Schimmel im Farbeimer? Pflichtschulung für Klebstoff? Was erwartet Maler und Stuckateure?

Schimmel im Farbeimer?

Von einer Post-Corona-Zeit zu sprechen, wäre wohl etwas verfrüht. Aber die Zeiten von Lockdowns und Kontaktbeschränkungen scheinen vorüber. Viele Betriebe freuen sich wieder auf eine Rückkehr zur „Normalität“. Doch was ist normal? Zeiten, in denen – nur rund eintausend Kilometer entfernt – Krieg herrscht, sind sicher nicht normal. Und auch ansonsten bleibt den Betrieben im Maler- und Stuckateurhandwerk nicht all zu viel Zeit zum Durchatmen, denn neue Situationen und Anforderungen stellen die Betriebe stets vor neue Herausforderungen. Um anstehende Veränderungen bewältigen zu können, gilt es frühzeitig gut informiert [Weiterlesen…]

Farbenindustrie sieht Verfügbarkeit von Konservierungsmitteln bedroht

Die europäische Farbenindustrie sieht die zukünftige Verfügbarkeit von Konservierungsmitteln bedroht. Immer mehr Konservierungsmittel würden aus dem Verkehr gezogen und keine neuen an deren Stelle zugelassen. Darauf verweisen der Europäische Verband der Lack-, Druckfarben- und Künstlerindustrie (CEPE) sowie der Verband der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie e.V. (VdL) in einer gemeinsamen Mitteilung. Die beiden Verbände sehen die Ursache für die drohende [Weiterlesen…]

Fazit für 2021: Farbenbranche erzielt sehr unterschiedliche Ergebnisse

1.585 Tausend Tonnen Lacke, Farben und Druckfarben wurden im Jahr 2021 in Deutschland verkauft – ein Rückgang von 5 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Im laufenden Jahr gibt es voraussichtlich einen leichten Anstieg um 1 Prozent auf 1.600 Tausend Tonnen, berichtete Peter Jansen am Dienstag auf der virtuellen Jahreswirtschaftskonferenz des Verbands der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie e.V. (VdL). Der VdL repräsentiert über [Weiterlesen…]

Farbenindustrie unter Druck: Äußerst prekäre Situation bei Rohstoffen

Farbenindustrie unter Druck: Äußerst prekäre Situation bei Rohstoffen

Bereits im Dezember 2020 berichtete der Verband der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie (VdL) über eine Preisexplosion bei Epoxidharzen, mit denen die Hersteller von Lacken, Farben und Druckfarben zu kämpfen haben. Doch das Rad dreht sich weiter und steigende Rohstoffpreise setzen die Farbenbranche weiter verstärkt unter Druck. Die Lage hat sich zu einem komplexen Zusammenspiel von Nachfrage, globaler Verfügbarkeit, Transportlogistik und Pandemiefolgen verdichtet. Der europäische Farbenverband CEPE hat die prekäre Situation intensiv beleuchtet und erklärt in einem Statement die aktuelle [Weiterlesen…]

Farbenindustrie: Extrem unterschiedliche Entwicklungen in 2020

Das Coronajahr 2020 und der Farbenmarkt

Der Verband der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie e.V. (VdL) zog vor wenigen Tagen auf seiner virtuellen Wirtschaftspressekonferenz Bilanz für das Corona-Jahr 2020. Der VdL vertritt über 200, überwiegend mittelständische Unternehmen der Farbenindustrie in Deutschland. Das Fazit für das Corona-Jahr 2020 fällt je nach Produktgruppe sehr unterschiedlich aus. Während es bei Industrielacken und Druckfarben zu besonders starken Rückgängen kam, konnte bei Bautenfarben ein deutliches [Weiterlesen…]

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner