Neues Smartphone für die Baustelle: Samsung Galaxy XCover 5

Bildquelle: ©2021, Samsung

Mit dem neuen Samsung XCover 5 hat Samsung jetzt ein Smartphone auf den Markt gebracht, bei dem es sich in Fortsetzung der XCover Serie (Nachfolger des Samsung XCover 4s) um ein Gerät für den rauen Tageseinsatz wie zum Beispiel auf der Baustelle handelt.

So wurde bei dem Gerät insbesondere auf Robustheit geachtet, was sich in der Zertifizierung des Gerätes nach dem amerikanischen militärischen Standard MIL-STD-810 zeigt. Natürlich ist das Gerät auch staub- und wassergeschützt nach der IP68-Einstufung.

Die Ausstattung des Gerätes ist auf den Anwendungsbereich optimiert. So besitzt das Gerät ein spezielles, berührungsempfindliches 5,3 Zoll großes Touch-Display, welches die einfache Bedienung auch mit Handschuhen oder in widrigen Bedingungen wie Schnee und Regen zulässt. Auch ist eine spezielle, konfigurierbare Taste vorhanden, mit der sich schnell eine wichtige App oder Anwendung direkt öffnen lässt. Mit einem schnellen Achtkern-Prozessor und 4 GB Ram sowie 64 GB internem Speicher, der per Micro SD-Karte auf bis zu 1 TB erweitert werden kann ist das Gerät gut ausgestattet.

Bildquelle: ©2021, Samsung

Für die Kommunikation besitzt das XCover 5 neben LTE natürlich auch WLAN, NFC und Bluetooth 5.0, um externe Geräte wie zum Beispiel ein Laserdistanzmessgerät kabellos anzubinden. Das gerät besitzt ebenfalls einen Dual-Sim Port, so dass ein Betrieb mit zwei unterschiedlichen SIM-Karten (zum Beispiel privat/geschäftlich oder in unterschiedlichen Mobilfunknetzen) möglich ist.

Das Gerät besitzt wie heute für Smartphones üblich zwei Kameras. Eine auf der Vorderseite mit 5 Megapixeln, die auch für die Entsperrung des Gerätes per Gesichtserkennung, verwendet werden kann und eine 16 Megapixel Kamera auf der Rückseite für Foto- und Videoaufnahmen. Der auf der Rückseite vorhandene LED-Blitz kann auch als Taschenlampe verwendet werden.

Eine Besonderheit in der heutigen Zeit ist, dass der 3000 mAh große Akku durch den Anwender austauschbar ist und dieser über USB geladen werden kann.

Das zeigt, dass bei dem Gerät auf Langlebigkeit geachtet wurde, was sich auch in der Verfügbarkeit einer Enterprise Edition des Gerätes zeigt, in der Samsung Softwareupdates für 5 Jahre und eine Marktverfügbarkeit von 2 Jahren garantiert. Als Betriebssystem ist werkseitig die aktuelle Android Version 11 installiert.

Mit einem empfohlenen Verkaufspreis von um die 289,00 EUR erscheint das Smartphone für die Anwendung als Baustellenhandy für Zeiterfassung, Dokumentation und Baustellenaufmaß angemessen bewertet.