Bodenschleifmaschinen von WOLFF – handlich, schnell und sauber

Handlich sollen sie sein und ein schnelles sowie sauberes Arbeiten ermöglichen – das sind Anforderungen, die Handwerker an ihre Maschinen stellen. Wolff kennt die Bedürfnisse seiner Kunden und optimiert und erweitert das Produktsortiment entsprechend. 

Foto: Utzin Utz AG | Wolff

Foto: Utzin Utz AG | WOLFF

Mit der Neo 230 hat Wolff eine Bodenschleifmaschine ganz im Sinne der Kundenbedürfnisse weiterentwickelt. Die Neo 230 ist mit 45,2 kg ein Leichtgewicht und überzeugt dank eines 2-Kilowatt-Motors mit einer enormen Durchzugskraft. Mit einer Arbeitsbreite von 230 mm ist die Maschine ideal geeignet für kleine bis mittlere Flächen. Ihre besonderen Produkteigenschaften: Der Winkel des Schleifkopfs ist in drei Stufen verstellbar, das bewegliche Staubschutzgehäuse folgt in allen Stellungen den Gegebenheiten des Fußbodens. Ein schiebbares Schutzhaubenelement ermöglicht ein randnahes Arbeiten.
Die Bodenschleifmaschine Neo 400 ist neu im Sortiment. Die Maschine ist sehr robust und eignet sich zur Fußbodenvorbereitung, zum Schleifen und Entfernen von hartnäckigen Beschichtungen wie zum Beispiel Klebstoffen, Spachtelmassen und Farbe, vor allem im Objektbereich.

 Neben dem unverwechselbaren Design, bei dem insbesondere ergonomische Aspekte im Vordergrund stehen, wie an der vereinfachten Erreichbarkeit der Bedienelemente deutlich wird, überzeugen vor allem auch die technischen Details. Die Neo 400 zeichnet sich durch einen starken Drehstrommotor mit einer Leistung von 4 kW aus, die Arbeitsbreite von 400 mm lässt sich mit bis zu 12 Diamantwerkzeugen bestücken und die Anbringung von Zusatzgewichten zur Erhöhung des Anpressdrucks ist mit wenigen Handgriffen möglich.

Diese Eigenschaften sorgen für eine hohe Abtragsleistung sowie eine große Flexibilität im Einsatz der Schleifwerkzeuge und stellen damit noch bessere Schleifergebnisse sicher.

Mehr Infos: 
WOLFF GmbH & Co. KG
Ungerhalde 1
74360 Ilsfeld
www.wolff-tools.de

Hinweis: Es handelt sich um eine Produktinformation des Herstellers, für deren Inhalt Malerblog.net keine Haftung übernimmt.