Netzwerk Boden initiiert Azubi-Camp: Nachwuchskräfte optimal fördern

Der Nachwuchs im Handwerk wird immer knapper. Netzwerk Boden, die Leistungsgemeinschaft aus Handwerksunternehmen in der Fußbodenbranche, möchte die Ausbildung im eigenen Haus noch attraktiver gestalten und initiiert ein Azubi-Camp, um die eigenen Nachwuchskräfte optimal zu fördern.

Erstes Netzwerk Boden Azubi-Camp
Vom 28. Mai bis 1. Juni 2018 haben angehende Parkett- und Bodenleger sowie Bauhelfer die Möglichkeit, am ersten Netzwerk Boden Azubi-Camp teilzunehmen. Das Camp ist eine fünftägige Weiterbildungsveranstaltung und findet in der gewerblichen Schule in Ehingen statt. Es richtet sich an weibliche und männliche Auszubildende der Bodenlegerberufe. Unter fachkundiger Anleitung erlernen und vertiefen die Teilnehmer theoretische und praktische Themen, die sie auf ihrem Weg in eine zukunftsorientierte Berufswelt stärken.

Foto: Netzwerk Boden

„Netzwerk Boden ist es gelungen, eine in der Brache einzigartige Weiterbildungsmaßnahme zu initiieren. Denn eine gute Qualifikation und handwerklich saubere Arbeit sind die besten Ausgangspunkte für einen erfolgreichen Betrieb“, erklärt Beat Ludin, Geschäftsführer vom Netzwerk Boden.

Themenschwerpunkte
Prüfpflichten beim Estrich kennenlernen und in der Praxis umsetzen, Anspachteln an angrenzende Bauteile wie Doppelbodentrassen oder Revisionsschächte sind nur ein Teil der praktischen Wissensvermittlung. Friesverlegung, Intarsien-Konfektionierung und Verspannungen sowie fachgerechtes und optisch schöneres Verschweißen von PVC-, Gummi- und Linoleumbelägen sind weitere Themenschwerpunkte, die während des fünftägigen Aufenthalts zum Thema gemacht werden.

Als leistungsstärkstes und größtes Netzwerk der Fußbodenbranche in Deutschland bietet Netzwerk Boden seinen Mitgliedern nicht nur intensiven fachlichen Austausch zum Thema Boden, sondern erarbeitet auch Qualifizierungsangebote für Mitarbeiter – beispielsweise für bestmöglichen Beratungsservice oder höchste Ausführungsqualität. Ziel des Zusammenschlusses ist es, mit gebündeltem Wissen Bodenkonzepte zu realisieren, die alle Anforderungen an Funktionalität und Optik perfekt erfüllen.

Quelle: Netzwerk Boden GmbH