NEU: Leica DISTO D1 – der günstigste Leica Bluetooth-Laserdistanzmesser aller Zeiten

Leica DISTO D1 Bluetooth-Laser im Praxis-Test„Schnell und perfekt“, so beschreibt Leica den neuen DISTO D1. Und das was Leica Geosystems da liefert ist tatsächlich ein echter Laserdistanzmesser mit Bluetooth-Datenschnittstelle. Der D1 kann messen und er kann die gemessenen Werte an ein Smartphone oder Tablet mit Bluetooth-Smart-Datenschnittstelle übertragen. Das ist alles. Mehr kann der D1 nicht. Entsprechend kommt er mit zwei Tasten aus. Einschalten und messen liegt auf der oberen Taste. Den letzten Wert löschen und Ausschalten liegt auf der unteren Taste.

Volumen messen, Flächen messen, Pythagoras – alles Fehlanzeige. Was Leica mit dem D1 liefert, kommt einem neuen Ansatz gleich. Der Laserdistanzmesser dient nur noch zur Messung von Strecken. Er hat keine weiteren Funktionen. Die Verarbeitung der Messwerte überlässt der D1 der App, an die er die Daten überträgt. Die Daten werden immer sofort beim Messen übertragen. Die spezielle „Bluetooth-Taste“, mit der andere Geräte den Messwert weitergeben, sucht man beim D1 vergebens.

Das Konzept erscheint konsequent, denn Anwender einer modernen Aufmaß-App wie CATSmobil 3D, brauchen das Lasermessgerät nur für Streckenmaße. Alle weiteren denkbaren Funktionen der Flächen- und Längenermittlung erledigt die App. Und zwar viel schneller und besser als ein Lasermessgerät es je könnte. Warum also bei einem Lasermesser die vielen unnötigen Funktionen mitbezahlen, wenn sie durch das CATSmobil 3D Skizzenaufmaß sowieso überflüssig werden? Leica hat das erkannt und liefert seinen Lasserdistanzmesser DISTO D1 nur mit der Grundfunktion, dem Messen. Und das zu einem äußerst günstigen Preis: 99 EUR zzgl. MwSt nennt Leica als unverbindliche Preisempfehlung. Die Marktpreise werden vermutlich schnell etwas darunter liegen.

Einen Pferdefuß gibt es beim D1 dann doch noch: Der Messbereich liegt zwischen 0,2 und 40 Metern. Die 40 Meter Maximaldistanz  dürften in der Praxis für die meisten Anwendungen tatsächlich ausreichen. Aber an den 0,2 Metern Mindestdistanz wird auf vielen Baustellen schon die Messung der Leibungen scheitern. Schade – hier wäre eine kürzere Mindestdistanz wünschenswert gewesen.

Wie der Leica DISTO D1 in der Praxis funktioniert, zeigt das nachfolgende Video.