uhr Mitteleuropäische Zeit (MEZ).

Eine Online-Befragung der EU hat vor ein paar Monaten gezeigt, dass die [Weiterlesen…]

Vox-Show „Die Höhle der Löwen“: Malermeister präsentiert „Abdeckblitz“

Quelle: Screenshot www.abdeckblitz.de

Malermeister Mario Ballheimer aus dem Odenwald präsentiert in der Erfolgsshow „Die Höhle der Löwen“ beim TV-Sender VOX seine Erfindung „Abdeckblitz“ und hofft auf einen Deal.

Auf der Online-Seite www.abdeckblitz.de ist über die Erfinderidee in einem „Gründersteckbrief“ zu lesen: [Weiterlesen…]

Stuckateur holt Gold bei der EuroSkills 2018

Stuckateur Alexander Schmidt holt Gold bei der EuroSkills 2018

Foto: ZDB/Küttner

Alexander Schmidt (22) aus Adelshofen (Bayern) ist Europas Stuckateur Nummer eins. Er holte bei der EuroSkills, die vom 25.-29. September 2018 in der ungarischen Hauptstadt Budapest stattgefunden hat, die Goldmedaille.

Die Stuckateure hatten eine Trockenbau-Konstruktion mit zwei Fensteröffnungen und einer Türöffnung zu errichten. Alles musste von außen verspachtelt werden. Eine Säule musste aus Gips hergestellt und eingebaut werden. Als letztes war eine Wand im Freestyle zu gestalten. Insgesamt standen dafür 18 Zeitstunden an drei Wettbewerbstagen zur Verfügung. Zu diesem Wettbewerb waren [Weiterlesen…]

NEU: Bauwetter-App der BG Bau

Bauwetter-App der BG Bau

Extrem heiße Temperaturen sowie starke Sonneneinstrahlung im Sommer und bittere Kälte im Winter sind für Malerbetriebe mit Außenbaustellen echte Herausforderungen. Vor solchen und anderen Wettereinflüssen müssen sich Mitarbeiter auf der Baustelle schützen.

Die Bauwetter-App der BG Bau will dabei Hilfestellung leisten, denn mit der zur Verfügung gestellten Bauwetter-App können sich Mitarbeiter besser auf das Wetter vorbereiten. Anhand der [Weiterlesen…]

Bayern fordert Wiedereinführung der Meisterpflicht

14 Jahre ist es her, dass die Handwerksrechtsnovelle zuvor 53 zulassungspflichtige in zulassungsfreie Handwerke umwandelte. So benötigen seitdem beispielsweise Fliesenleger keinen Meisterbrief mehr, um einen Handwerksbetrieb zu gründen. Rückläufige Ausbildungszahlen und damit ein unausweichlicher Fachkräftemangel sind die Folge.

Mit der aktuellen Initiative will der Freistaat Bayern dem entgegenwirken. Der Ministerrat der bayrischen [Weiterlesen…]

ZDB fordert Mehrwertsteuersenkung für Renovierung

ZDB fordert Mehrwertsteuersenkung für Renovierung
Als Teil eines Maßnahmenpaketes, das der Zentralverband des Deutschen Baugewerbes (ZDB) in seinem aktuellen Positionspapier im Kampf gegen die Schwarzarbeit vorstellt, plädiert der Verband für die Senkung des Mehrwertsteuersatzes bei der Renovierung von privatem Wohnraum. Dies habe sich als Maßnahme gegen Schwarzarbeit in vielen EU-Staaten bestens bewährt, führt der ZDB aus und erklärt: [Weiterlesen…]

Maler & Lackierer: Lohntarifverhandlungen gescheitert

Maler & Lackierer: Lohntarifverhandlungen gescheitert

Die dritte Verhandlungsrunde in den laufenden Lohntarifverhandlungen für das Maler- und Lackiererhandwerk war ebenfalls nicht von Erfolg gekrönt, zu weit lagen die Vorstellungen bei Ecklöhnen und Einmalzahlungen zwischen IG Bau und Arbeitgeber auseinander. Die IG Bau erklärte die Verhandlungen darauf hin für [Weiterlesen…]

Der bayerische Weg bei der DSGVO

Der bayerische Weg bei der DSGVO

In Bayern hat der Ministerrat Anfang Juni einen „bayerischen Weg“ beschlossen. Der dort aufgezeigte Weg soll zu einem verträglichen Umgang mit der europäischen Datenschutzgrundverordnung führen und Ehrenamtliche sowie kleine Unternehmen vor [Weiterlesen…]

Online-Umfrage der EU: Sommerzeit – ja oder nein? Stimmen Sie ab!

Abstimmung zur Zeitumstellung: Sommerzeit abschaffen?

Die EU-Kommission hat eine Online-Befragung gestartet. Jeder EU-Bürger ist aufgerufen und kann seine Meinung kundtun. Seit Jahren sorgt die Debatte um die Zeitumstellung für hitzige Diskussionen. Die Sommerzeit sorgt dafür, dass es eine Stunde länger hell und morgens länger [Weiterlesen…]

Kräftige Gewitterwolken – ifo Institut senkt Konjunkturprognose für Deutschland

Gewitterwolken ziehen auf - ifo Institut senkt Konjunkturprognose
Das ifo Institut hat seine Konjunkturprognose für Deutschland deutlich heruntergesetzt. „Die Wirtschaft hat sich in den ersten Monaten des Jahres deutlich schlechter entwickelt als gedacht. Das ifo Geschäftsklima ist zurückgegangen und die weltwirtschaftlichen Risiken haben deutlich zugenommen. Am deutschen Konjunkturhimmel brauen sich derzeit [Weiterlesen…]

Handwerk hat goldenen Boden: Betriebe arbeiten auf Hochtouren

Baukonjunktur weiter im Aufwind

„Weiterhin kraftvoll zeigt sich das Handwerk im Frühjahr 2018. Mehr Erwerbstätige, wachsende Einkommen und nochmals stärkere Investitionen in Anlagen und Ausrüstungen beflügeln die Binnenkonjunktur.“ Mit diesen Worten leitet der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) seinen erst kürzlich veröffentlichten „Konjunkturbericht 1/2018“ ein. Die Zahlen und Angaben der Handwerker sprechen für sich. So beurteilen die Handwerksbetriebe ihre derzeitige Geschäftslage besser als je zuvor in [Weiterlesen…]

Steigende Ausbildungszahlen im Handwerk

Steigende Ausbildungszahlen im Handwerk

Der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) gab auf Basis eigener Erhebungen Ausbildungszahlen des Jahres 2017 bekannt. Diese stimmen freudig. Das Handwerk konnte insgesamt einen Anstieg an Ausbildungsneuverträgen verzeichnen. Hans Peter Wollseifer, Präsident des ZDH, führt dazu aus: „Die Zahl der neu abgeschlossenen Lehrverträge nimmt nicht zuletzt dank unserer vielfältigen Bemühungen wieder zu: Im Jahr 2017 ist die Zahl neuer Auszubildender im Handwerk zum [Weiterlesen…]

Baupreise für Wohngebäude im Februar 2018: +4,0 % gegenüber Februar 2017

Baupreise gestiegen
Die Preise für den Neubau konventionell gefertigter Wohngebäude in Deutschland stiegen im Februar 2018 gegenüber Februar 2017 um 4,0 %. Das ist der höchste Anstieg der Baupreise seit November 2007 (+ 5,8 %). Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, hatte der Preisanstieg im November 2017 im Jahresvergleich bei 3,4 % gelegen. Von November 2017 bis Februar 2018 erhöhten sich die Baupreise um 1,7 %. Alle Preise beziehen sich auf Bauleistungen am Bauwerk einschließlich [Weiterlesen…]

Mindestlohn für Azubis in der Diskussion

Mindestlohn für Azubis in der Diskussion
Die GroKo ist Realität. Jetzt geht es darum, den Koalitionsvertrag umzusetzen. Dieser sieht unter anderem die Einführung eines Mindestlohns für Auszubildende vor. Malerblog.net berichtete (Artikel: Kommt der Mindestlohn für Auszubildende?)

Derzeit wird das Thema öffentlich diskutiert. Die Befürworter des Azubi-Mindestlohns machen für die hohe Abbruchquote die Bezahlung der Azubis verantwortlich. Diese sei in vielen Branchen einfach zu gering und ein Mindestlohn daher überfällig. Dies ruft die Kritiker auf den Plan, denen diese Argumentation zu kurz greift. Auch ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke meldete sich in der aktuellen Diskussion zu Wort und macht deutlich, dass es im Handwerk keinen [Weiterlesen…]

Netzwerk Boden initiiert Azubi-Camp: Nachwuchskräfte optimal fördern

Der Nachwuchs im Handwerk wird immer knapper. Netzwerk Boden, die Leistungsgemeinschaft aus Handwerksunternehmen in der Fußbodenbranche, möchte die Ausbildung im eigenen Haus noch attraktiver gestalten und initiiert ein Azubi-Camp, um die eigenen Nachwuchskräfte optimal zu fördern.

Erstes Netzwerk Boden Azubi-Camp
Vom 28. Mai bis 1. Juni 2018 haben angehende Parkett- und Bodenleger sowie Bauhelfer die Möglichkeit, am ersten Netzwerk Boden Azubi-Camp teilzunehmen. Das Camp ist eine fünftägige [Weiterlesen…]

Neu: Online-Meldeplattform gegen Schwarzarbeit und illegale Beschäftigung

SOKA-BAU: Neue Meldeplattform gegen Schwarzarbeit onlineSchwarzarbeit und illegale Beschäftigung sind nicht nur für Politiker, Sozialversicherung und Fiskus Reizwörter. Die Bauwirtschaft leidet ebenso darunter, denn Lohndumping und Steuerverkürzungen führen nicht nur zu prekären Arbeitsverhältnissen, sondern auch zu Wettbewerbsverzerrungen. Kein legal handelnder Unternehmer kann sich gegen Schwarzarbeiter am Markt behaupten. Illegaler Konkurrenz kann aber Einhalt geboten werden. 

SOKA-BAU sagt der Schwarzarbeit jetzt den Kampf an und bietet auf ihrer Website die Möglichkeit, Hinweise auf Schwarzarbeit und illegale Beschäftigung zu melden. Die Anzeige kann sowohl anonym als auch unter Angabe der eigenen Personalien erfolgen. Ein Meldeformular erleichtert die Eingabe. Zu ihren Beweggründen führt [Weiterlesen…]

Wanted by Erfurt: Der Deutsche Meister im Schnelltapezieren 2018

Let’s get ready to „Rauhfaser“! Nach erfolgreichem Auftakt der Deutschen Meisterschaft im Schnelltapezieren im letzten Jahr weitet Erfurt & Sohn die Suche nach dem nächsten Rauhfaser-Champion für 2018 noch weiter aus. Was bleibt? Die knifflige Herausforderung, Rauhfaser 52 als Schnellster an die Wand zu bringen. Was ändert sich? Der Tapetenspezialist schickt alle Mitstreiter um den Titel zunächst bundesweit in spannende Ausscheidungswettbewerbe. Dort gilt es, sich für das große Finale der Malerprofis im [Weiterlesen…]

ZDH: Handwerker-Software zur Gewerbeabfallverordnung

ZDH: Handwerker-Software zur GewerbeabfallverordnungZum 1. August 2017 trat die neue Gewerbeabfallverordnung (GewAbfVO) in Kraft. Mit der neuen Regelung sind vor allem neue, umfassende Dokumentationspflichten für die Betriebe verbunden.

Der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) bietet eine spezielle Software an, die Handwerksbetriebe bei der Erfüllung dieser Dokumentationspflichten unterstützt. Mit der Software können relevante Daten erfasst und eine Zusammenfassung für die Behörden erstellt werden. Zusätzlich gibt es [Weiterlesen…]

Saint-Gobain Weber: Baustellen-Support per WhatsApp-Nachricht

Der Baustoffhersteller Saint-Gobain Weber bietet seinen Kunden ab sofort den weber messenger an, eine zusätzliche Kontaktmöglichkeit über den beliebten Instant Messenger-Dienst WhatsApp. In 1:1 Chats können Kunden schnell und einfach mit Weber in Kontakt treten. So können Handwerker etwa auf der Baustelle unkompliziert Fragen klären, Verarbeitungsinformationen einholen oder Kontaktdaten abfragen. Auch Bilder und Videos lassen sich so an den Weber Kundenservice oder an die [Weiterlesen…]

Lobbyfilm 2017 „Das Deutsche Baugewerbe: Herausforderungen für die Zukunft“

Das vor kurzem veröffentlichte Video des Zentralverbands des Deutschen Baugewerbes (ZDB) skizziert die abgeschlossenen Gesetzesvorhaben 2017 und zeigt die Forderungen des Baugewerbes gegenüber der Politik für die kommenden Jahre auf. In fünf Minuten und 24 Sekunden werden die wesentlichen Forderungen durch die Vorstandsmitglieder des ZDB kurz und prägnant auf den Punkt gebracht. Themen wie [Weiterlesen…]

Vertragsmuster für Verbraucher-Bauverträge – Aktualisierte Fassung 2018

Bauvertragsrecht - neu in 2018Zum neuen Jahr ist die größte Reform des Bauvertragsrechts in Kraft getreten. Der Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB) und der Eigentümerverband Haus & Grund haben ihre bereits seit 10 Jahren gemeinsam herausgegebenen Vertragsmuster an die ab dem 1. Januar 2018 gültigen Neuerungen angepasst. [Weiterlesen…]

Erfurt & Sohn kürte den Deutschen Meister im Rauhfaser-Schnelltapezieren

Vierzehn Minuten und vierundvierzig Sekunden – das ist die neue Benchmark für die Malerbranche! Aufgestellt am 1. Dezember 2017 von Michael Rapp, dem aktuellen Deutschen Meister im Rauhfaser-Schnelltapezieren. Auf der von Erfurt & Sohn initiierten Veranstaltung auf dem [Weiterlesen…]

Neu: BG BAU-Karte für Versicherte

BG BAU-Karte für Versicherte

Foto: BG Bau

„Mit der neuen BG BAU-Karte im Scheckkartenformat können Unternehmen jetzt deutlich machen, dass sie Verantwortung tragen und ihre Beschäftigten vor den Folgen von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten absichern.“ Das sagte Klaus-Richard Bergmann, Hauptgeschäftsführer der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU). Die neue Karte können Unternehmen für ihre Beschäftigten bestellen. Sie enthält wichtige Kontaktdaten der Unfallversicherung und Informationen, die nach [Weiterlesen…]

Deutsche Meisterschaft 2017 der Stuckateure: Jannik Kern holt Gold

Die Goldmedaille bei den Stuckateuren ging an den erst 18jährigen Jannik Kern aus Ottersweier (Baden-Württemberg), Silber an Christoph Henkel (22) aus Thaleischweiler-Fröschen (Rheinland-Pfalz) und Bronze an René Wolf (23) aus Neunkirchen (Saarland). 

Jannik Kern meistert die Herausforderung und holt Gold, Foto: ZDB

[Weiterlesen…]

Mindestlohn im Bauhauptgewerbe steigt zum 1.1.2018

Mindestlohn im Baugewerbe steigt zum 01.01.2018Jetzt ist es amtlich: Die Mindestlöhne im Bauhauptgewerbe steigen zum 1. Januar 2018. Darauf einigten sich der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie (HDB) sowie der Zentralverband des Deutschen Baugewerbes (ZDB) und die IG Bau. Der Mindestlohn 1 (Ost und West) steigt ab 1. Januar 2018 auf [Weiterlesen…]

Farbenindustrie unter Druck: Höchststände bei Rohstoffpreisen – Lieferengpässe bei Titandioxid

Farbenindustrie unter Druck: Höchststände bei Rohstoffpreisen – Lieferengpässe bei TitandioxidDie deutsche Lack-, Farben- und Druckfarbenindustrie kämpft mit Höchstpreisen bei den Rohstoffen. Für die rund 250 Unternehmen der Branche haben sich die Preise am Weltmarkt in den letzten Monaten so stark erhöht, dass sie die Geschäftsergebnisse der Branchenunternehmen belasten. Das zeigt eine Umfrage des Verbandes der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie (VdL) unter seinen Mitgliedern.

Bei Pigmenten und Lösemitteln sind die Einkaufspreise seit Frühherbst auf Höchstständen, beim wichtigen Weißpigment Titandioxid verschärfen Lieferengpässe die [Weiterlesen…]

Ab 1.1.2018: Neue Regeln für Ein- und Ausbaukosten und Bauverträge

1.1.2018 – Neue Regeln für Ein- und AusbaukostenBleiben Handwerker, die unwissend mangelhaftes Material verarbeiteten, nach aktueller Rechtslage auf den Kosten für Aus- und Wiedereinbau sitzen, wird sich dies ab 1. Januar 2018 ändern. Aber auch im Bauvertragsrecht wird es einige interessante [Weiterlesen…]

Baugewerbe fordert ein starkes Ministerium für Bau und Infrastruktur

Felix Pakleppa

Felix Pakleppa, Foto: ZDB

„Nach der Bundestagswahl ist es nun an der Zeit, die Weichen für die Zukunft richtig zu stellen,“ sagte Felix Pakleppa, Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands des Deutschen Baugewerbes am Tag nach der Wahl in Berlin. „Das Bauen von Wohnungen und die Ertüchtigung der digitalen Infrastruktur sowie der Verkehrsinfrastruktur sind Zukunftsaufgaben, die nach der Bundestagswahl anstehen und umgehend angepackt werden müssen. Die Trennung von Bau und Verkehr in zwei Ministerien war ein Fehler. Wir fordern daher ein starkes Ministerium für Bau und Infrastruktur für schnellere Abstimmungsprozesse und zügigen Baubeginn.“

Weitere Forderungen des Baugewerbes sind die [Weiterlesen…]

Frauenpower: Farina ist Hamburgs beste Malerin

Spannende Wettbewerbe zeugen von der Leistungsstärke junger Nachwuchskräfte im Maler- und Lackiererhandwerk. Immer mehr junge Frauen finden den Weg ins Handwerk und das mit großem Erfolg wie der diesjährige Landesleistungswettbewerb der Maler- und Lackierer-Innung Hamburg ein weiteres Mal unter [Weiterlesen…]

BDE: Leitfaden zur Gewerbeabfallverordnung veröffentlicht

BDE-Leitfaden zur GewerbeabfallverordnungAm 1. August 2017 ist die novellierte Gewerbeabfallverordnung in Kraft getreten. Ein umfassendes Regelwerk, das es zu verstehen und umzusetzen gilt. Der BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e.V. hat einen Leitfaden zur Novelle der Gewerbeabfallverordnung erarbeitet, mit dem erste Fragen aus der Praxis beantwortet werden sollen. Der Leitfaden soll fortlaufend [Weiterlesen…]

Die Gesetzeslücke ist geschlossen! Das Mängelgewährleistungsgesetz wurde verabschiedet

Das Gesetz zur Reform des Bauvertragsrechts und zur Änderung der kaufrechtlichen Mängelhaftung wurde im März vom Bundestag und Bundesrat beschlossen und wird am 1. Januar 2018 in Kraft treten. Die Initiative Mit einer Stimme wertet das Ergebnis als einen großen Erfolg für das Handwerk!

Insbesondere durch die Verknüpfung des Mängelgewährleistungsrechts mit dem Bauvertragsrecht, das besonders intensiv zwischen den [Weiterlesen…]

Verzugszinssatz weiter auf historischem Tiefstand

Verzugszinssatz weiter auf historischem TiefstandDer Basiszinssatz wird jeweils zum 1.1. und 1.7. eines Jahres durch die Deutsche Bundesbank angepasst. Dieser Wert ist für die Berechnung der gesetzlichen Verzugszinsen von großer Bedeutung. So legt das Bürgerliche Gesetzbuch fest, dass der gesetzliche Verzugszinssatz 5 Prozentpunkte über dem [Weiterlesen…]

Styropor-Entsorgung: Bundesrat stimmt neuer Verordnung zu

Styropor-Entsorgung: Bundesrat stimmt neuer Verordnung zuDer Bundesrat erteilte am 7. Juli 2017 seine Zustimmung zu der vom Bundeskabinett Anfang Juni beschlossenen Verordnung über die Getrenntsammlung und Überwachung von nicht gefährlichen Abfällen mit persistenten organischen Schadstoffen, kurz POP-Abfall-Überwachungs-Verordnung genannt. Damit ist der Weg frei für eine [Weiterlesen…]

Unfallanzeige: Ab 1. Juli 2017 wird der Inhalt moderner

Unfallanzeige: Ab 1. Juli 2017 wird der Inhalt modernerAb dem 1. Juli ist die Unfallversicherungs-Anzeigenverordnung neu geregelt. Sie legt Inhalt und Form der Anzeige von Unfällen und Berufskrankheiten sowie die Gestaltung der Vordrucke und Formulare fest. Ein etwas veralteter Sprachgebrauch ließ die Formulare nicht mehr zeitgemäß erscheinen, vor allem da der Vordruck die Gleichstellung von Mann und Frau nicht berücksichtigte. Dies ändert sich nun. Neben dem Verordnungstext wurden auch die [Weiterlesen…]

Gründe, warum Unternehmen in Digitalisierung investieren wollen

Einer Umfrage zufolge plant der größte Teil der Unternehmen in Deutschland in den kommenden zwei Jahren Digitalisierungsmaßnahmen durchzuführen. Knapp 42 Prozent geben in der Unternehmensbefragung an, Investitionen in die Digitalisierung fest eingeplant zu haben. Ein Viertel ist noch unentschieden und ein Drittel sieht keine Digitalisierungsmaßnahmen vor.

Interessant ist der Blick auf die Motivation der befragten Unternehmen, die Digitalisierungsmaßnahmen geplant haben. So nennen neun von zehn Unternehmen als eines ihrer Motive für die Digitalisierung, die [Weiterlesen…]

Farbenindustrie leidet unter hohen Rohstoffpreisen – Lieferengpässe bei Titandioxid

Die deutsche Lack-, Farben- und Druckfarbenindustrie kämpft mit stark steigenden Rohstoffkosten. Für die rund 250 Unternehmen der Branche haben sich die Preise am Weltmarkt in den letzten Monaten noch weiter erhöht und belasten das Geschäftsergebnis. Das zeigt eine Umfrage des Verbandes der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie (VdL) unter seinen Mitgliedern. Bei Pigmenten und Lösemitteln sind die Einkaufspreise auf breiter Front gestiegen, beim wichtigen Weißpigment Titandioxid verschärfen Lieferengpässe die Situation zusätzlich.

Der Preis für Titandioxid hat sich seit Sommer 2016 um über 30 Prozent erhöht. Besonders dramatisch stellt sich die Situation im Bereich [Weiterlesen…]

Jobangebote: Ein Viertel der Handwerkerjobs im Bau richten sich an Maler

Welchen Effekt der aktuelle Bauboom auf den deutschen Stellenmarkt hat, das untersuchte nun die Metajobsuchmaschine Joblift und verglich unter anderem die Zahl der Baugenehmigungen, basierend auf der Datengrundlage des Statistischen Bundesamtes, mit den im Gegenzug entstandenen Handwerkerstellen. [Weiterlesen…]

Frech, frisch, sympathisch: Raufaser-Offensive 2017

Modern, hochwertig und nach wie vor DAS Synonym für eine flexible, langlebige Tapete: die Raufaser! Initiiert von Erfurt & Sohn greift seit März eine groß angelegte Marketingkampagne das positive Image der Raufaser auf und bringt mit einprägsamer, spritziger Out-of-Home-Werbung sowie begleitenden Online- und Social-Media-Aktivitäten frischen Wind in die öffentliche Wahrnehmung von Deutschlands Tapete Nummer eins. [Weiterlesen…]

Fliesenlegerhandwerk und IG BAU fordern Politik auf, Meisterpflicht wiedereinzuführen

Fliesenlegerhandwerk„Die Abschaffung der Meisterpflicht war ein Fehler mit fatalen Folgen. Das ist inzwischen unstrittig! Daher fordern wir die Wiederaufnahme des Fliesen-, Platten- und Mosaiklegerhandwerks, des Betonstein- und Terrazzohersteller- sowie des Estrichlegerhandwerk in die Anlage A der Handwerksordnung!“ Um für diese Forderung zu werben, trafen sich der Vorsitzende des Fachverbandes Fliesen und Naturstein im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes, Karl-Hans Körner, und der stellvertretende Bundesvorsitzende der IG Bauen-Agrar-Umwelt, Dietmar Schäfers, am Dienstag in Berlin mit der CDU-Bundestagsabgeordneten Lena Strothmann im Deutschen Bundestag. Im Nachgang stellten sie im Rahmen eines Pressegesprächs die Folgen der Abschaffung der Meisterpflicht vor.

Die Anzahl der Betriebe ist seit 2004 extrem angestiegen, von 12.401 auf 71.142 Betriebe im Jahr 2015. Es sind größtenteils Ein-Mann-Betriebe, da sich jeder ohne Nachweis einer Qualifikation als Fliesenleger selbständig machen kann. Weitere Folge war eine deutliche Reduzierung bei den Ausbildungszahlen, von 3.029 Auszubildenden im Jahr 2004 auf 2.209 Auszubildenden im Jahr 2015 (-27 %). Gleichzeitig sank die Zahl der Meisterprüfungen in diesem Zeitraum von 423 auf nur noch 114 bestandene Prüfungen (-73 %). [Weiterlesen…]

Neue Aktionsgemeinschaft: Verlässliche Entsorgungswege für HBCD-haltige Dämmstoffabfälle schaffen

Zahlreiche Verbände aus Handwerk, Bau-, Dämmstoff-, Entsorgungs- und Kunststoffbranche haben Ende März in Frankfurt die Aktionsgemeinschaft „AG EHDA“ gegründet, um sich für eine verlässliche Entsorgung von HBCD-haltigen Dämmstoffabfällen zu engagieren. Sie wollen durch eine sichere Verwertung das Flammschutzmittel HBCD aus dem Stoffkreislauf ausschleusen und so weiteren Imageschaden für das Thema Dämmung, den Klimaschutz und die Branche insgesamt [Weiterlesen…]