Malertekten GbR: Professionelle Website mit Anspruch.

Top-Website: Malertekten GbR, EsslingenDie Malertekten – eine Wortkreation aus den Berufen Maler und Architekten, die gleichzeitig auch den Weg für die Firmeninhaber Volker Häussler, Axel Schenke und Valentin Schlienz aus Esslingen vorgibt. Denn die drei verbinden Malerhandwerk und Architektur miteinander und liefern ihren Kunden Gesamtkonzepte aus Farbe und Raumgestaltung. Das Rüstzeug dazu haben sie, denn sie sind nicht nur Malermeister, sondern besitzen auch Fachwissen aus Architektur, Retail Design und Fassadengestaltung. Ihr Bestreben ist es ein neues Bild des Malerhandwerks zu schaffen: Innovativ, modern und anspruchsvoll. Da ist ihr Firmenmotto „Handwerk neu erleben!“ nur allzu passend.

Etwas Neues schaffen, das zeigt sich auch bei dem Webauftritt der Malertekten. Kein Mainstream, nicht von der Stange, kein Standard, sondern individuell zugeschnitten, so präsentiert sich die Website. Das Menü kommt mit wenigen Punkten aus. Neben „Referenzen“ erfährt der Leser unter „Philosophie“ und „Köpfe“ alles, was er über die Drei und ihre Arbeit wissen muß. Wortgewandt bringen sie mit wenigen Sätzen das Wesentliche auf den Punkt. 

Die Farbgebung entspricht den Firmenfarben und bildet den perfekten Rahmen, um die aussagekräftigen Fotos der Referenzobjekte entsprechend in Szene zu setzen. Kurze, prägnante Auftragsbeschreibungen erläutern dem Leser die Referenzarbeiten. So erhält der Leser schnell einen umfassenden Einblick in das Leistungsspektrum. Die professionellen Fotoaufnahmen verdeutlichen den Qualitätsanspruch der Malertekten. Detailbetrachtungen einzelner Arbeiten sowie Vorher-Nachher-Betrachtungen tragen ihren Teil dazu bei.

Corporate Design in Perfektion. So läßt sich das Erscheinungsbild der Malertekten zusammenfassen. Denn durchdacht bis ins Detail erscheint nicht nur die Website, sondern der gesamte Firmenauftritt des noch recht jungen Unternehmens. Firmenfahrzeug samt Anhänger runden den Außenauftritt ab. Einen Blick auf das Fahrzeug kann man auf der Kontaktseite erhaschen. 

Ein Besuch der Website lohnt sich: www.malertekten.de