TOP-Website: Malerfachbetrieb Grötz setzt (Farb)-Akzente

Quelle: maler-groetz.de

„Wir setzen Akzente“ – und zwar in knalligen Farben. Das zumindest lässt das kurze Video vermuten, mit dem der Malerfachbetrieb Grötz aus Ulmen in der Eifel seine Besucher auf der einladenden Website begrüßt.

Dieser erste bunte Akzent sticht sofort direkt und ziemlich großflächig ins Auge. Überdimensioniert farbige Gesichter erscheinen auf der Bildfläche und gehen von einer Tageslichtszene über in ein Schwarzlicht, was das farbige Design in Neonlicht hüllt. Die Seite lebt von Hinguckern – und das in den unterschiedlichsten Bereichen.

Die angebotenen Teilbereiche des Unternehmens sind optisch sehr gut gegliedert und übersichtlich strukturiert, sie bieten mit entsprechenden Bebilderungen weitere Einsichten in das handwerkliche Profil des Betriebs.

Eines fällt dabei besonders auf: Neben all dem technischen Know How die angebotenen Malerarbeiten betreffend, steht hier vor allem der Mensch im Mittelpunkt. Die Mitarbeiter, die den Betrieb maßgeblich repräsentieren und dem Kunden alle handwerklichen Wünsche erfüllen oder ihn im Fachmarkt beraten und bedienen, sind das Herz der Firma.

Das schafft für den Kunden Nähe und wirkt wahnsinnig sympathisch, nahbar und persönlich. Hier lässt man sich gerne beraten oder stöbert ein bisschen. Wer das mag, sollte zudem einen Blick auf den korrespondierenden und gepflegten Facebook-Auftritt werfen. Dieser zeigt Aktuelles aus dem Tagesgeschehen des Malerbetriebs und des dazugehörigen Fachmarkts.  

Und weil Facebook nun mal eine App ist, die in erster Linie vom Smartphone aus aufgerufen wird, funktioniert die Website natürlich auch unterwegs auf Handys perfekt – und macht hier vielleicht sogar noch ein bisschen mehr Spaß.

Ein Klick, der sich lohnt: www.maler-groetz.de