Ab September 2017 mehr Lohn für Azubis im Maler- und Lackiererhandwerk

Mehr Geld für Azubis im MalerhandwerAb September 2017 erhalten über 20.000 Auszubildende in Maler- und Lackiererbetrieben mehr Geld. Darauf einigten sich die Tarifpartner der Branche, der Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz und die Gewerkschaft IG Bau. Je nach Ausbildungsjahr steigt der monatliche Ausbildungslohn um 15 bis 30 Euro. Im 1. Ausbildungsjahr liegt der Betrag nunmehr bei [Weiterlesen…]

Frauenpower: Farina ist Hamburgs beste Malerin

Spannende Wettbewerbe zeugen von der Leistungsstärke junger Nachwuchskräfte im Maler- und Lackiererhandwerk. Immer mehr junge Frauen finden den Weg ins Handwerk und das mit großem Erfolg wie der diesjährige Landesleistungswettbewerb der Maler- und Lackierer-Innung Hamburg ein weiteres Mal unter [Weiterlesen…]

Leben & Reisen: Wenn Männer in Röcken Baumstämme werfen…

Braemar Gathering, Highland Games 2017
… ist es endlich wieder soweit. Jedes Jahr am ersten Samstag im September finden im schottischen Braemar die weltbekannten und traditionellen Highland Games statt. Mit dem Namen „Braemar Gathering“ kann wohl jeder Brite etwas anfangen, reicht die Tradition der Games doch 900 Jahre zurück und wird in aktueller Form bereits seit dem Jahr 1832 zelebriert.

Die Highland Games in Braemar werden sogar – so will es eben die Tradition – auch jedes Jahr von [Weiterlesen…]

BDE: Leitfaden zur Gewerbeabfallverordnung veröffentlicht

BDE-Leitfaden zur GewerbeabfallverordnungAm 1. August 2017 ist die novellierte Gewerbeabfallverordnung in Kraft getreten. Ein umfassendes Regelwerk, das es zu verstehen und umzusetzen gilt. Der BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e.V. hat einen Leitfaden zur Novelle der Gewerbeabfallverordnung erarbeitet, mit dem erste Fragen aus der Praxis beantwortet werden sollen. Der Leitfaden soll fortlaufend [Weiterlesen…]

Die Gesetzeslücke ist geschlossen! Das Mängelgewährleistungsgesetz wurde verabschiedet

Das Gesetz zur Reform des Bauvertragsrechts und zur Änderung der kaufrechtlichen Mängelhaftung wurde im März vom Bundestag und Bundesrat beschlossen und wird am 1. Januar 2018 in Kraft treten. Die Initiative Mit einer Stimme wertet das Ergebnis als einen großen Erfolg für das Handwerk!

Insbesondere durch die Verknüpfung des Mängelgewährleistungsrechts mit dem Bauvertragsrecht, das besonders intensiv zwischen den [Weiterlesen…]

Verzugszinssatz weiter auf historischem Tiefstand

Verzugszinssatz weiter auf historischem TiefstandDer Basiszinssatz wird jeweils zum 1.1. und 1.7. eines Jahres durch die Deutsche Bundesbank angepasst. Dieser Wert ist für die Berechnung der gesetzlichen Verzugszinsen von großer Bedeutung. So legt das Bürgerliche Gesetzbuch fest, dass der gesetzliche Verzugszinssatz 5 Prozentpunkte über dem [Weiterlesen…]

Kompetenzzentrum Hamburg fokussiert „Arbeitszeiterfassung im Handwerk“

Kompetenzzentrum Hamburg fokussiert "Arbeitszeiterfassung im Handwerk"In der Handwerkskammer Hamburg trafen sich in der vergangen Woche rund 90 interessierte Betriebe und über 20 Aussteller zum Thema „Arbeitszeiterfassung im Handwerk“. Eingeladen hatte das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hamburg.

Von langer Hand geplant, gut vorbereitet und perfekt organisiert war die Anbietermesse für die Ausrichter ein voller Erfolg: „Die Veranstaltung wurde sehr gut angenommen“, berichtet Sandra Holm, Projektleiterin Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hamburg und fügt hinzu: „Besonders die Vielfalt und Transparenz der Anbieter war gelungen. Aber auch das Rahmenprogramm mit Vorträgen zum Thema ‚Arbeitszeiterfassung im Handwerk‘ war [Weiterlesen…]

Styropor-Entsorgung: Bundesrat stimmt neuer Verordnung zu

Styropor-Entsorgung: Bundesrat stimmt neuer Verordnung zuDer Bundesrat erteilte am 7. Juli 2017 seine Zustimmung zu der vom Bundeskabinett Anfang Juni beschlossenen Verordnung über die Getrenntsammlung und Überwachung von nicht gefährlichen Abfällen mit persistenten organischen Schadstoffen, kurz POP-Abfall-Überwachungs-Verordnung genannt. Damit ist der Weg frei für eine [Weiterlesen…]

Unfallanzeige: Ab 1. Juli 2017 wird der Inhalt moderner

Unfallanzeige: Ab 1. Juli 2017 wird der Inhalt modernerAb dem 1. Juli ist die Unfallversicherungs-Anzeigenverordnung neu geregelt. Sie legt Inhalt und Form der Anzeige von Unfällen und Berufskrankheiten sowie die Gestaltung der Vordrucke und Formulare fest. Ein etwas veralteter Sprachgebrauch ließ die Formulare nicht mehr zeitgemäß erscheinen, vor allem da der Vordruck die Gleichstellung von Mann und Frau nicht berücksichtigte. Dies ändert sich nun. Neben dem Verordnungstext wurden auch die [Weiterlesen…]

Gründe, warum Unternehmen in Digitalisierung investieren wollen

Einer Umfrage zufolge plant der größte Teil der Unternehmen in Deutschland in den kommenden zwei Jahren Digitalisierungsmaßnahmen durchzuführen. Knapp 42 Prozent geben in der Unternehmensbefragung an, Investitionen in die Digitalisierung fest eingeplant zu haben. Ein Viertel ist noch unentschieden und ein Drittel sieht keine Digitalisierungsmaßnahmen vor.

Interessant ist der Blick auf die Motivation der befragten Unternehmen, die Digitalisierungsmaßnahmen geplant haben. So nennen neun von zehn Unternehmen als eines ihrer Motive für die Digitalisierung, die [Weiterlesen…]

Farbenindustrie leidet unter hohen Rohstoffpreisen – Lieferengpässe bei Titandioxid

Die deutsche Lack-, Farben- und Druckfarbenindustrie kämpft mit stark steigenden Rohstoffkosten. Für die rund 250 Unternehmen der Branche haben sich die Preise am Weltmarkt in den letzten Monaten noch weiter erhöht und belasten das Geschäftsergebnis. Das zeigt eine Umfrage des Verbandes der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie (VdL) unter seinen Mitgliedern. Bei Pigmenten und Lösemitteln sind die Einkaufspreise auf breiter Front gestiegen, beim wichtigen Weißpigment Titandioxid verschärfen Lieferengpässe die Situation zusätzlich.

Der Preis für Titandioxid hat sich seit Sommer 2016 um über 30 Prozent erhöht. Besonders dramatisch stellt sich die Situation im Bereich [Weiterlesen…]

Jobangebote: Ein Viertel der Handwerkerjobs im Bau richten sich an Maler

Welchen Effekt der aktuelle Bauboom auf den deutschen Stellenmarkt hat, das untersuchte nun die Metajobsuchmaschine Joblift und verglich unter anderem die Zahl der Baugenehmigungen, basierend auf der Datengrundlage des Statistischen Bundesamtes, mit den im Gegenzug entstandenen Handwerkerstellen. [Weiterlesen…]

Frech, frisch, sympathisch: Raufaser-Offensive 2017

Modern, hochwertig und nach wie vor DAS Synonym für eine flexible, langlebige Tapete: die Raufaser! Initiiert von Erfurt & Sohn greift seit März eine groß angelegte Marketingkampagne das positive Image der Raufaser auf und bringt mit einprägsamer, spritziger Out-of-Home-Werbung sowie begleitenden Online- und Social-Media-Aktivitäten frischen Wind in die öffentliche Wahrnehmung von Deutschlands Tapete Nummer eins. [Weiterlesen…]

Fliesenlegerhandwerk und IG BAU fordern Politik auf, Meisterpflicht wiedereinzuführen

Fliesenlegerhandwerk„Die Abschaffung der Meisterpflicht war ein Fehler mit fatalen Folgen. Das ist inzwischen unstrittig! Daher fordern wir die Wiederaufnahme des Fliesen-, Platten- und Mosaiklegerhandwerks, des Betonstein- und Terrazzohersteller- sowie des Estrichlegerhandwerk in die Anlage A der Handwerksordnung!“ Um für diese Forderung zu werben, trafen sich der Vorsitzende des Fachverbandes Fliesen und Naturstein im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes, Karl-Hans Körner, und der stellvertretende Bundesvorsitzende der IG Bauen-Agrar-Umwelt, Dietmar Schäfers, am Dienstag in Berlin mit der CDU-Bundestagsabgeordneten Lena Strothmann im Deutschen Bundestag. Im Nachgang stellten sie im Rahmen eines Pressegesprächs die Folgen der Abschaffung der Meisterpflicht vor.

Die Anzahl der Betriebe ist seit 2004 extrem angestiegen, von 12.401 auf 71.142 Betriebe im Jahr 2015. Es sind größtenteils Ein-Mann-Betriebe, da sich jeder ohne Nachweis einer Qualifikation als Fliesenleger selbständig machen kann. Weitere Folge war eine deutliche Reduzierung bei den Ausbildungszahlen, von 3.029 Auszubildenden im Jahr 2004 auf 2.209 Auszubildenden im Jahr 2015 (-27 %). Gleichzeitig sank die Zahl der Meisterprüfungen in diesem Zeitraum von 423 auf nur noch 114 bestandene Prüfungen (-73 %). [Weiterlesen…]

Neue Aktionsgemeinschaft: Verlässliche Entsorgungswege für HBCD-haltige Dämmstoffabfälle schaffen

Zahlreiche Verbände aus Handwerk, Bau-, Dämmstoff-, Entsorgungs- und Kunststoffbranche haben Ende März in Frankfurt die Aktionsgemeinschaft „AG EHDA“ gegründet, um sich für eine verlässliche Entsorgung von HBCD-haltigen Dämmstoffabfällen zu engagieren. Sie wollen durch eine sichere Verwertung das Flammschutzmittel HBCD aus dem Stoffkreislauf ausschleusen und so weiteren Imageschaden für das Thema Dämmung, den Klimaschutz und die Branche insgesamt [Weiterlesen…]

… wünscht das Redaktions-Team von Malerblog.net!

Malerblog.net wünscht Frohe Ostern!

Nachlese: BusinessDay 2017 stellt Malerbetrieb 4.0 in den Mittelpunkt

BusinessDay 2017Am 16. März 2017 war es endlich wieder soweit. Der mittlerweile legendäre BusinessDay zog wie auch in den vergangenen Jahren Betriebsinhaber und Führungskräfte aus Maler- und Stuckateurbetrieben aus ganz Deutschland ins Seminarzentrum der Firma C.A.T.S.-Soft nach Gladenbach.

Die ausgebuchte Veranstaltung widmete sich dem großen Thema der Digitalisierung in Maler- und Stuckateurbetrieben. Diese digitale Revolution ist kein Trend, den man einfach aussitzen kann. Sie betrifft alle Bereiche des menschlichen Zusammenlebens gleichermaßen. Die digitale Revolution verändert [Weiterlesen…]

Baugewerbe fordert Stopp der Gewerbeabfallverordnung!

Baugewerbe fordert Stopp der Gewerbeabfallverordnung„Mit der Novellierung der Gewerbeabfallverordnung schafft der Gesetzgeber ein bürokratisches Monster sondergleichen. Bauen wird dadurch noch teurer und komplizierter. Anstatt die Betriebe zu entlasten, wird ihnen immer mehr aufgebürdet. Wir fordern daher das Parlament auf, in letzter Sekunde die Reißleine zu ziehen und die Verordnung zu stoppen.“ So die Forderung des Hauptgeschäftsführers des Zentralverbandes Deutsches Baugewerbe, Felix Pakleppa.

Zukünftig müssen Bauunternehmer mit zehn verschiedenen Abfallcontainern auf Baustellen auflaufen, um die anfallenden Abfälle [Weiterlesen…]

Sofortabschreibung: GWG-Schwellenwert soll von 410 auf 800 Euro steigen

Sofortabschreibung: GWG-Schwellenwert soll von 410 auf 800 Euro steigenDie Koalition hat sich auf die Anhebung der Schwelle für sogenannte geringwertige Wirtschaftsgüter (GWG) geeinigt. Zum 1. Januar 2018 soll die Grenze von derzeit 410 Euro auf 800 Euro angehoben werden. Das gab das [Weiterlesen…]

BusinessDay 2017: Malerbetrieb 4.0

BusinessDay 2017

Alljährlich treffen sich Inhaber und Führungskräfte der Top-Betriebe des Maler- und Stuckateurhandwerks bei C.A.T.S-Soft in Gladenbach zum BusinessDay. Hier stehen neue Trends und auch der Erfahrungsaustausch auf der Tagesordnung. In spannenden Vorträgen und offenen Diskussionsrunden werden die Zukunftsthemen der Branche behandelt. Für 2017 sieht C.A.T.S.-Geschäftsführer Thomas Scheld einen klaren Trend: Den Malerbetrieb 4.0. [Weiterlesen…]

Lacke und Farben: Rohstoffpreise steigen rapide

Lacke und Farben: Rohstoffpreise steigen rapide Die deutsche Lack-, Farben- und Druckfarbenindustrie leidet unter stark steigenden Rohstoffkosten. Für die rund 250 Branchenunternehmen sind die Preise am Weltmarkt schon in den vergangenen Monaten gestiegen, seit dem Jahreswechsel hat sich die Situation nun aber massiv verstärkt, zeigt eine Umfrage des Verbandes der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie (VdL) bei seinen Mitgliedern. Die Kosten sind demnach auf breiter Front gestiegen, mitunter [Weiterlesen…]

ZDB: Kostenlose Vertragsmuster für Verbraucherbauverträge aktualisiert

Vor dem Hintergrund des Inkrafttretens der Informationspflicht nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz haben der Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB) und der Eigentümerverband Haus & Grund ihre im August 2008 erstmals gemeinsam herausgegebenen Bauvertragsmuster erneut aktualisiert. [Weiterlesen…]

Die Lieblingsfarben der Deutschen

Wie das Deutsche Lackinstitut bekannt gab, ist die persönliche Lieblingsfarbe der Deutschen  Blau. Mit 19 Prozent liegt Blau eindeutig an der Spitze, gefolgt von Grün (14%) und Rot (13%). Der in der Summe beliebteste Farbbereich ist das Spektrum von Beige (10%) über Gelb (7%) bis Orange (6%). Das ergab eine bundesweite, repräsentative Umfrage von 1.000 Bundesbürgern zwischen 16 und 75 Jahren im Auftrag des Deutschen Lackinstituts in Frankfurt (DLI). 

Grafik: Deutsches Lackinstitut

Anteil der Lieblingsfarbe schwankt
Betrachtet man die Ergebnisse vergleichbarer Umfragen aus den letzten Jahren, so ist die Dominanz von Blau als Lieblingsfarbe jedoch rückläufig. Bei einer Umfrage des Allensbacher Instituts für Demoskopie aus dem Jahr 2014 gaben noch 40 Prozent der Befragten Blau als Lieblingsfarbe an, gefolgt von [Weiterlesen…]

Roussillon: Erdfarben erleben

Ockerfelsen von RoussillonEin Farbspiel der ganz besonderen Art kann erleben, wer sich zu den Ockerfelsen von Roussillon im südfranzösischen Naturpark Luberon begibt. Wie der Name schon verheißt, findet sich dort eine Landschaft in den unterschiedlichsten Ockertönen. Je nach Tageszeit bieten Licht und Schatten ein faszinierendes Farbspiel. Von Safrangelb bis Blutrot leuchten die Ockerbrüche. Grüne Pinien und blauer Himmel sind die perfekten Partner für eine farbenprächtige Kulisse, die vor allem am späten Nachmittag und in den frühen Abendstunden am schönsten [Weiterlesen…]

Aktuell: FEMA Farben + Putze GmbH wird geschlossen

www.fema.de

Es kam überraschend und schlug in der Branche ein wie ein Blitz: FEMA schließt die Tore.

Auf der Unternehmenswebsite des Farben- und Putzherstellers ist aktuell zu lesen:
Die FEMA Farben + Putze GmbH stellt ihren operativen Geschäftsbetrieb zum 28.02.2017 ein. Bis zu diesem Zeitpunkt läuft der ordentliche Geschäftsbetrieb weiter.
Ab dem 01.03.2017 wird die FEMA Farben + Putze GmbH den stillgelegten Geschäftsbetrieb voraussichtlich bis zum 30.09.2017 abwickeln.[Weiterlesen…]

Fassaden-Design vom Feinsten: Mit der Lackierpistole dem Hirn einen Streich spielen

Projekt "STAFF WALL" von Strauss & Hillegaart

Foto: Strauss & Hillegaart

Die Fassaden-Designer von Strauss & Hillegaart schlossen unlängst ein herausforderndes Projekt für die Europäische Agentur für Luftfahrtsicherheit ab. Nach Vorgabe eines Entwurfs des Architekturbüros kadawittfeldarchitektur entstanden in drei Innenhöfen des kürzlich (16.11.2016) eröffneten Sitzes der EASA (European Aviation Safety Agency) in Köln die so genannten STAFF WALL´s. Die Mitarbeiter der EASA wurden hier mit 2.283 überlebensgroßen Porträts verewigt. Dieses Vorhaben konnte nur mit dem so genannten RASTERBILD- Verfahren umgesetzt werden. Eine optische Täuschung macht das möglich.
[Weiterlesen…]

Gesund durch den Winter: BG BAU gibt Tipps zum Kälteschutz

Immer mehr Baustellen werden auch im Winter betrieben. Möglich wird das durch ein milderes Klima oder – bei Eis und Schnee – durch neue Baustoffe und Technologien. Doch für Beschäftigte gibt es viele Unfallgefahren und Erkrankungsrisiken. Darüber informierte die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) am 2. Januar 2017 in Berlin.

Viele schlimme Verletzungen ereignen sich bei Glätte und Schnee auf den Verkehrswegen der Baustellen, auf Gerüsten, Laufstegen und Treppen sowie bei Wartungsarbeiten auf vereisten Maschinen. Gefahren drohen zudem von nicht durchsturzsicheren Lichtbändern auf [Weiterlesen…]

Bautenfarben und Bautenlacke: Ein Umsatzrückblick auf 2016

Der Umsatz der in Deutschland hergestellten Lacke, Farben und Druckfarben überschreitet im Jahr 2016 wie auch im Vorjahr die Acht-Milliarden-Euro-Grenze. Von den produzierten 2,6 Millionen Tonnen Lacken, Farben und Druckfarben werden 1,76 Millionen Tonnen in Deutschland verarbeitet. Die Inlandsumsätze 2016 werden vom Verband der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie (VdL) mit 5,5 Milliarden Euro beziffert. Im Bereich der Wand- und Fassadenfarben, Lacke und Lasuren sowie Putze und Spachtel belief sich der Absatz dabei auf [Weiterlesen…]

BranchenForum 2016: Technik und Qualität von WDVS standen im Fokus

„Lassen Sie uns die Wärmedämmung wieder in den Fokus rücken.“ Mit diesen Worten eröffnete Christoph Dorn, Vorsitzender des Industrieverbands WerkMörtel e.V. (IWM), das BranchenForum 2016. Industrievertreter, Sachverständige und Fachhandwerker trafen sich zahlreich zu der Veranstaltung in Mainz. Zum gemeinsamen Austausch und einem intensiven Vortragsprogramm eingeladen hatte der IWM zusammen mit den Bundesverbänden Ausbau und Fassade (BAF im ZDB) und Farbe Gestaltung Bautenschutz (BV FGB).  [Weiterlesen…]

BunteZukunft.de: Jessica Jörges vermittelt Spaß am Malerhandwerk

BunteZukunft.de: Jessica Jörges vermittelt Spaß am Malerhandwerk

Foto: Jörges

Jessica Jörges ist anders. Die junge Auszubildende aus Dreieich geht mit ihrem Blog BunteZukunft.de einen anderen Weg als die meisten ihrer Altersgenossinnen. Während viele junge Frauen sich Themen wie Fitness, Lifestyle, Food und Fashion widmen, bloggt Jessica über ihre Leidenschaft: Das Malerhandwerk.

Es liegt ihr ganz besonders am Herzen anderen zu zeigen, was das Maler- und Lackiererhandwerk alles zu bieten hat: „Dass der Ruf im Handwerk nicht so gut ist bzw. viel besser sein könnte, ist mir schon länger aufgefallen“, sagt Jessica. Sie kann das beurteilen, denn sie ist in einer Malerfamilie groß geworden. „Mein großes Ziel ist daher, der Blog soll dies ändern. Ich will zeigen, wie vielfältig das Handwerk ist und dass man auch als Handwerker erfolgreich werden kann. Das Handwerk braucht junge, engagierte Leute, die Verantwortung übernehmen wollen und können“, erklärt Jessica kurz und prägnant ihre [Weiterlesen…]

Baustellenberatung 3.0: Uzin zieht Bilanz

„Das Handwerk ist im digitalen Zeitalter angekommen!“ So lautet die Bilanz nach 6 Monaten Baustellenberatung 3.0. Bereits seit Beginn dieses Jahres stellte Uzin als erstes Unternehmen der Branche seinen BOD-Mitgliedern exklusiv die technische Beratung  per Videoübertragung vor. Das erste Fazit ist absolut positiv. Eine Ausweitung dieses Angebots auf sämtliche Uzin-Kunden ist in [Weiterlesen…]

Hungrig auf Farbe? ADLER-Akademie macht Appetit!

Wussten Sie, dass wir instinktiv lieber zu roten Speisen greifen, als zu grünen? Dass eine orange Küche den Appetit anregt? Oder dass wir beim Buffet auf blaue Tabletts nur weniger Köstlichkeiten laden? Farbe ist eben alles – auch beim Essen! Deshalb macht das neue ADLER-Seminarprogramm für den Farbenhandel und das Malerhandwerk unter dem Motto „Hungrig auf Erfolg“ auch so richtig Appetit auf Farbgestaltung und Stilberatung und präsentiert die richtigen Rezepte für den Verkauf. [Weiterlesen…]

Deutscher Meister der Stuckateure ist Ahmad Tawana aus Brühl

Foto: ZDB/Küttner

Foto: ZDB/Küttner

Die Goldmedaille bei den Stuckateuren ging an den 26jährigen Ahmad Tawana aus Brühl (Nordrhein-Westfalen), Silber ging an Alexander Schmidt (20) aus Adelshofen (Bayern) und Bronze an Mike-Peter Hoff (22) aus Saarbrücken (Saarland). [Weiterlesen…]

Baugewerbe: Loewenstein zeigt Perspektiven für die Branche auf

Foto: Zentralverband Deutsches Baugewerbe

Foto: Zentralverband Deutsches Baugewerbe

„Die deutsche Bauwirtschaft ist eine starke Branche und hat sich nach der langen Rezession der 90er und beginnenden 2000er Jahre erholt. Die Konjunkturdaten zeigen weiter nach oben. Wir stehen wieder vergleichsweise gut da, auch wenn die Erträge in den Betrieben immer noch nicht das Niveau erreicht haben, was z.B. in der stationären Industrie normal ist. Denn: Umsätze sind keine Gewinne.“ Mit diesen Worten umriss der Präsident des Zentralverbandes Deutsche Baugewerbe, Dr.-Ing. Hans-Hartwig Loewenstein, die Perspektive seiner Branche vor den rund 500 Gästen des Deutschen Baugewerbetags 2016 am Mittwoch in Berlin.[Weiterlesen…]

Neues UV-Meldeverfahren ab 2017: Der Lohnnachweis wird digital

unfallversicherung-2473Arbeitgeber erhalten im Dezember wichtige Post von der Berufsgenossenschaft: Das Schreiben enthält die Zugangsdaten zum digitalen Lohnnachweis, mit dem die Unternehmen künftig Entgelte, Arbeitsstunden und die Anzahl der Beschäftigten an die Unfallversicherung melden. Denn ab dem 1. Januar 2017 kommt der elektronische Lohnnachweis. Das hat die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) jetzt mitgeteilt. [Weiterlesen…]

EnEV-Gesetzeslücke: Bei Erhalt von Altputz weniger Dämmung erlaubt

enev-altbau-2360Hauseigentümer müssen bei der Wärmedämmung von Gebäudefassaden eine Dämmschicht von durchschnittlich 14 Zentimeter Stärke anbringen. Das schreibt die Energieeinsparverordnung (EnEV) seit mehreren Jahren vor. Doch es gibt eine Ausnahme von der Regel, wie erst Mitte Oktober 2016 bekannt wurde. Die gesetzlichen Vorgaben gelten nicht, wenn bei der Sanierung ein Wärmedämmverbundsystem ohne Abschlagen des Altputzes angebracht wird. Bleibt der bestehende Außenputz dran, ist künftig auch weniger Dämmung erlaubt. Wer diese Möglichkeit nutzt, tut sich damit aber keinen Gefallen, warnt das [Weiterlesen…]

Zukunfts-Werkstatt Maler 60.0 – Jubiläumstagung des Malerinstituts am 18.11.2016 in Berlin

Zukunfts-Werkstatt 60.0 ist das Motto der Jubiläumstagung des Malerinstituts zum 60jährigen Bestehen. Die jährliche Fachtagung „Zukunfts-Werkstatt Maler“ wartet auch im Jubiläumsjahr mit Top-Referenten und Top-Themen auf. Der diesjährige Branchentreff findet am 18. November 2016 in Berlin statt. [Weiterlesen…]

BranchenForum 2016 „Alles nur Fassade?“ am 24. November 2016 in Mainz

„Alles nur Fassade?“ – so lautet das Motto des diesjährigen BranchenForums, zu dem der Industrieverband WerkMörtel (IWM) zusammen mit den Bundesverbänden Ausbau und Fassade (BAF im ZDB) und Farbe Gestaltung Bautenschutz (BV FGB)  am 24. November 2016 nach Mainz einlädt. In zahlreichen Fachvorträgen namhafter Referenten werden aktuelle technologische Entwicklungen und wissenswerte Neuerungen im Baurecht vorgestellt und diskutiert. „Die rechtlichen Anforderungen und technischen Möglichkeiten rund um das Thema Fassade werden immer komplexer. Ziel des BranchenForums ist es, die Akteure am Bau über die [Weiterlesen…]

Debora Nießen – die jüngste Malermeisterin Hessens

Debora Nießen – die jüngste Malermeisterin HessensEin Septembertag im hessischen Marburg. An dem eingerüsteten Mehrfamilienhaus arbeitet Malerin Debora Nießen konzentriert mit ihrer Farbrolle. Immerhin soll der neue Anstrich den Kunden überzeugen. Debora Nießen ist nicht irgendeine Malerin. Mit gerade mal 21 Jahren ist sie Hessens jüngste Maler- und Lackierermeisterin. Und richtig motiviert. [Weiterlesen…]

Faszination pur: Kegelbauten in Apulien

Puglia-1003715Urlaubszeit ist Reisezeit. Um auf Entdeckungsreise zu gehen, muss man nicht in allzu ferne Länder reisen. Wer schon einmal am „Stiefelabsatz“ Italiens unterwegs war, wird fasziniert sein, von den weißen Kegelbauten, die vor allem zwischen Bari und Taranto im schönen Apulien zu finden sind. Diese kleinen Rundhäuser mit kegelförmigen Steindächern, die an Zipfelmützen erinnern, werden Trulli, Einzahl Trullo, genannt. Wer zum ersten Mal einen Trullo erblickt, denkt sofort an eine Behausung für [Weiterlesen…]

IWM informiert: Aktuelles Merkblatt zum Einbau von XPS-R-Platten erschienen

Mit einer aktualisierten Fassung des Merkblatts „Einbau und Verputzen von Platten aus extrudiertem Polystyrolschaum“ informiert der Industrieverband WerkMörtel e.V. (IWM) Fachhandwerker hinsichtlich der speziellen Anforderungen und Verarbeitungseigenschaften von XPS-R-Platten. Die Publikation wurde sowohl inhaltlich als auch grafisch überarbeitet und an aktuell geltende Normen und Richtlinien angepasst. [Weiterlesen…]

Nagelneu und doch verrostet – das Keltenmuseum am Glauberg

Die Kelten, der Glauberg, die Wetterau: Das Keltenmuseum vom Glauberg Ein geheimnisvolles Objekt liegt eingebettet in eine sanfte Hügellandschaft. Der ungewöhnliche Baukörper erinnert an ein eckiges „Fernrohr“ und tatsächlich erfüllt er auch einen ähnlichen Zweck. Während der hintere Teil halb im Hang verborgen ist, richtet der vordere Teil mit einer großen Glasfront seinen Blick auf einen rekonstruierten keltischen Grabhügel. Dieser steht im Mittelpunkt des Geschehens, denn an dieser Stelle kam erst vor wenigen Jahren eine Sensation zum [Weiterlesen…]

UEFA EURO 2016: Die unvergessenen 19 Stunden eines deutschen Fußballfans

Deutschland gegen Polen. UEFA EURO 2016. Gruppe C. - Foto: privat

Deutschland gegen Polen. UEFA EURO 2016. Gruppe C. – Foto: M. Lich

16. Juni 2016, 11:00 Uhr, Abfahrt des offiziellen DFB-Fanzuges von Frankfurt a.M. über Saarbrücken nach Paris. Fast alle Plätze sind belegt. Die meisten Reisenden tragen grüne oder weiße Fußballtrikots und alle haben nur ein Ziel: Saint-Denis, UEFA EURO 2016, Deutschland gegen Polen. Und mit an Bord sitzt der wohl freundlichste [Weiterlesen…]

Workshop: Was kostet die Malerstunde 2016?

Maler-Kosten-Stundensatz-0042Die Frage: „Was muss ich für eine Arbeitsstunde berechnen?“ hat sich sicherlich jeder Maler- und Stuckteurunternehmer schon einmal gestellt. Der Preis, den er für eine Stunde seiner Arbeitszeit in Rechnung stellt, soll mindestens die anfallenden Kosten decken. Und natürlich soll der Preis auch hoch genug sein, sodass der Betrieb einen Gewinn einfährt – schließlich will und muss der Unternehmer von seinem Betrieb leben können. Genau darum geht es im Workshop „Was kostet die Arbeitsstunde 2016?“ [Weiterlesen…]

BusinessDay 2016: Malerbetrieb 4.0 – digital gewinnen oder analog verlieren?

BusinessDay2016-0212Einmal im Jahr lädt C.A.T.S.-Soft zu dem inzwischen legendären BusinessDay für Inhaber und Führungskräfte aus Maler- und Stuckateurbetrieben ein. Am Donnerstag, dem 18. Februar 2016 ist es wieder soweit. Thomas Scheld, geschäftsführender Gesellschafter der C.A.T.S.-Soft GmbH, freut sich auf diesen Tag und sagt: „Unternehmersein ist mehr als selbst ständig zu arbeiten. Unternehmersein heißt auch über den Tellerrand hinauszuschauen, gesellschaftliche Entwicklungen zu beobachten, Risiken zu erkennen und Chancen zu ergreifen.“ Genau hier setzt der BusinessDay an. Im Mittelpunkt der diesjährigen Unternehmer-Veranstaltung steht der Malerbetrieb 4.0. Gemeint ist die intelligente [Weiterlesen…]

Gesundheit, Glück und viel Erfolg im Jahr 2016 wünscht Malerblog.net!

Sekt-1016171-BearbeitetDie Redaktion von Malerblog.net wünscht allen Leserinnen und Lesern einen guten Rutsch und alles Gute für 2016!

Frohe Weihnachten!

Malerblog.net wünscht frohe Weihnachten!Die Redaktion von Malerblog.net wünscht allen Leserinnen und Lesern ein gesegnetes Weihnachtsfest.

Neue Leitlinien zum Verputzen: Verlässliches Nachschlagewerk für Stuckateure und Maler.

Die Auswahl an unterschiedlichsten Innen- und Außenputzen ist groß. Doch welcher Putz ist für welchen Untergrund geeignet und welche der zahlreichen Normen und Regeln gelten für die Verarbeitung? Mit der zweiten, komplett überarbeiteten und aktualisierten Auflage der „Leitlinien für das Verputzen von Mauerwerk und Beton“ stellt der Industrieverband WerkMörtel (IWM) nun ein Standardwerk zur Verfügung, das Klarheit im diffusen Regelwerk [Weiterlesen…]

Frauenpower in Hamburg: Nina und Rowena sind leistungsbeste Malerinnen.

Nina Thielvoldt aus Hamburg-Eimsbüttel und Rowena Cordes aus Groß Borstel, sind frischegbackene Malerinnen und haben ihre Gesellenprüfung beide mit der Note 1 abgeschlossen.

Obermeister Thomas Rath (M.) gratuliert Nina Thielvoldt (l.) und Rowena Cordes. Foto: Maler- und Lackierer-Innung Hamburg

112 Gesellinnen und Gesellen der Maler- und Lackierer-Innung Hamburg wirken dem Fachkräftemangel entgegen. Dies betonte Obermeister Thomas Rath anlässlich der Freisprechungsfeier, auf der die frisch gebackenen Fachkräfte ihre Gesellenbriefe und Zertifikate entgegennahmen. „Fachkräfte werden in unserem Gewerk dringend gebraucht. Daher haben die 112 Absolventinnen und Absolventen hervorragende Zukunftsaussichten“, so Thomas Rath. Insgesamt 18 der jungen Nachwuchskräfte wurden wegen ihrer hervorragenden Leistungen besonders geehrt. Unter ihnen waren Nina Thielvoldt aus Hamburg-Eimsbüttel und Rowena Cordes aus Groß Borstel, die beide ihre Ausbildung mit der Note 1 abgeschlossen haben. „Darauf habe ich hingearbeitet“, sagt Nina. „Ich bin sehr glücklich, dass es wirklich funktioniert hat.“ Rowena ergänzt: „Ich habe sehr viel geübt, um zu diesem tollen Ergebnis zu kommen.“

Rowena, Nina und die weiteren 110 Gesellinnen und Gesellen haben zahlreiche Entwicklungsmöglichkeiten. Sie können weitere Berufspraxis in einem Innungsfachbetrieb sammeln, wie es Rowena jetzt in ihrem Ausbildungs- und Innungsfachbetrieb DIE MALERPROFIS – Malermeister Uderstadt GmbH tun wird. Später haben die Absolventen die Möglichkeit, eine Führungsposition zu [Weiterlesen…]

Maler sucht Frau: Mit Frauenpower in die Zukunft!

Maler sucht Frau: Mit Frauenpower in die Zukunft.In einigen Tagen werden in deutschen Betrieben wieder neue Auszubildende begrüßt. Auch das Handwerk freut sich auf die Neulinge. Doch es werden immer weniger. Im vergangenen Jahr blieben über 20.000 Ausbildungsplätze im Handwerk unbesetzt. Nicht nur Fachkräfte auch Lehrlinge werden in Deutschland dringend gesucht!

Der Maler – kein typischer Männerberuf
Wie im gesamten Handwerk sind auch im Malerhandwerk Frauen unterrepräsentiert.  Zwar sind sie als „gute Seele“ des Büros nicht wegzudenken, aber die Baustellen werden weiterhin von Männern dominiert. Frauen und Handwerk? Viele halten das für ausgeschlossen. Handwerker, das sind doch vornehmlich Männer, muskulös, in Arbeitskleidung und mit [Weiterlesen…]

Leben & Reisen: Wochenendtrip zum Pferderennen auf dem Meeresgrund – Duhnen/Nordsee

Duhner Wattrennen

Trabrennen vor der Kulisse des Weltschifffahrtsweges

Die Szenerie mutet surreal an: Im Hintergrund ziehen die großen Frachtschiffe mit Kurs auf die Elbemündung vorbei. Davor spiegeln sich die Pferde im Wasser. Sie traben und galoppieren durch das Watt, Meerwasser und [Weiterlesen…]

Leben & Reisen: Wochenendtrip zum Ringkuhkampf – Wallis/Schweiz

Schweiz-1015016

Die Naturarena von Aproz

Es ist Sonntag, kurz nach 9.00 Uhr. Am Rande eines Parkplatzes, der wohl zu einer Kaserne gehört, steht eine Gruppe Menschen. Die Sonne bahnt sich ihren Weg durch die Wolken. Bis zum Mittag wird sie es geschafft haben. Nach einigen Minuten fährt ein Bus der Schweizer Verkehrsbetriebe vor. Heute ist er zum Pendelbus umfunktioniert. Die Menschen steigen schnell ein. Männer, Frauen, Kinder – alle sind sie gespannt, in freudiger Erwartung, was heute passieren wird. Manche haben ihren Hund dabei. Andere einen Campingstuhl. Im Laufe des Tages werden viele Busse zwischen dem Parkplatz und der „Naturarena“ in einem nahegelegenen Waldstück pendeln. Es werden etwa 15.000 Besucher kommen. Sie alle wollen erleben, wer heute Abend die Königin unter den Königinnen sein wird. Sie alle wollen zum Ringkuhkampf.

Ringkuhkämpfe sind die einzigen erlaubten Tierkämpfe in der Schweiz. Sie sind streng reglementiert und finden einzig im Wallis statt. Es sind traditionelle Kämpfe der Eringer Kühe. Für die Tiere ist es ein [Weiterlesen…]

So geht Zukunft: Maler-Unternehmer trafen sich zum Erfahrungsaustausch bei C.A.T.S.

Rückblende BusinessDayAm 17. April 2015 war es wieder einmal soweit. C.A.T.S.-Soft hatte zum inzwischen legendären BusinessDay geladen. Wie auch in den vergangenen Jahren war die Veranstaltung bereits wenige Tage nach Ausschreibung des Termins ausgebucht. Und selbst die Warteliste war wie immer gut gefüllt. „Schade, daß nicht mehr Kunden an dieser Veranstaltung teilnehmen können, aber unsere Kapazitäten sind leider begrenzt“, kommentierte C.A.T.S.-Geschäftsführer Thomas Scheld in seiner Begrüßung die enorme Resonanz. 

Das Thema der diesjährigen Veranstaltung lautete „Für die Zukunft gerüstet“. Und so startete die Veranstaltung auch gleich mit der wichtigsten Frage für Maler und Stuckateure überhaupt: „Was kostet die Malerstunde 2015?“ Nach einer fundierten Analyse der aktuellen Kostenstrukturen gab Scheld einen dezidierten Einblick in die Zusammenhänge von Preisgestaltung, Auftragsvolumen und Gewinn. Die weiteren Vorträge lieferten interessante Ansatzpunkte zur Optimierung der Abläufe im Malerbüro durch Anwendung neuster Entwicklungen rund um die C.A.T.S.-Software. Hierbei spielten Themenbereiche wie papierloses Büro, Optimierung von Forderungsmanagement und Geldfluß und die Perfektionierung der Materialwirtschaft die zentrale Rolle. Und natürlich kamen bei alledem auch Erfahrungsaustausch und Socializing nicht zu kurz.

Eine kurze Rückblende auf den BusinessDay 2015 gibt das nachfolgende Video:

… wünscht das Redaktions-Team von Malerblog.net!

Frohe Ostern 2015

BusinessDay 2015: Für die Zukunft gerüstet!

Maler und Stuckateure aufgepaßt: BusinessDay 2015

Das letzte Jahr war für viele Maler- und Stuckteurbetriebe ein gutes Jahr. Der Winter war nicht zu lang, der Sommer nicht zu heiß und die Auftragslage [Weiterlesen…]

Rückblick: Die 5 beliebtesten Beiträge des Jahres 2014!

Malerblog.net-Rückblick: Die 5 beliebtesten Beiträge des Jahres 2014!Das neue Jahr ist erst zwei Tage alt. In Maler- und Stuckateurbetrieben geht es derzeit ruhig zu. Diese Zeit nutzen viele Betriebsinhaber, um einen Blick auf das zurückliegende Jahr zu werfen. Leider wird meist [Weiterlesen…]

Frohe Weihnachten

Frohe Weihnachten

Die Redaktion von Malerblog.net wünscht allen Leserinnen und Lesern ein gesegnetes Weihnachtsfest und viel Erfolg, Glück und Gesundheit für das Jahr 2015. 

Zukunftsperspektive Handwerk: Studienabbrecher erklimmen Karriereleiter

Zukunftsperspektive Handwerk: Studienabbrecher erklimmen Karriereleiter.  Interview von malerblog.net mit Christina Huck, Ansprechpartnerin für das Karriereprogramm Handwerk der Handwerkskammer Unterfranken.Zum diesjährigen Ausbildungsbeginn fehlen dem deutschen Handwerk mal wieder die entsprechenden Lehrlinge. Tausende von Lehrstellen [Weiterlesen…]

Leben & Reisen: Der Letzte einer sterbenden Zunft!

Toskana-1001256

Schlendert man durch Montepulciano, so trifft man unweit des Doms in einer Seitengasse auf ein kleines Atelier. Gleich neben dem Eingang an einer langen Werkbank sitzt Albo Mazzetti. Um ihn herum liegen Tausende kleiner [Weiterlesen…]

Schloß Leesdorf: Prunkvolle Residenz für Meisterschüler

Schloß Leesdorf: Prunkvolle Residenz der Meisterschüler. Ausbildung von Malermeistern auf hohem Niveau.Ein Festsaal mit schönstem Stuck, Gemälden und Büsten. Hohe Fenster, die einen wunderschönen Blick auf den Park freilegen. Derjenige, der seinen Kopf lange genug in den Nacken legen kann, wird aus dem Staunen kaum [Weiterlesen…]

… wünscht das Redaktions-Team von Malerblog.net!

Frohe Ostern wünschen C.A.T.S.-Soft und die Redaktion von Malerblog.net !

Geroldseck-Treffen: CATSmobil 3D im Fokus

Geroldseck-Seminar 2014: Vortrag "CATSmobil 3D", Referent: Thomas Scheld, geschäftsführer der C.A.T.S.-Soft GmbHSeit 52 Jahren nun schon treffen sich Maler und Stuckateure am Fuße der Burgruine Geroldseck im Schwarzwald. Sie alle folgen dem Ruf von Malermeister Dieter Heinkelein im Namen des Landesverbandes Südbaden, der zu [Weiterlesen…]

Rückblick: Die 5 beliebtesten Beiträge des Jahres 2013!

Die 5 beliebtesten Posts auf Malerblog.net des Jahres 2013!Malerblog.net feiert Geburtstag. Seit genau einem Jahr ist der BLOG für das Maler- und Stuckateurhandwerk online. Und da zum Jahreswechsel jeder seinen persönlichen Jahresrückblick macht, wagt auch Malerblog.net einen [Weiterlesen…]

Gesundheit, Glück und viel Erfolg im Jahr 2014 wünscht Malerblog.net!

Sekt-1016171-Bearbeitet

Frohe Weihnachten!

Die Redaktion von Malerblog.net wünscht allen Leserinnen und Lesern ein gesegnetes Weihnachtsfest und viel Erfolg, Glück und Gesundheit für das Jahr 2014. 
 
Die Redaktion von Malerblog.net und C.A.T.S.-Soft wünscht allen Lesern ein gesegnetes Weihnachtsfest!
 
 
Frohe Weihnachten!
Ob Weihnachtsmann, ob Nikolaus,
er kommt zu jedem gern ins Haus.
Und manchmal, ja man glaubt es kaum,
ist`s eine Frau im edlen Saum.
 
Dem Bischof von Myrta ist`s sicher egal,
er versuchte zu lindern Leid und Qual.
Er lehrte uns an die Armen zu denken, 
Liebe zu geben und Gaben zu schenken. 
 
Die Legende um den Heiligen Nikolaus
lebt bis heute weiter in jedem Haus.
Und wer sich mit ihm am Schenken erfreut,
hat es in seinem Leben noch nie bereut.
 
 

Qualifizierter Azubi gesucht?! Betriebliche Einstiegsqualifizierung kann helfen.

Brücke in die Berufsausbildung - die Einstiegsqualifizierung ins Handwerk

Das neue Ausbildungsjahr hat begonnen, aber längst nicht jeder Maler– oder Stuckateurbetrieb, der einen Azubi sucht, hat ihn auch gefunden. Die Ursache hierfür kann vielfältig sein, oftmals fehlt es [Weiterlesen…]

Rückwirkend zum 01. August 2013 mehr Geld für Azubis im Malerhandwerk

Ausbildungsvergütung im Maler- und Lackiererhandwerk rückwirkend zum 01.08.2013 erhöht.Rund 26.000 Auszubildende im Maler- und Lackiererhandwerk erhalten rückwirkend zum 01. August 2013 mehr Geld. Hierauf konnten sich nach über einem Jahr ergebnisloser Verhandlungen die beiden Sozialpartner im Rahmen einer Schlichtungsverhandlung jetzt einigen. Die [Weiterlesen…]

Aktion „Kinder & Handwerk“ der Kreishandwerkerschaft Marburg

Spielfigur-1971Viele Ausbildungsstellen bleiben im Handwerk unbesetzt. Wie aber kann man Jugendliche fürs Handwerk begeistern? Eine tolle Idee hatten vor drei Jahren die Kreishandwerkerschaft Marburg und der [Weiterlesen…]

Ausbildungsstart im Malerhandwerk: Was Sie zur „Probezeit“ wissen sollten!

Ausbildung im Malerhandwerk: Was man zur Probezeit wissen sollte.In Tausenden Malerbetrieben werden in wenigen Wochen wieder neue Auszubildende begrüßt. Ausbildungsverträge werden geschlossen, Einarbeitungspläne erstellt und Auszubildende in den Betriebsablauf integriert. Wie selbstverständlich wird in den Ausbildungsvertrag auch [Weiterlesen…]

Das Hochwasser geht – der Schaden bleibt. Aktion „Fluthilfe Handwerk“ des ZDH

Spendenaufruf  "Fluthilfe Handwerk" des ZDHDer Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) hat ein zentrales Spendenkonto eingerichtet. Diese Aktion richtet sich an all jene Spendenwillige, die speziell Handwerksbetriebe in den [Weiterlesen…]

C.A.T.S.-Soft 2.0 – Alles neu macht der April…

C.A.T.S.-Soft GmbHKlar strukturierte Informationen, eine intuitive Bedienung, ein optisch ansprechendes Design und kurze Zugriffszeiten: Die Ansprüche moderner Nutzer an das Internetangebot haben sich stark verändert. Der vollkommen neu gestaltete Internetauftritt der auf [Weiterlesen…]

„Beruf mit Zukunft: Stuckateur/in“- moderner Imagefilm überzeugt

www.stuck-azubi.de

www.stuck-azubi.de

Der Kurzfilm des Kompetenzzentrums für Ausbau und Fassade steht unter der Fragestellung „Was macht eigentlich ein Stuckateur?“ Trendig, informativ und kurzweilig wird diese Frage anhand zahlreicher Fallbeispiele beantwortet. Der junge Betrachter erhält einen umfassenden Einblick in den vielfältigen und hochinteressanten Tätigkeitsbereich des Stuckateurs.  

 

Mit diesem Imagefilm präsentiert [Weiterlesen…]

Frohe Ostern!

Ostern-1014550Die Redaktion von malerblog.net wünscht allen Leserinnen und Lesern ein frohes Osterfest!

Das Kurz-Video: Messe-Nachlese„Farbe – Ausbau & Fassade 2013“

Waren Sie in Köln? C.A.T.S.-Soft war da. Vier erfolgreiche Messetage liegen hinter uns mit vielen interessanten Gesprächen mit tollen Kunden und zahlreichen Interessenten. Der LIVE-Blog auf malerblog.net hat das Messetreiben auf dem C.A.T.S.-Stand dokumentiert und in Bildern festgehalten. Nach Messeschluß um 18:05 Uhr war es Zeit für einen kleinen Rundgang am Messestand. In einem kurzen Video sehen die malerblog.net-Leser nicht nur ein abgekämpftes und dennoch gut gelauntes C.A.T.S.-Messeteam, sondern erfahren auch was C.A.T.S. Neues präsentierte. Zum Schluß zieht der geschäftsführende Gesellschafter, Thomas Scheld, ein persönliches Messe-Fazit.  

Tag 4: LIVE-BLOG von der Farbe – Ausbau & Fassade in Köln!

Farbe-0817
Tag 4 – Samstag, den 09. März 2013
 
09:04 Uhr
 

Der letzten Messetag in Köln ruft. Heute werden beim Messe-Team nochmals alle Kräfte gebündelt, denn die letzten Tage waren sehr anstrengend. Da schmerzt fast jeder Muskel und auch die Stimme ist leicht belegt und wirkt heiser. Aber das C.A.T.S.-Messe-Team kennt keinen Schmerz und freut sich – wie man sieht – auch [Weiterlesen…]

Tag 3: LIVE-BLOG von der Farbe – Ausbau & Fassade in Köln!

Halle 9.1, Stand D 69 / C 68

Halle 9.1, Stand D 69 / C 68

Tag 3 – Freitag, den 08. März 2013

08:57 Uhr

Ein herzliches „Hallo“ aus Köln. Das Messe-Team hat sich bereits am Stand versammelt und fühlt sich rundum fit, um die heutigen Herausforderungen zu meistern.  

Farbe-0874

Auch Hard- und Software sind fit und startklar. Es kann also losgehen! [Weiterlesen…]

Tag 2: LIVE-BLOG von der Farbe – Ausbau & Fassade in Köln!

Halle 9.1, Stand D 69 / C 68

Halle 9.1, Stand D 69 / C 68

Tag 2 –  Donnerstag, den 07. März 2013

08:42 Uhr

Guten Morgen. Das C.A.T.S.-Messe-Team ist vollzählig am Stand erschienen. Gut gelaunt beginnt Tag 2 des Mega-Events. Mal schauen, was heute so alles passiert. Natürlich sind wir wieder live dabei in malerblog.net. Die beiden C.A.T.S.-Damen hinter dem Counter warten schon ganz gespannt und freuen sich auf die zahlreichen Besucher.

Farbe-0816

[Weiterlesen…]

Tag 1: LIVE-BLOG von der Farbe – Ausbau & Fassade in Köln!

 
Halle 9.1, Stand D 69 / C 68

Halle 9.1, Stand D 69 / C 68

Tag 1 – Mittwoch, den 06. März 2013 

 
07:54 Uhr
Das C.A.T.S.-Messe-Team ist bereits am C.A.T.S.-Messestand in Halle 9.1, Stand D 69 / C 68 eingetroffen. 
 
 
08:12 Uhr
Ein IT-Check wird gemacht. Damit die Bildschirme am ersten Messetag nicht schwarz bleiben. Alles läuft super!  

Farbe – Ausbau & Fassade 2013: Das Mega-Event für Maler & Stuckateure!

Halle 9.1, Stand D 69 / C 68

Halle 9.1, Stand D 69 / C 68

Die „Farbe – Ausbau & Fassade 2013“ hat soeben in Köln ihre Tore geöffnet. Für Maler und Stuckateure handelt es sich zweifelsfrei um das Mega-Event des Jahres 2013. Rund 500 Anbieter aus mehr als 20 Ländern präsentieren an vier Tagen vom 06. bis 09. März 2013 ihre [Weiterlesen…]