Die Bilderstory: Aufmaß leicht gemacht

BILDaufmaß: das Aufmaß aus Fotos
Sommerzeit ist Fassadenzeit. Ob klassisches Weiß, helles Gelb oder ein frisches Blau, so manches Haus wird mit einem neuen Farbanstrich in dieser Zeit verschönert. Doch derzeit bleiben in Maler- und Stuckateurbetrieben Angebote und Schlussrechnungen häufig unbearbeitet liegen, da es an Zeit fürs Aufmaß fehlt. Angebote bedeuten aber Aufträge und Schlussrechnungen bringen Geld aufs Konto – auf beides kann ein Betrieb nicht verzichten. Die Lösung für dieses Dilemma lautet: Effiziente Aufmaßerstellung. Das geht leichter als man denkt.

Beim Aufmaß keine Zeit verlieren, aber dennoch ein perfektes Ergebnis erzielen. Das ist kein Wunschdenken, sondern mit BILDaufmaß längst Realität. BILDaufmaß aus dem Hause C.A.T.S.-Soft ist kein simples Vermaßungsprogramm, sondern ein echtes Aufmaßsystem, das dank seiner zahlreichen Automatikfunktionen selbsttätig vollständige Aufmaße von Fassaden erstellt. Mit dieser automatisierten Aufmaßmethode lassen sich Aufmaße spielend leicht erstellen und enorm viel Zeit sparen.  

Ohne Zollstock, Maßband und Laser
Die Grundlage bildet ein Foto von der Fassade. Doch bevor das Foto gemacht wird, stellt der Maler einfach eine rote C.A.T.S.-Messlatte an die Hausfassade. Das ist äußerst praktisch, denn so muss der Maler kein Referenzmaß vor Ort nehmen. Er muss kein einziges Maß notieren. Zollstock, Maßband und Lasermessgerät werden nicht mehr benötigt.

Jetzt wird die Fassade fotografiert. Wurden früher Fotos mit einer Digitalkamera geschossen, trägt heutzutage jeder ein Smartphone mit sich herum. Zeiten ändern sich, Kameras auch. Das Foto bleibt. Doch anstatt ein simples Foto mit dem Smartphone zu schießen, nutzen Maler die mobile App BILDaufmaß. Dies hat geniale und zeitsparende Vorteile wie sich gleich zeigen wird. Das Foto von der Hausfassade ist mit einem Klick gemacht. 

BILDaufmaß: das Aufmaß aus Fotos

In der App wir das Foto sofort angezeigt. Zu einem Foto können selbstverständlich Notizen hinterlegt werden. So wird nichts vergessen, aber auch nichts mehr mit der Hand aufgeschrieben. Zettelwirtschaft adé. Alles ist da, wo es hingehört, in der App.  

BILDaufmaß: das Aufmaß aus Fotos

Die einzelnen Fassadenseiten sind schnell fotografiert. In der App werden sie als ein Projekt abgelegt. Das war’s. Die Fotos sind geschossen. Mehr ist auf der Baustelle nicht zu tun. 

BILDaufmaß: das Aufmaß aus Fotos

Die BILDaufmaß-App sendet jetzt die Fotos samt Notizen automatisch von der Baustelle ins Büro. So arbeitet der digitale Malerbetrieb von heute – Datenübertragung ganz ohne Speicherkarte, Kabel oder Stick. 

BILDaufmaß: das Aufmaß aus Fotos

Im Büro wartet die Sekretärin schon auf die Aufnahmen, die sogleich in BILDaufmaß zur Bearbeitung angezeigt werden. Sie markiert nur die Eckpunkte der Fassade. BILDaufmaß zerlegt die Fläche ganz automatisch in geometrische Teilflächen, bildet automatisch die passenden Formeln, führt automatisch die Längenmessungen durch und berechnet ganz automatisch das Ergebnis der Fläche. BILDaufmaß erledigt die komplette Aufmaßberechnung selbsttätig. Der Anwender muss keine Formeln suchen, keine Längen messen und keine eigenen Berechnungen durchführen. Das erledigt alles BILDaufmaß. 

BILDaufmaß: das Aufmaß aus Fotos

Doch zu einem vollständigen Fassadenaufmaß gehört noch mehr. Und da BILDaufmaß speziell für das Bauhandwerk entwickelt wurde, ermittelt die Software bei Öffnungen in nur einem Schritt die Öffnungsfläche, die Eckschienen, die Leibung, die Faschen, die Abdeckfläche und für die Wärmedämmung auf Wunsch sogar die Breite der neuen Fensterbank. Natürlich werden die geltenden Zulagen- und Abzugsregeln berücksichtigt. Auch bei Dachuntersichten, Regenrinnen und Fallrohre kann man sich auf BILDaufmaß voll und ganz verlassen. Spezialfunktionen zu Fachwerk und Stuck runden den Einsatzbereich ab. 

BILDaufmaß: das Aufmaß aus Fotos

Kehrt der Chef des Hauses von seiner Baustellenrunde zurück, ist dank BILDaufmaß das Aufmaß schon fertig erstellt – natürlich VOB-gerecht. Das Ergebnis überzeugt – und das nicht nur den Chef! Damit das Aufmaßergebnis auch den strengen Prüfblicken des Bauherrn oder des Architekten Stand halten kann, liefert BILDaufmaß mit der Messurkunde ein nachprüfbares Aufmaß. Hier werden neben Formeln und Maßketten auch die automatische Flächenzerlegung sichtbar. Daher sind mit BILDaufmaß erstellte Aufmaße für jedermann leicht verständlich und nachprüfbar. 

Mehr zu BILDaufmaß erfahren Sie unter www.bildaufmass.de