Jetzt mitmachen: Handwerk soll helfen, gute Wirtschaftspolitik zu machen!

Branchendialog Handwerk - Online-Konsultation Das Handwerk ist ein wesentlicher Wirtschaftsfaktor in Deutschland. Doch was erwartet das Handwerk von der Politik? Wo besteht Handlungsbedarf? Antworten auf diese Fragen soll ein Branchendialog zwischen Bundesregierung, Handwerksorganisation und Sozialpartnern bringen. Den Auftakt bildet die Befragung deutscher Handwerksunternehmen.

Das Bundeswirtschaftsministerium ruft daher alle deutschen Handwerksunternehmer auf, ihre Meinung zu äußern. Welchen Bedarf haben sie und welche Unterstützung erwarten und benötigen sie? Im Mittelpunkt der Online-Konsultation stehen die Themen Digitalisierung, Fachkräftesicherung, Export, Forschung und Unternehmensfinanzierung. Niemand weiß besser, wo den Handwerksbetrieben „der Schuh drückt“ als die Betroffenen selbst. Die Gelegenheit, die eigene Meinung kund zu tun, sollte sich kein Handwerksunternehmer entgehen lassen. Der Zeitaufwand für den Online-Fragebogen beträgt nur etwa 15 Minuten.

Die Online-Befragung endet am 30. April 2015.

Zur Online-Umfrage des Bundeswirtschaftministeriums geht’s über den folgenden Link: Online-Befragung Handwerk