Trotz guter Bedingungen: Farben/Lacke- und Tapeten-Markt mit Umsatzminus in 2014

Farbe-8409Wie das Institut für Handelsforschung Köln, IFH Köln, mitteilte, verbuchte der deutsche Markt für Farben, Lacke und Tapeten im Jahr 2014 ein Umsatzminus von insgesamt 1,4 Prozent. Trotz guter Rahmenbedingungen, die Witterung erlaubte einen frühen Start von Bauprojekten und Fassadenanstrichen, konnten diese Segmente nicht an das Vorjahresvolumen anknüpfen. Insgesamt erreichte das Marktvolumen für Farbe/Lacke, Tapeten und das entsprechende Zubehör 2014 knapp 4,4 Milliarden Euro.

Der IFH-Branchenfokus „Farben/Lacke, Tapeten 2015“ liefert weitere interessante Daten und Fakten: So dominieren die Baumärkte mit einem Marktanteil von 45 Prozent weiterhin deutlich die Distribution. Und der Blick auf den Online-Umsatz zeigt: Nur jeder 43. für Farben und Tapeten ausgegebene Euro wandert aktuell über die virtuelle Ladentheke. Im Vergleich zum Anteil von 9,2 Prozent im gesamten Einzelhandel wird deutlich, dass der Online-Vertrieb für die Farben/Lacke- und Tapeten-Branche aktuell noch eine unterdurchschnittliche Bedeutung besitzt.

Grafik: IFH Köln