Neuauflage: Das „Fachlexikon Putze und Beschichtungen“

Das „Fachlexikon Putze und Beschichtungen“ – seit vielen Jahren ist das kleine Buch für alle Fachleute für Beschichtung, Farbe, Lacke und Putze ein unentbehrliches Werk. Jetzt liegt das Kompendium in einer umfassend überarbeiteten 4. Auflage vor. Auf den rund 300 Seiten zeigt sich zunächst die ganze Bandbreite des Bautenschutzes wie er sich für die Beschichtung, Instandhaltung und Sanierung aktuell darstellt. Ein ideales Nachschlagewerk mit wissenschaftlichem Hintergrund: Von A bis Z wurde alles über Beschichtungen zusammengetragen, was die Fachwelt informiert und inspiriert. Frische und Spaß am farbigen Gestalten sowie der nützliche Einsatz von organisch gebundenen Putzen soll hiermit Architekten und Planern, Fachunternehmern im Handwerk, Sachverständigen, aber auch Bauherren und Handwerkern, Fachschülern, Studenten und Auszubildenden vermittelt werden.

Foto: VdL

Eine kompakte und kompetente Zusammenstellung von über 500 Fachbegriffen für besseres Verständnis unter Fachleuten: Die Experten der „Fachgruppe Putz & Dekor“ im Verband der deutschen Lack und Druckfarbenindustrie (VdL) haben mit dem praktischen Nachschlagewerk längst  eine Lücke im Informationsangebot geschlossen. Mit der 4. Auflage wurde  nochmals der Umfang erweitert und das Design des Lexikons überarbeitet. Der Inhalt wurde um neue Begriffe ergänzt, ohne das Ziel der Übersichtlichkeit aus dem Blick zu verlieren. Jetzt in Farbe, kompakt, praktisch und immer dabei: Diesem Ziel dienen Format und Design, immerhin lautet das Verbandsmotto „Wir sind Farbe!“.

Das “Fachlexikon Putze und Beschichtungen“ kann nun zum Stückpreis von 12,50 Euro inklusive Versand bezogen werden. Auf der Webseite www.putz.de findet sich ein Bestellformular, mit dem Sie auch die Broschüre „Pastöse Putze für Fassaden und Innenräume“ bestellen können.

Quelle: Verband der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie e.V. (VdL)