Arbeitsbühnen: Dorn Lift präsentiert zwei Highlights

Performance IIIS – Die Serie der Profis hat eine “NEUE”
Dorn Lift GmbH lüftet das gut gehütete Geheimnis um das jüngste Produkt aus der HINOWA Entwicklungsabteilung und präsentiert die „Lightlift 26.14 Performance IIIS“. Erstmals wird mit einer HINOWA Raupen-Arbeitsbühne eine Arbeitshöhe von ca. 26 Meter und eine seitliche Reichweite von knapp 14 Metern erreicht – eine absolute Neuheit und Meisterleistung der Ingenieure. 

Dorn Ligt GmbH - Arbeitsbühne

Foto: Dorn Lift

Die für HINOWA typische Kompaktheit wurde auch bei dieser Neuentwicklung konsequent verfolgt: Die Transportmaße 6,35 x 0,99 x 1,98 Meter (LxBxH) machen dieses Gerät zu einem äußerst vielseitig einsetzbaren Werkzeug. Somit hat die „Performance IIIS“ Serie, bisher bestehend aus „Lightlift 17.75 Performance IIIS“ und „Lightlift 20.10 Performance IIIS“, mit der „Lightlift 26.14 Performance IIIS“ ein drittes Mitglied und komplettiert die Serie der Profis. Die bekannte IIIS Steuerung und die erhöhte Korbtraglast von 230 kg ermöglichen die Arbeit von zwei Personen zuzüglich Werkzeug im gesamten Arbeitsbereich. Für lange Einsatzzeiten ohne Unterbrechung sorgt der neue Kubota Dieselmotor D902 garantiert. Für geräusch- und emissionsarmen Betrieb kann auch diese HINOWA Raupen-Arbeitsbühne mit einem LITHIUM ION Batterieantrieb ausgestattet werden.

Mit der „Lightlift 26.14 Performance IIIS“ setzt HINOWA erneut Maßstäbe.

Foto: Dornlift

Foto: Dornlift

„Bibi“ – die erste Scheren-Arbeitsbühne, die klettern kann
Als echtes „Highlight“ präsentiert die Firma Dorn Lift die ersten Scheren-Arbeitsbühnen auf einem Raupenfahrgestell mit automatischem Niveauausgleich: „Bi-Levelling“ ist das neue Zauberwort! Die revolutionäre Innovation im Bereich der Antriebstechnik ermöglicht erstmals den Einsatz von Scherenarbeitsbühnen in unwegsamem Gelände ohne zusätzliche Stützen, was in diesem Gerätesegment bisher ausgeschlossen war. 

Eine „Bibi“ nivelliert sich nicht nur automatisch auf ihrem verstellbaren Raupenfahrwerk aus – mit dem „Easy-Drive System“, dem Dualen Antriebssystem (Benzin Hondamotor GX390 13CV und Stromgenerator 230 V/800 W, Elektromotor 230 V) und vielen zusätzlichen Ausstattungsbesonderheiten macht sie sich zu einem Allrounder in der Höhenzugangstechnik.

Die Serie „Bibi“ ist mit Arbeitshöhen von 5 Metern, 6 Metern und 8 Metern erhältlich.

Weitere Infos:
Dorn Lift GmbH
Unterer Schützenweg 2
6923 Lauterach/Österreich
www.dornlift.com

Hinweis: Es handelt sich um eine Produktinformation des Herstellers, für deren Inhalt Malerblog.net keine Haftung übernimmt.