Digitale Zeiterfassung mit Mehrwert – genialen Zusatznutzen kennen nur wenige

Zusatznutzen digitaler ZeiterfassungDass der Einsatz mobiler Zeiterfassung die Büroarbeit erheblich erleichtert, ist nun schon lange kein Geheimnis mehr. Betriebe, die nicht mehr die von Hand geschriebenen Stundenzettel ihrer Mitarbeiter sichten, sortieren und abtippen müssen, wissen das besonders zu schätzen. Sie würden garantiert nicht mehr den alten Aufwand auf sich nehmen wollen. Doch digitale Zeiterfassung bedeutet noch viel mehr… 

Perfekte Daten für Begleit- und Nachkalkulation
Zeiterfassungssysteme wie CATSbauzeit von C.A.T.S.-Soft liefern nicht nur einfache digitale Stundenzettel, sondern können weitaus mehr leisten. Sie geben mit den erfassten Arbeitszeiten  Basisdaten aus, auf die kein Betrieb verzichten kann. So gelangen die auf der Baustelle erfassten Werte ganz automatisch ins Büro und versorgen das Malerbüro mit wichtigen Fakten für die Begleit- und Nachkalkulation. Ein Klick und schon sind die Daten in der betriebswirtschaftlichen Maler-Software C.A.T.S.-WARICUM. Für eine geordnete Betriebsführung ist eine Begleitkalkulation ein unerlässliches betriebswirtschaftliches Instrument. Dank der digitalen Zeiterfassung CATSbauzeit ist für Handwerksbetriebe heutzutage eine Projektüberwachung in Echtzeit möglich.

Lohnabrechnung leicht gemacht
Außerdem sind die digitalen Arbeitszeitdaten Grundlage für eine weitere, äußerst mühevolle und zeitintensive Arbeit: Die Lohnabrechnung. Da der Betriebsinhaber in der Regel nicht selbst die Lohnabrechnung durchführt, sondern dies dem Lohn- oder Steuerbüro überlässt, wird dieser Aspekt der digitalen Zeiterfassung gerne übersehen. Werden bis dato im Malerbüro mühevoll Aufstellungen der Arbeitsstunden für den Steuerberater gefertigt, ist dies mit der digitalen Zeiterfassung nicht mehr erforderlich. Die abzurechnenden Arbeitsstunden finden ihren Weg digital zum Lohn- oder Steuerbüro. So stehen die Daten automatisch und vor allem immer pünktlich zur Verfügung, binden keine zusätzlichen Kapazitäten und können im Lohnprogramm direkt weiterverarbeitet werden. Das freut alle Beteiligten, da Fehlerquellen ausgeschlossen werden, die Lohnabrechnung wesentlich schneller zu erstellen ist und es für alle weitaus weniger Arbeit bedeutet.

Lesetipp:
Bei den Buchhaltungskosten schnell und einfach Geld sparen