TOP-Website: Mit Maler Ebner auf Entdeckungsreise

TOP-Website: Mit Maler Ebner auf Entdeckungsreise

Quelle: Screenshot johannesebner.de

Eine Website ist heutzutage die beste Visitenkarte auf den ersten Klick. Wer keine hat, hat ein Problem. Wer eine gute besitzt, hat jedoch die Möglichkeit sich positiv bei potenziellen Kunden ins Gespräch zu bringen und vorzustellen. So auch Johannes Ebner aus Albbruck: Hell, aufgeräumt und sehr clean präsentiert sich die Website seines Malerbetriebs. Sie wirkt modern und ansprechend und zeigt das gesamte Portfolio sofort und auf einen Blick. Eine Einladung für Kunden auf Entdeckungsreise zu gehen und zu schauen, was das Unternehmen bieten kann.

Übersichtlich gegliedert, findet sich der Besucher auf der Seite schnell zurecht. Doch es bedarf nicht zwingend des Menüs, um sich durch die Seiten zu klicken. Als long-scrolling Website konzipiert, muss der Besucher nur scrollen, um an die wesentlichen Informationen zu gelangen. Dieser moderne Seitenaufbau liegt voll im Trend, da immer mehr Besucher über Mobilgeräte wie Smartphones und Tablets ihre Internetrecherche ausführen.  

Professionelle Fotos untermalen den gesamten Webauftritt sehr ansprechend, so dass sowohl das Leistungsspektrum als auch Referenzobjekte perfekt in Szene gesetzt werden. Nette Gimmicks, wie die für die Darstellung der Referenzobjekte genutzten Quader, geben der Website zusätzliche Attraktivität. Mit einem kurzen Klick oder Fingertipp auf die einzelnen Quader erhält der Besucher weitergehende Informationen zu den entsprechenden Objekten.

Über die Unternehmensphilosophie erfährt der Besucher ebenfalls eine Menge. Präzision, Erfahrung und Zuverlässigkeit sind dem Betrieb besonders wichtig. So bleibt am Ende keine Frage offen. Und falls doch, dann bietet das gut integrierte Kontaktformular die Möglichkeit, mit dem Betrieb in Kontakt zu treten. 

Wer wissen möchte, wer hinter all dem steckt und gerne die persönliche Note schätzt, findet auf der Seite natürlich auch die freundlichen Gesichter des Malerteams auf einem Gruppenfoto. Jung, dynamisch und freundlich erscheint der Malerbetrieb, der bereits mit einer mehr als 25-jährigen Marktpräsenz glänzen kann.  

Ein Besuch lohnt sich: johannesebner.de