Edle Oberflächen mit Robert Paulus: Echtmetall

Robert Paulus- edle Obeflächentechnik: Lucido - Edelmetall

Die Anziehungskraft von schimmernden Metalloberflächen ist im Interieurbereich weiterhin ungebrochen. Diesen Trend greift die von Robert Paulus vorgestellte Oberflächentechnik auf. Hierbei handelt es sich um eine edle Oberfläche, die fast aussieht wie fliesendes Metall. Sie kann, je nach Geschmack, in gröberen oder feineren Strukturen erstellt werden und eignet sich besonders für Kunden, die es gerne etwas [Weiterlesen…]

Technik zeigen – Attraktivität steigern

Handwerk: Technik zeigen – Attraktivität steigern

Der Trend zum Abitur und Studium macht es den Handwerksbetrieben nicht leicht, Nachwuchs fürs Handwerk zu begeistern. Nicht zu vergessen, dass das Handwerk unter jungen Leuten oft ein angestaubtes Image hat, obwohl dies der Realität gar nicht entspricht. Doch dies ist den Nicht-Handwerkern im Land oft nicht bewusst.

Die Handwerker von morgen
Die Jugendlichen von heute sind die Handwerker von morgen. Imagekampagnen der Verbände setzen daher seit Jahren darauf, die Wahrnehmung der Handwerksberufe in der Gesellschaft und bei der Jugend zu ändern. Leichte Erfolge zeichnen sich ab, denn die Zahl der abgeschlossenen Ausbildungsverträge bleibt stabil. So wurden von Januar bis September 2018 in den Lehrlingsrollen 136.784 Ausbildungsverträge neu erfasst. Dies sind [Weiterlesen…]

Praxis-Tipp: Richtiges Abkleben will gelernt sein

Praxis-Tipp: Richtiges Abkleben will gelernt sein

Es kommt täglich in Maler- und Stuckateurbetrieben zum Einsatz: das Klebeband. Doch Klebeband ist nicht gleich Klebeband. Das weiß fast jeder Maler und Stuckateur aus eigener, leidvoller Erfahrung. Oberflächen werden zum Schutz sorgfältig abgedeckt und abgeklebt und nach getaner Arbeit werden die Abdeckung und das Klebeband wieder entfernt. Doch trotz sorgfältigen Abklebens werden nicht selten Probleme sichtbar, die Nacharbeiten erforderlich machen. Schlimmstenfalls sieht sich der Maler sogar Regressansprüchen [Weiterlesen…]

Die natürliche „Klimaanlage“ – gesunder Naturputz aus Lehm

Lehm ist einer der natürlichsten Baustoffe überhaupt und besitzt sehr gute bauphysikalische und baubiologische Eigenschaften. In Deutschland wurde Lehm jahrhundertelang beim Bau von Fachwerkhäusern verwendet. Doch dann geriet er in Vergessenheit, wurde als „altbacken“ oder „out“ stilisiert. Doch Zeiten ändern sich und mittlerweile erlebt Lehm ein regelrechtes Revival. Dem Bio-Trend bei den Lebensmitteln folgend, werden auch natürlich Baustoffe von den Kunden vermehrt nachgefragt. Viele Malerbetriebe haben daher Lehmputze in ihr [Weiterlesen…]

Schätze aus der Natur: Ein Blick in die „Farbeküche“ von Kremer Pigmente

Kremer Pigmente: Juniorchef David Kremer vor dem Mühlenrad

Kleine Fläschchen und Döschen fein säuberlich sortiert, mit buntem pudrigem Inhalt stehen ordentlich dargeboten und in Reih und Glied aufgereiht. Die bunte Vielfalt lässt staunen. Was hier präsentiert wird ist selten und wertvoll. Farbpigmente! Rund 1500 verschiedene Töne, gewonnen aus natürlichen Rohstoffen. Die Natur hat eben so einiges zu bieten. Oft ist sie die größte Inspiration für Kreativität und Kunst. Dass dem so ist, zeigt die Manufaktur Kremer Pigmente sehr eindrucksvoll. Stolz präsentiert Juniorchef David Kremer Lapis Lazuli, Krapplack, Zinnoberrot oder Purpur – seltene und vor allem sehr wertvolle Pigmente mit wundervoll [Weiterlesen…]

Edle Oberflächen mit Robert Paulus: Rost

Edle Oberflächen mit Robert Paulus: Rost
Diese Oberfläche ist der Hingucker schlechthin und liegt derzeit extrem im Trend: Rostoptik. Was früher belächelt wurde oder als alt und vergammelt galt, ist heutzutage fast Kunst. Die Patina wirkt edel, irgendwie besonders und eignet sich für viele Bereiche. Für Traditionalisten  erfordert sie jedoch etwas Mut. Wer sich allerdings traut, wird mit einer „abgefahrenen“ Technik belohnt, vor der sicherlich jeder Besucher mit großen Augen stehenbleibt. [Weiterlesen…]

smartQ – Die neue Tapezierbürste made in Germany

smartQ – Die neue Tapezierbürste made in Germany
Wenn Michael Heide in seinem Malerbetrieb Tapezierarbeiten vornimmt, hat er keine klassische Tapezierbürste mehr in der Hand. Heide nutzt eine völlig anders aussehende Variante, die er mit [Weiterlesen…]

So geht´s: Individuelle Gestaltung einer Küche mit der Musterwalze

Musterwalze "Wilde Karotte"
Das Malerhandwerk lebt von Kreativität und individuellen Gestaltungslösungen. Dies gilt inbesondere im Zusammenspiel mit anderen Gewerken. So auch in unserem Gestaltungsbeispiel „Wilde Karotte“. Das Objekt ist eine hochwertige Küche, die in Zusammenarbeit von Schreiner und Steinmetz erstellt wurde. Die Schrankoberflächen sind in Abstimmung der verwendeten Steine und Hölzer farblich individuell eingeölt und belastbar versiegelt worden. Dies hatte der Schreiner nach Kundenwunsch erledigt. Nun sollte der Maler einen zusätzlichen Blickfang an einer der Kochinsel gegenüberliegenden Wand schaffen. Hierbei sollten die Brauntöne der Holzoberfläche aufgenommen werden. Gemeinsam mit dem Kunden wird als Muster die „Wilde Karotte“ ausgewählt. Diese soll im Streiflicht dezent dreidimensional wirken und einen leichten metallischen [Weiterlesen…]

So geht’s: Orientalische Sterne fürs Schlafzimmer walzen

Orientalische Sterne mit der Musterwalze apliziertDie Musterwalze – eine alte Technik, die dann aber in Vergessenheit geriet – erlebt aktuell im kreativen Malerbereich eine Renaissance. Findige Maler interpretieren die alte Technik neu, um für ihre Kunden Wände ganz individuell zu gestalten. Sie verwenden historische Walzen und erschaffen mit Mustern und Farben Lösungen für anspruchsvolle Kunden. Und auch Hersteller, die neue Walzen produzieren, gibt es wieder. Malerblog.net hatte in seiner Juli-Ausgabe bereits darüber berichtet.

Doch nun wollen wir einen Schritt weitergehen und ein konkretes Gestaltungsbeispiel betrachten. Die Aufgabe besteht darin für ein hochwertiges Schafzimmer eine Wandgestaltung zu entwickeln. Gemeinsam mit dem Kunden wurde ein „Orientalisches Sternenmuster“ ausgewählt. Dieses soll im Streiflicht glitzernden Silber mit schwarzer Umrandung die Wand zieren.

Vorarbeiten:
Die Wand wird zunächst mit einem Malervlies tapeziert und mit Innendispersion deckend matt-weiß gestrichen.

Für den Farbauftrag wird die Schwarz-Silber-Mischung im Mischungsverhältnis 94:6 hergestellt. Hierzu wird eine zur Innendispersion passende Abtönpaste abgewogen. Und dann ein bindemittelfreies Silberpigment eingerührt.

Die Mischung wird anschließend mit etwas Wasser verdünnt, bis eine leicht [Weiterlesen…]

Die Strukturwalze: Alte Technik neu entdeckt

Tobias Ott und seine StrukturwalzenEin Atelier im bayrischen Hof. Musterwalzen, wohin das Auge blickt. Tausende mit unterschiedlichsten Formen, Ornamenten und Strukturen. Keine ist wie die andere, jede einzigartig, individuell und irgendwie auf ihre Art wunderschön. An den Wänden hängen zahlreiche gerahmte Werke, die mit verschiedenen Walzen gearbeitet wurden. Sie sehen aus wie Kunstwerke. Auch die Zimmerwände geben verschiedene Muster und Strukturen frei. Hier arbeitet Tobias Ott. Und er hat eine [Weiterlesen…]

Praxis-Tipps für Holzanstriche: So lässt sich das „Durchbluten“ vermeiden

Praxis-Tipps für Holzanstriche: So lässt sich das „Durchbluten“ vermeidenNaturnahes Wohnen liegt im Trend. Menschen suchen die Nähe zur Natur. Das zeigt sich nicht nur in den Trendfarben des Jahres 2017. Auch natürliche Baustoffe wie Holz sind en vogue. So machen seit einigen Jahren nicht nur klassische Holzhäuser von sich reden. Auch im Innenbereich sorgen Holzfenster, Holztüren und Holzdecken für ein behagliches Wohnen. Doch nicht nur bei Häusern im Landhausstil wird gerne auf Holzprodukte zurückgegriffen, auch bei modernsten Wohnhäusern lassen sich mit Holz die schönsten Wohnträume erfüllen. Eine blütenweiße Lackoberfläche auf Holzfenstern und –türen gibt einem modernen Haus einen unverwechselbaren, einzigartigen Charakter, der auch dem ökologisch-nachhaltigen Gedanken Geltung verleiht.

Allerdings heißt es für Maler aufgepasst, denn wird bei einem Neu- oder Renovierungsanstrich die Holzoberfläche nicht professionell bearbeitet, drohen schnell durchschlagende Verfärbungen. Holzinhaltsstoffe wie Farb- und Gerbstoffe „bluten“ nach einiger Zeit durch den Lackfilm.

Praxis-Tipps für Holzanstriche: So lässt sich das „Durchbluten“ vermeiden

Beispiel für das Durchbluten an einem weiß lackierten Fensterflügel

Das sogenannte „Durchbluten“ des Holzes, was sich meist durch dunkle, bräunliche Verfärbungen zeigt, ist nicht nur unschön, sondern ein Grund für [Weiterlesen…]