Nachleuchtende Markierungsfarbe von Oellers bietet zuverlässige Orientierung im Dunkeln

Plötzlicher Stromausfall oder Brand – optische Sicherheitsleitsysteme sind gerade in großen Lager- und Betriebshallen aber auch in Tunneln, Tiefgaragen und Verwaltungsgebäuden ein Muss. Eine sichere Orientierung bei fehlendem oder schwachem Licht bietet die Produktneuheit Stressaa Mark-Light – eine lange nachleuchtende Markierungsfarbe der Oellers Farbenfabrik. Sie enthält Pigmente, die sich bei Helligkeit automatisch aufladen und auch in absoluter Dunkelheit ohne weitere Licht- oder Stromquellen leuchten.

Foto: Oellers

Foto: Oellers

Optische Leitsysteme dienen der Unfallprävention
Die Markierungen kennzeichnen Rettungswege und Gefahrenzonen auf Hallenböden bzw. bodennah an Wänden eindeutig sichtbar. Sinnvoll ist dies vor allem zur Unfallprävention im Brandfall: Bricht im Raum ein Feuer aus, zieht der entstehende Rauch nach oben, sodass übliche Sicherheitssysteme wie Hinweisschilder nicht mehr wahrgenommen werden können. Bis etwa einen halben Meter oberhalb des Fußbodens herrscht hingegen noch eine Zeitlang eine raucharme Zone. Hier dienen mit Stressaa Mark-Light aufgetragene Leitlinien und Pfeile als wichtige Wegweiser. Zusätzlich sollten Türgriffe sowie Treppen, Handläufe und Rampen, die auf den Fluchtwegen genutzt werden, damit optisch hervorgehoben werden. Durch das Anbringen eines solchen Leitsystems erfüllen Arbeitgeber geltende Arbeitsschutzvorschriften und -normen wie BGR 216 und DIN 67510.

Foto: Oellers

Foto: Oellers

Lange Verarbeitungszeit auf Böden und Wänden
Stressaa Mark-Light besteht aus einem 2-Komponenten-Epoxidharz und kann mit Beginn der Anwendung eine Stunde lang verarbeitet werden. Damit bleibt genügend Zeit, Leitlinien und Pfeile mithilfe von Schablonen und einem Spachtel auf Böden und Wänden aufzutragen. Eine Grundierung ist nicht nötig. Darüber hinaus ist die Farbe resistent gegen verdünnte Säuren, Laugen, Reinigungsmittel, Heißdampfreinigung, Benzin und viele Chemikalien.

Mehr Infos: 
Oellers Immex Produktions- und Vertriebs-GmbH & Co. KG
Auf der Komm 1-3
52457 Aldenhoven
www.farbenfabrik-oellers.de

Hinweis: Es handelt sich um eine Produktinformation des Herstellers, für deren Inhalt Malerblog.net keine Haftung übernimmt.