BG Bau: Mit Arbeitsschutzprämien bis zu 50 Prozent sparen

Arbeitsschutzprämien, Screenshot BG Bau

Quelle: Screenshot www.bgbau.de

Die Investition in Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit zahlt sich für Bauhandwerker aus und das gleich in mehrfacher Hinsicht. Zum einen investiert der Handwerksunternehmer in die Gesundheit seiner Mitarbeiter, was sich natürlich positiv in den Erhalt der betrieblichen Produktivität niederschlägt. Zum anderen honoriert die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG Bau) Investitionen in ausgewählte unfallverhütende Produkte und gesundheitserhaltende Maßnahmen mit Prämien. Die Arbeitsschutzprämien für das Jahr 2020 sind wieder vielfältig und können dem 86-seitigen PDF-Katalog entnommen werden. Hier erhalten alle Bauhandwerksunternehmer nicht nur einen schnellen Überblick über die Arbeitsschutzprämien, sondern auch Informationen zu den Bedingungen der Fördermittelzahlung und der Antragstellung.

Zum Download des Prämienkatalogs von den Onlineseiten der BG Bau geht’s hier: BG Bau Katalog Arbeitsschutzprämien 2020 (Ausgabe Januar 2020, PDF, 3 MB)
Der aktuelle Stand der förderwürdigen Produkte und Maßnahmen kann hier eingesehen werden: https://www.bgbau.de/service/angebote/arbeitsschutzpraemien/