German Design Award 2017: „Special Mention“ für Airless-Pistole von Wagner

Die Wagner Farbspritz-Pistole Vector Grip für professionelle Anwender zeigt, dass wegweisende Verbesserungen für Nutzer auch mit herausragendem Design einhergehen können. Die Airless-Spritzpistole hat bei der Vergabe des German Design Award 2017 in der Kategorie „Werkstatt und Werkzeug“ eine besondere Erwähnung erhalten. 

Foto: J. Wagner GmbH

Bei der Entwicklung von Vector Grip lag das Hauptaugenmerk auf Ergonomie, um eine Spritzpistole herzustellen, die sich beim täglichen Einsatz sehr komfortabel handhaben lässt. Das Besondere: ein ergonomischer Griff in drei verschiedenen Größen, ein leicht bedienbarer Abzug, zusätzliche Haltehaken und ein integriertes Werkzeug für einfachen Filterwechsel. Der günstige Verschleißteilwechsel dank austauschbarer Kugel und reversiblem Kugelsitz sorgt dafür, dass der Maler bei den Betriebskosten hohe Einsparungen erzielt.

Der German Design Award zeichnet innovative Produkte und Projekte, ihre Hersteller und Gestalter aus, die in der deutschen und internationalen Designlandschaft wegweisend sind. Vergeben wird der Award vom Rat für Formgebung, der deutschen Marken- und Designinstanz.

Weitere Infos:
J. Wagner GmbH
Otto-Lilienthal-Str. 18
88677 Markdorf
www.wagner-group.com

Hinweis: Es handelt sich um eine Produktinformation des Herstellers, für deren Inhalt Malerblog.net keine Haftung übernimmt.