ADLER-Akademie 2020: Lernen von den Besten

ADLER, Österreichs führender Hersteller von Lacken, Farben und Holzschutzmitteln, setzt bei der Wissensvermittlung auf die Besten. Die ADLER-Akademie setzt auf echte Fachleute, wenn es darum geht, den ADLER-Anwendern fundiertes Verarbeitungswissen zu vermitteln. So erwartet die ADLER-Anwender im neuen Jahr spannende Seminare mit Österreichs bester Interior Designerin, Sophie Barreezele, der führende Social-Media Expertin Tirols, Susanne Stöger, und dem ADLER-Spritzprofi Dzenan Imamovic.

Alles Wissenswerte rund um den Spritzauftrag vermittelt das Praxisseminar „Vom Pinsel zur Pistole“. Foto: ADLER

Räume gestalten
Den neuen Star der Raumgestaltungsszene konnte ADLER für ein Seminar im Februar gewinnen: Die Wahltirolerin Sophie Barrezeele, die kürzlich die PRO-7-Show „Design Dream“ für sich entschieden hat, teilt in einem praxisorientierten Workshop ihre Zugänge zu Farbwahrnehmung, Raumgestaltung und zu den aktuellen Farbtrends. Sie entwirft mit den Teilnehmern gemeinsam Farbtafeln und Moodboards und zeigt, wie sich diese für die Kundenberatung nützen lassen. Das ganztägige Seminar findet im ADLER-Werk in Schwaz statt und wird für alle Interessierten zu ansprechenden Konditionen angeboten.

Medien nützen
Mit fachkundiger Beratung allein ist es für Farbenhändler heutzutage aber nicht getan. Immer wichtiger wird auch die Darstellung und Bewerbung der eigenen Leistungen über verschiedene Social-Media-Kanäle. Für einen zweitägigen Workshop hat ADLER deshalb mit Susanne Stöger eine echte Expertin für Instagram, Facebook & Co. an Bord geholt. Die Leiterin des Innsbruck-Standorts der P8 Marketing GmbH hilft den ADLER-Farbenmeistern dabei, eine individuelle Content-Strategie zu entwerfen und umzusetzen. Auch dieses Seminar lädt nach Schwaz in den ADLER-Hauptsitz.

Lacke spritzen
Eine ganz handfeste, zukunftsträchtige Lackiertechnik steht hingegen im Mittelpunkt eines Seminars, das in Schwaz und Dornstadt, Deutschland, angeboten wird: „Vom Pinsel zur Pistole“. Die Spritztechnik ist im Malerbereich immer mehr auf dem Vormarsch. ADLER-Profi Dzenan Imamovic zeigt – selbstverständlich auch in der Praxis –, worauf es beim Lack-Spritzen ankommt, und erklärt, wofür welcher Lack geeignet ist. Und das sogar kostenlos und auf Wunsch auch in der eigenen Werkstatt – schlaue Maler sollten diesen Termin deshalb auf keinen Fall „spritzen“!

Produkte kennenlernen
Abgerundet wird das Programm der ADLER Akademie selbstverständlich auch im kommenden Jahr von den beliebten News-Nachmittagen, bei denen Farbenverkäufer die spannendsten Produktneuheiten und ihre Anwendungsmöglichkeiten kennenlernen, einem Wand- und Fassadenfarben-Vormittag, einem Basisseminar und einer Schwerpunktveranstaltung zum Thema Holzschutz. Und auch das bereits in der Vergangenheit gerne in Anspruch genommene Vor-Ort-Coaching wird wieder angeboten.

Weitere Infos:
ADLER-Werk Lackfabrik Johann Berghofer GmbH & Co KG
Bergwerkstraße 22 
6130 Schwaz/Österreich
www.adler-lacke.com

Hinweis: Es handelt sich um eine Produktinformation des Herstellers, für deren Inhalt Malerblog.net keine Haftung übernimmt.