Netzwerk Boden initiiert Azubi-Camp: Nachwuchskräfte optimal fördern

Der Nachwuchs im Handwerk wird immer knapper. Netzwerk Boden, die Leistungsgemeinschaft aus Handwerksunternehmen in der Fußbodenbranche, möchte die Ausbildung im eigenen Haus noch attraktiver gestalten und initiiert ein Azubi-Camp, um die eigenen Nachwuchskräfte optimal zu fördern.

Erstes Netzwerk Boden Azubi-Camp
Vom 28. Mai bis 1. Juni 2018 haben angehende Parkett- und Bodenleger sowie Bauhelfer die Möglichkeit, am ersten Netzwerk Boden Azubi-Camp teilzunehmen. Das Camp ist eine fünftägige [Weiterlesen…]

Kommt der Mindestlohn für Azubis?

Kommt der Mindestlohn für Azubis?Ein Mindestlohn für Auszubildende existiert laut Gesetz (noch) nicht. „Im Rahmen der Novelle des Berufsbildungsgesetzes (BBiG) werden wir eine Mindestausbildungsvergütung im Berufsbildungsgesetz verankern. Das Gesetz soll bis zum 1. August 2019 beschlossen werden und zum 1. Januar 2020 in Kraft treten“, so ist es auf Seite 30 der Koalitionsvereinbarung zwischen CDU, CSU und SPD zu lesen. Das heißt konkret: Kommt die GroKo, wird der Mindestlohn für Auszubildende Realität. Ob dies der Fall sein wird, haben jetzt allein 460.000 SPD-Mitglieder in der Hand, die über Sein oder [Weiterlesen…]

Deutsche Meisterschaft 2017 der Stuckateure: Jannik Kern holt Gold

Die Goldmedaille bei den Stuckateuren ging an den erst 18jährigen Jannik Kern aus Ottersweier (Baden-Württemberg), Silber an Christoph Henkel (22) aus Thaleischweiler-Fröschen (Rheinland-Pfalz) und Bronze an René Wolf (23) aus Neunkirchen (Saarland). 

Jannik Kern meistert die Herausforderung und holt Gold, Foto: ZDB

[Weiterlesen…]

Handwerk aktuell: Trotz steigender Ausbildungszahlen noch 19.000 Lehrstellen offen

Handwerk aktuell: Trotz steigender Ausbildungszahlen noch 19.000 Lehrstellen offen  Der Akademisierungswahn ist noch längst nicht gebrochen, aber die aktuellen Ausbildungszahlen, die der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) veröffentlichte, geben Grund zur Hoffnung. So wurden bis Ende September 2017 in Deutschland 135.038 neue Ausbildungsverträge abgeschlossen. Das bedeutet einen leichten Anstieg von [Weiterlesen…]

In Planung: Neuordnung der Ausbildung im Maler- und Lackiererhandwerk

In Planung: Neuordnung der Ausbildung im Maler- und LackiererhandwerkDie Ausbildung im Maler- und Lackiererhandwerk soll modernisiert werden. Derzeit sieht die Ausbildungsordnung im dritten Ausbildungsjahr eine Spezialisierung in einer von drei Fachrichtungen vor. Es ist geplant, die Zahl der [Weiterlesen…]

Zukunft Handwerk? Meisterbrief? Das sagen Spitzenkandidaten und Parteien

Bundestagswahl 2017In Deutschland steht die Bundestagswahl vor der Tür. 61,5 Millionen Wahlberechtigte sind aufgerufen, am Sonntag, dem 24. September 2017, ihre Stimme abzugeben. In TV-Duellen und Polit-Talkshows kommen Themen, die von allgemeinem Interesse sind, zur Sprache. Doch auch das Handwerk „drückt der Schuh.“ Welche konkreten Maßnahmen zur Unterstützung und Stärkung des deutschen Handwerks streben die Spitzenkandidaten und ihre Parteien an? Und wie stehen sie zum Meisterbrief? Malerblog.net hat bei den Spitzenkandidaten nachgefragt und die folgenden Antworten erhalten. Die Herausforderer kommen zuerst zu Wort. Die Reihenfolge orientiert sich an dem bei der letzten [Weiterlesen…]

Ab September 2017 mehr Lohn für Azubis im Maler- und Lackiererhandwerk

Mehr Geld für Azubis im MalerhandwerAb September 2017 erhalten über 20.000 Auszubildende in Maler- und Lackiererbetrieben mehr Geld. Darauf einigten sich die Tarifpartner der Branche, der Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz und die Gewerkschaft IG Bau. Je nach Ausbildungsjahr steigt der monatliche Ausbildungslohn um 15 bis 30 Euro. Im 1. Ausbildungsjahr liegt der Betrag nunmehr bei [Weiterlesen…]

Frauenpower: Farina ist Hamburgs beste Malerin

Spannende Wettbewerbe zeugen von der Leistungsstärke junger Nachwuchskräfte im Maler- und Lackiererhandwerk. Immer mehr junge Frauen finden den Weg ins Handwerk und das mit großem Erfolg wie der diesjährige Landesleistungswettbewerb der Maler- und Lackierer-Innung Hamburg ein weiteres Mal unter [Weiterlesen…]

Fachkräftemangel? Qualifizierte Mitarbeiter fallen nicht vom Himmel

Fachkräftemangel? Qualifizierte Mitarbeiter fallen nicht vom HimmelDie Suche nach guten Mitarbeitern im Maler- und Stuckateurhandwerk gestaltet sich zunehmend schwierig. Es herrscht ein regelrechter Mangel an geeigneten Mitarbeitern. Auf viele offene Stellen kommen wenige gut qualifizierte Bewerber. Wer also den geeigneten Mitarbeiter finden will, steht vor großen Herausforderungen.

Ein Grund für die immer schwieriger werdende Besetzung neuer Stellen ist sicherlich der demographische Wandel oder kurz gesagt die Überalterung der Gesellschaft. Aber ist das wirklich die einzige Ursache? [Weiterlesen…]

BunteZukunft.de: Jessica Jörges vermittelt Spaß am Malerhandwerk

BunteZukunft.de: Jessica Jörges vermittelt Spaß am Malerhandwerk

Foto: Jörges

Jessica Jörges ist anders. Die junge Auszubildende aus Dreieich geht mit ihrem Blog BunteZukunft.de einen anderen Weg als die meisten ihrer Altersgenossinnen. Während viele junge Frauen sich Themen wie Fitness, Lifestyle, Food und Fashion widmen, bloggt Jessica über ihre Leidenschaft: Das Malerhandwerk.

Es liegt ihr ganz besonders am Herzen anderen zu zeigen, was das Maler- und Lackiererhandwerk alles zu bieten hat: „Dass der Ruf im Handwerk nicht so gut ist bzw. viel besser sein könnte, ist mir schon länger aufgefallen“, sagt Jessica. Sie kann das beurteilen, denn sie ist in einer Malerfamilie groß geworden. „Mein großes Ziel ist daher, der Blog soll dies ändern. Ich will zeigen, wie vielfältig das Handwerk ist und dass man auch als Handwerker erfolgreich werden kann. Das Handwerk braucht junge, engagierte Leute, die Verantwortung übernehmen wollen und können“, erklärt Jessica kurz und prägnant ihre [Weiterlesen…]

Deutscher Meister der Stuckateure ist Ahmad Tawana aus Brühl

Foto: ZDB/Küttner

Foto: ZDB/Küttner

Die Goldmedaille bei den Stuckateuren ging an den 26jährigen Ahmad Tawana aus Brühl (Nordrhein-Westfalen), Silber ging an Alexander Schmidt (20) aus Adelshofen (Bayern) und Bronze an Mike-Peter Hoff (22) aus Saarbrücken (Saarland). [Weiterlesen…]

Debora Nießen – die jüngste Malermeisterin Hessens

Debora Nießen – die jüngste Malermeisterin HessensEin Septembertag im hessischen Marburg. An dem eingerüsteten Mehrfamilienhaus arbeitet Malerin Debora Nießen konzentriert mit ihrer Farbrolle. Immerhin soll der neue Anstrich den Kunden überzeugen. Debora Nießen ist nicht irgendeine Malerin. Mit gerade mal 21 Jahren ist sie Hessens jüngste Maler- und Lackierermeisterin. Und richtig motiviert. [Weiterlesen…]

Das müssen Chefs wissen: Azubi oder Stift? Die Erwartungshaltung der Generation Y

Die Generation Y im Maler- und StuckateurbetriebJung, selbstbewusst, vernetzt! Dazu überall und ständig erreichbar – das ist sie: Die Generation Y. Wer heute einen Auszubildenden oder jungen Mitarbeiter in seinem Unternehmen einstellt, sollte sich gleich zu Beginn vom Gedanken verabschieden, diesen nach guter, alter „Stift-Manier“ im Betrieb einzugliedern. Sozusagen als unterstes Glied der Kette, das sich langsam nach oben arbeiten wird, sich unterordnet und folgsam das tut, was der Chef sagt. Weit gefehlt. Die Ansprüche der Generation Y sind [Weiterlesen…]

Azubi-Suche: Wie Handwerksbetriebe bei Azubis punkten!

Azubi-8089Das neue Ausbildungsjahr hat erst vor wenigen Tagen begonnen. Doch das deutsche Handwerk ist nach wie vor auf Azubi-Suche. Im vergangenen Jahr blieben allein 20.000 Lehrstellen unbesetzt. Das waren 5.000 mehr als im Vorjahr. Im Frühsommer dieses Jahres waren noch 29.000 freie Ausbildungsstellen bei den Ausbildungsbörsen der Handwerkskammern gemeldet.

Azubis von heute – Fachkräfte von morgen
Eins steht fest: Wer dem Fachkräftemangel im Handwerk entgegenwirken will, muss junge Menschen zu Fachkräften ausbilden. Das Problem: Auszubildende fallen nicht vom Himmel. Verbände und Betriebe lassen nichts unversucht, um Nachwuchskräfte für das Handwerk zu [Weiterlesen…]

Frauenpower in Hamburg: Nina und Rowena sind leistungsbeste Malerinnen.

Nina Thielvoldt aus Hamburg-Eimsbüttel und Rowena Cordes aus Groß Borstel, sind frischegbackene Malerinnen und haben ihre Gesellenprüfung beide mit der Note 1 abgeschlossen.

Obermeister Thomas Rath (M.) gratuliert Nina Thielvoldt (l.) und Rowena Cordes. Foto: Maler- und Lackierer-Innung Hamburg

112 Gesellinnen und Gesellen der Maler- und Lackierer-Innung Hamburg wirken dem Fachkräftemangel entgegen. Dies betonte Obermeister Thomas Rath anlässlich der Freisprechungsfeier, auf der die frisch gebackenen Fachkräfte ihre Gesellenbriefe und Zertifikate entgegennahmen. „Fachkräfte werden in unserem Gewerk dringend gebraucht. Daher haben die 112 Absolventinnen und Absolventen hervorragende Zukunftsaussichten“, so Thomas Rath. Insgesamt 18 der jungen Nachwuchskräfte wurden wegen ihrer hervorragenden Leistungen besonders geehrt. Unter ihnen waren Nina Thielvoldt aus Hamburg-Eimsbüttel und Rowena Cordes aus Groß Borstel, die beide ihre Ausbildung mit der Note 1 abgeschlossen haben. „Darauf habe ich hingearbeitet“, sagt Nina. „Ich bin sehr glücklich, dass es wirklich funktioniert hat.“ Rowena ergänzt: „Ich habe sehr viel geübt, um zu diesem tollen Ergebnis zu kommen.“

Rowena, Nina und die weiteren 110 Gesellinnen und Gesellen haben zahlreiche Entwicklungsmöglichkeiten. Sie können weitere Berufspraxis in einem Innungsfachbetrieb sammeln, wie es Rowena jetzt in ihrem Ausbildungs- und Innungsfachbetrieb DIE MALERPROFIS – Malermeister Uderstadt GmbH tun wird. Später haben die Absolventen die Möglichkeit, eine Führungsposition zu [Weiterlesen…]

Zukunftsperspektive Handwerk: Studienabbrecher erklimmen Karriereleiter

Zukunftsperspektive Handwerk: Studienabbrecher erklimmen Karriereleiter.  Interview von malerblog.net mit Christina Huck, Ansprechpartnerin für das Karriereprogramm Handwerk der Handwerkskammer Unterfranken.Zum diesjährigen Ausbildungsbeginn fehlen dem deutschen Handwerk mal wieder die entsprechenden Lehrlinge. Tausende von Lehrstellen [Weiterlesen…]

Schloß Leesdorf: Prunkvolle Residenz für Meisterschüler

Schloß Leesdorf: Prunkvolle Residenz der Meisterschüler. Ausbildung von Malermeistern auf hohem Niveau.Ein Festsaal mit schönstem Stuck, Gemälden und Büsten. Hohe Fenster, die einen wunderschönen Blick auf den Park freilegen. Derjenige, der seinen Kopf lange genug in den Nacken legen kann, wird aus dem Staunen kaum [Weiterlesen…]

Qualifizierter Azubi gesucht?! Betriebliche Einstiegsqualifizierung kann helfen.

Brücke in die Berufsausbildung - die Einstiegsqualifizierung ins Handwerk

Das neue Ausbildungsjahr hat begonnen, aber längst nicht jeder Maler– oder Stuckateurbetrieb, der einen Azubi sucht, hat ihn auch gefunden. Die Ursache hierfür kann vielfältig sein, oftmals fehlt es [Weiterlesen…]

Ausbildungsstart im Malerhandwerk: Was Sie zur „Probezeit“ wissen sollten!

Ausbildung im Malerhandwerk: Was man zur Probezeit wissen sollte.In Tausenden Malerbetrieben werden in wenigen Wochen wieder neue Auszubildende begrüßt. Ausbildungsverträge werden geschlossen, Einarbeitungspläne erstellt und Auszubildende in den Betriebsablauf integriert. Wie selbstverständlich wird in den Ausbildungsvertrag auch [Weiterlesen…]