Pflegekur für die Holzterrasse

Die Frühlingssonne bringt es ans Licht: Über den Winter haben die Holzdielen auf der Terrasse gelitten. Das Holz wirkt stumpf und ausgelaugt, ein Grauschleier lässt die Maserung verblassen, Schmutz und Trittspuren zeichnen sich sichtlich ab.

Foto: natural-farben.de

„Wer im Garten Wert auf naturbelassene Materialien legt, darf die Hölzer nicht ungeschützt Wind und Wetter überlassen“, sagt Oskar Scherzenlehner vom österreichischen Naturfarben-Hersteller Natural. Er empfiehlt Terrassenöle aus rein natürlichen Substanzen wie Leinöl, Naturharzen und Farbpigmenten. Wichtig ist, dass alle Inhaltsstoffe auf dem Etikett ausgewiesen sind.

Solche speziellen Öle sind so dünnflüssig, dass sie tief ins Holz eindringen. Sie halten das Material elastisch, es nimmt weniger Wasser auf und trocknet nicht aus. Keine Gefahr also, dass das Holz an manchen Stellen aufquillt oder bei Hitze zu sehr austrocknet und schwindet. Aushärtende Naturharze bilden auf der Oberfläche eine dünne Schicht, die vor Schmutz schützt. Trotzdem bleibt das Holz offenporig und kann Feuchtigkeit auch wieder abgeben. Das Holz erhält seine frische, satte Farbe und seine samtig glänzende Oberfläche zurück. Es vergraut auch nicht. Dafür sorgen Farbpigmente, die mit dem Naturharz einen wirkungsvollen Schutz gegen UV-Strahlung bilden.

Die Öle sind farblich in verschiedenen Farbtönen erhältlich. Die Verarbeitung erfolgt einfach mit dem Pinsel. Das Terrassen-Öl von Natural eignet sich für alle Holzarten: für heimische Hölzer wie Douglasie, Eiche, Lärche und Robinie genauso wie für thermisch behandelte Hölzer aus Buche, Esche und Kiefer, aber auch für druckimprägniertes Holz und Importhölzer wie Teak, Bankirai und Massaranduba.

Nach einem Grundanstrich genügt es, die Holzterrasse einmal pro Jahr mit dem Öl zu behandeln. 

Weitere Infos:
Natural-Farben.de
Lipfert u. Co. e.K.
Wöhrdstraße 44
96215 Lichtenfels
www.natural-farben.de 

Hinweis: Es handelt sich um eine Produktinformation des Herstellers, für deren Inhalt Malerblog.net keine Haftung übernimmt.