Pantone: Farbe des Jahres 2022 heißt „Very Peri“

Pantone: Farbe des Jahres 2022 heißt "Very Peri"

Es ist wieder soweit: Wie in jedem Jahr, verkündet Pantone auch diesmal die Farbe des Jahres. Mit „Very Peri“ erscheint für 2022 ein softer Mix aus blau und violett. Pantone selbst beschreibt „Very Peri“ als „eine neue Pantone-Farbe, die mit ihrer mutigen Präsenz den persönlichen Einfallsreichtum und die Kreativität weckt.“ Leatrice Eiseman, Geschäftsführerin des Pantone Color Institute, nennt sie „den fröhlichsten und wärmsten aller Blautöne“ und hebt die „lebhafte, fröhliche, dynamische Präsenz“ hervor. Nach „Living Coral“ aus 2019, „Classic Blue“ aus 2020, löst „Very Peri“ nun “Illuminating“ aus 2021 ab.

Zum ersten Mal übrigens, wählte das Pantone Team die Farbe nicht aus einer vorhandenen Farbpallette aus, sondern kreierte mit „Very Peri“ den völlig neuen Farbton Pantone 17-3938. Er wirkt frisch, ist blaustichig mit rötlichen Untertönen und leicht ins Violett gehend.

Very Peri steht für Veränderung, für Dynamik und neue Visionen. Da wir in Zeiten der Veränderung leben, soll die Farbe ein Symbol  für den globalen Zeitgeist sein, den Wandel, den wir durchmachen. Nach einer langen Isolationsphase würden sich unsere Vorstellungen ändern, physisches und digitales Leben immer mehr miteinander verschmelzen. „Very Peri“ soll diese Verschmelzung veranschaulichen. „Unsere Verwendung von Farbe ist mit der kulturellen Stimmung verbunden. Während wir unserer Zukunft erwartungsvoll entgegensehen, suchen wir nach Möglichkeiten, neue Wege zu beschreiten“, so zumindest beschreibt Eiseman den neuen Ton.

Ob er sich durchsetzen kann, wird sich zeigen. In der Regel greifen Design-, Mode- und Interieurfirmen gerne die Pantone Trends auf und auch Eiseman ist sich sicher, dass die neue Farbe vor allem für diejenigen geeignet sei, die sich scheuen würden, gleich zu viel Farbe zu verwenden. Hier könne man mit einer einzigen Wand beginnen, statt gleich den gesamten Raum damit zu verschönern. Sie muss es wissen, strich sie doch ihr eigenes Schlafzimmer komplett lavendelfarben.

Derzeit arbeitet Pantone mit der New Yorker Organisation Artechouse zusammen, um die neue Pantone-Farbe im Rahmen einer Ausstellung zu präsentieren.