Jansen: Neuer Sprühkopf ermöglicht noch präzisere Markierungen

Zeit ist Geld – daher ist es umso wichtiger, dass dem Maler Produkte an die Hand gegeben werden, die für Zeitersparnis sorgen und das Arbeiten komfortabler und wirtschaftlicher machen. Jansen verbessert sein Portfolio dahingehend stetig weiter, wie aktuell das Linienmarkier-Spray aus dem Geschäftsfeld „Markieren“. Ausgestattet mit einem neuen Sprühkopf, ermöglicht das Maler-Spezialprodukt ab sofort ein extrem scharfes Linienbild – ganz ohne Markierhilfen. Auch die Produktqualität wurde verbessert: So bleiben die markierten Linien noch länger halt- und sichtbar. 

Foto: Jansen

Foto: Jansen

Ob auf Parkplätzen, in Lagerhallen oder auf Schulhöfen – Bodenmarkierungen müssen deutlich erkennbar und oftmals in kürzester Zeit aufgebracht sein. Sie dienen der Verkehrs- und Arbeitssicherheit, effizienten Abläufen oder auch als Ordnungsmarkierung. Der neue Sprühkopf des Linienmarkier-Sprays ermöglicht eine genaue Kantenführung des zu sprühenden Streifens, ohne dass dieser seitlich „ausfranst“. Dies sorgt für eine optimierte Linienschärfe. So erhalten Anwender eine Lösung, die ideal auf ihre Bedürfnisse abgestimmt ist: exakt markieren, kein Hantieren mit Markierhilfen oder Klebestreifen, schnell und gründlich den Job erledigen.

Linien, die lange halten
Dank einer verbesserten Rezeptur sind die Linien auch weniger schmutzanfällig und leichter zu reinigen. Außerdem bleiben sie deutlich länger sicht- und haltbar. Dadurch verlängert sich der Renovierungsabstand. Dies punktet beim Kunden.

Mehr Infos:
P.A. Jansen GmbH u. Co. KG
Maler-Spezialprodukte
Hochstadenstraße 22 
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
www.jansen.de

Hinweis: Es handelt sich um eine Produktinformation des Herstellers, für deren Inhalt Malerblog.net keine Haftung übernimmt.