Urteil: Verkehrsunfall vom Arzt zum Betrieb – kein Arbeitsunfall

Urteil: Verkehrsunfall vom Arzt zum Betrieb – kein Arbeitsunfall
Erleidet ein Arbeitnehmer nach einem knapp einstündigen Arztbesuch während der Arbeitszeit auf dem Rückweg zum Betrieb einen Verkehrsunfall, liegt kein Arbeitsunfall vor. Dies entschied das Sozialgericht Dortmund (Urt. V. 28.2.2018, S36 U 131/17).

Arztbesuche sind Privatsache
Ein Arbeitnehmer hatte während der Arbeitszeit einen knapp einstündigen Arztbesuch wahrgenommen und war auf dem Rückweg verunfallt, wobei er sich [Weiterlesen…]

Gesund durch den Winter: BG BAU gibt Tipps zum Kälteschutz

Immer mehr Baustellen werden auch im Winter betrieben. Möglich wird das durch ein milderes Klima oder – bei Eis und Schnee – durch neue Baustoffe und Technologien. Doch für Beschäftigte gibt es viele Unfallgefahren und Erkrankungsrisiken. Darüber informierte die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) am 2. Januar 2017 in Berlin.

Viele schlimme Verletzungen ereignen sich bei Glätte und Schnee auf den Verkehrswegen der Baustellen, auf Gerüsten, Laufstegen und Treppen sowie bei Wartungsarbeiten auf vereisten Maschinen. Gefahren drohen zudem von nicht durchsturzsicheren Lichtbändern auf [Weiterlesen…]

Neues UV-Meldeverfahren ab 2017: Der Lohnnachweis wird digital

unfallversicherung-2473Arbeitgeber erhalten im Dezember wichtige Post von der Berufsgenossenschaft: Das Schreiben enthält die Zugangsdaten zum digitalen Lohnnachweis, mit dem die Unternehmen künftig Entgelte, Arbeitsstunden und die Anzahl der Beschäftigten an die Unfallversicherung melden. Denn ab dem 1. Januar 2017 kommt der elektronische Lohnnachweis. Das hat die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) jetzt mitgeteilt. [Weiterlesen…]

Arbeitsunfall: Betriebliche Ersthelfer sind Pflicht – auch im Malerbetrieb

Erste Hilfe: Der Ersthelfer ist auch in Handwerksbetrieben Pflicht!Im Jahr 2014 ereigneten sich auf deutschen Baustellen 103.731 Arbeitsunfälle. Dies zeigt, Arbeitsschutz ist ein wichtiges Thema. Denn trotz rückläufiger Unfallzahlen, ist für die Betroffenen jeder Unfall noch einer zu viel. Leider lässt sich trotz umfangreicher Arbeitsschutzmaßnahmen durch den Unternehmer nicht jeder Unfall verhindern. In jedem Betrieb in Deutschland ist daher von dem Unternehmer eine wirksame Erste Hilfe durch die Bestellung von betrieblichen Ersthelfern sicherzustellen. Das gilt auch für [Weiterlesen…]

Sturz vom Gerüst – und jetzt? Richtiges Verhalten beim Arbeitsunfall!

Arbeitsunfall – und jetzt? Richtiges Verhalten beim Arbeitsunfall!

Foto: BG Bau

Auf deutschen Baustellen sind Arbeitsunfälle rückläufig. Waren es im Jahr 2013 noch 105.248 Arbeitsunfälle, so verunglückten im Folgejahr nur noch 103.731 Beschäftigte bei der Arbeit. Laut Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG Bau) sind dies fast 50.000 weniger als noch vor zehn Jahren. Dieser stete Rückgang der Arbeitsunfälle führt die BG Bau vornehmlich auf die gezielte Präventionsarbeit der letzten Jahre und auf ein gewachsenes Sicherheitsbewusstsein in den [Weiterlesen…]

Richtig bremsen will gelernt sein. Mit dem Firmenwagen gesund und sicher durch den Winter.

Mit dem Firmenwagen gesund und sicher durch den Winter: Richtig bremsen will gelernt sein. Rund 2,4  Millionen Verkehrsunfälle gab es nach Angaben des Statistischen Bundesamtes im Jahr 2013. In 88 Prozent der Fälle handelte es sich [Weiterlesen…]

Warnwestenpflicht in Deutschland: BG hat Zusatzanforderungen bei Firmenfahrzeugen!

Warnwestenpflicht in Deutschland: Berufsgenossenschaft hat für Firmenfahrzeuge Zusatzanforderungen.Was in Österreich, Italien und vielen anderen europäischen Nachbarländern bereits seit Jahren Pflicht ist, wird in wenigen Tagen auch in Deutschland [Weiterlesen…]