Angebote upgraden: Das Foto erlebt eine Renaissance

Wir Menschen sind visuelle Wesen. Um Dinge bewerten zu können, müssen wir sie bestenfalls sehen, vor Augen haben. Dann können wir uns ein Urteil erlauben. Gefällt uns, was wir sehen oder gefällt es uns nicht. Das klassische Angebot, welches der Kunde erhält, wenn er nach einer Renovierung oder ähnlichem fragt, ist heutzutage das ideale Medium, um mit Fotos der Leistung zu punkten. Und diese Vorgehensweise ist angesagter denn je. Glich ein Angebot früher in den meisten Fällen einer Textwüste mit einem Preis, hat sich hier einiges getan. Viele Chefs beraten ihre Kunden in Perfektion, bringen Musterplatten mit, führen die Interessenten zu Ausstellungswänden, präsentieren ihr ganzes Können – und lassen dem Kunden dann das Angebot auf ähnlich hohem Niveau zukommen. Nämlich mit einem ansprechenden Foto.

Visuell begeistern – Preise rechtfertigen
Derzeit ist es im Maler- und Stuckateurhandwerk, einem Handwerk, welches von kreativen Arbeiten lebt, ein echter Trend geworden, bebilderte Angebote zu erstellen. Eine wahre Renaissance des Visuellen ist so entstanden. Angebote mit Fotos der Arbeiten sind gefragter denn je und finden in der Kundenwelt regen Anklang. Ein Foto sagt so viel mehr aus und hilft in der Regel auch den Preis beim Kunden zu rechtfertigen. Denn wenn dieser sieht, was er für sein Geld bekommt, ist er eher bereit, auch mal tiefer in die Tasche zu greifen.

Nicht neu, aber extrem beliebt
Schon seit Jahren gibt es in der betriebswirtschaftlichen Maler-Software C.A.T.S.-WARICUM von C.A.T.S.-Soft das Feature der Bebilderung von Angeboten. Vielfach blieb die Funktion ungenutzt. Jetzt ist sie offensichtlich aus ihrem Dornröschenschlaf erwacht, denn wie aus dem Anwenderkreis vermehrt berichtet wird, erfreut sie sich wachsender Beliebtheit. 

Angebote upgraden: Das Foto erlebt eine Renaissance

Zeigen, was man kann. Zeigen, was geht und vor allem zeigen, was der Kunde wünscht. Das ist in der heutigen Zeit genau das, was ankommt und Begeisterung schafft.

Die Software bietet im Übrigen die Möglichkeit beliebige Bilder einfach in das entsprechende Angebot einzufügen. Gerne auch mehrere und sogar an unterschiedlichen Stellen. Hier kann jeder seine Kreativität voll ausspielen und den Kunden mitnehmen, begeistern und letztendlich voll und ganz von seinem Unternehmen überzeugen.