Suchergebnisse für Robert Paulus

Edle Oberflächen mit Robert Paulus: Echtmetall

Robert Paulus- edle Obeflächentechnik: Lucido - Edelmetall

Die Anziehungskraft von schimmernden Metalloberflächen ist im Interieurbereich weiterhin ungebrochen. Diesen Trend greift die von Robert Paulus vorgestellte Oberflächentechnik auf. Hierbei handelt es sich um eine edle Oberfläche, die fast aussieht wie fliesendes Metall. Sie kann, je nach Geschmack, in gröberen oder feineren Strukturen erstellt werden und eignet sich besonders für Kunden, die es gerne etwas [Weiterlesen…]

Edle Oberflächen mit Robert Paulus: Sichtbeton

Robert Paulus

Zurzeit in aller Munde und immer häufiger als Wandkleid zu bewundern: Sichtbeton ist ein Megatrend. Die Technik wirkt sehr stylish aber keinesfalls zu aufdringlich. Sie passt in viele Räumlichkeiten und kann in unterschiedlichen Grautönen (je nach Gusto) begeistern.

Die einzelnen Schritte:
Für die Erstellung des Grundmaterials rührt Robert Paulus das [Weiterlesen…]

Edle Oberflächen mit Robert Paulus: Rost

Edle Oberflächen mit Robert Paulus: Rost
Diese Oberfläche ist der Hingucker schlechthin und liegt derzeit extrem im Trend: Rostoptik. Was früher belächelt wurde oder als alt und vergammelt galt, ist heutzutage fast Kunst. Die Patina wirkt edel, irgendwie besonders und eignet sich für viele Bereiche. Für Traditionalisten  erfordert sie jedoch etwas Mut. Wer sich allerdings traut, wird mit einer „abgefahrenen“ Technik belohnt, vor der sicherlich jeder Besucher mit großen Augen stehenbleibt. [Weiterlesen…]

Edle Oberflächen mit Robert Paulus: Volcano

Robert Paulus, Edle OberflächentechnikVolcano ist auf den ersten Blick eine grobe Technik, die jedoch bei genauerem Hinsehen einen sehr edlen Touch hat. Durch die feinen Glimmerpartikel, die der Masse beigemischt werden, wirkt Volcano sehr elegant und hochwertig. Je nach Farbgebung und Größe der Wandfläche, auf der die Oberfläche aufgetragen wird, kann die Wirkung durchaus sehr unterschiedlich sein. Die Bandbreite reicht von rustikal bis edel.

Die einzelnen Schritte:
Für den Untergrund reicht eine Oberfläche in Q2/Q3 aus, da die spätere Technik relativ stark strukturiert ist und so ein sehr feiner Untergrund nicht zwingend notwendig ist.
Robert Paulus stellt zuerst das Material für seine Technik her. Er verwendet für Volcano „Terra Nuovo“ von Lamurista, welches er abwiegt und anschließend ein Glitzerpigment hinzufügt.

Beide Komponenten müssen nun sehr sorgfältig vermischt werden.
Die entstandene Masse wird mit ca. 30% Wasser in einem ausreichend großen [Weiterlesen…]

Edle Oberflächen mit Robert Paulus: Imagina

Edle Oberflächen mit Robert Paulus: RetroImagina ist ein echter Blickfang. Obwohl die Technik auf den ersten Blick an die Designs aus den 60er und 70er Jahren erinnert, ist sie keinesfalls old-fashioned. Vielmehr entfaltet sie ihr gesamtes Potenzial mit der entsprechenden Farbgebung durch Zugabe von metallic- oder perlmuttfarbenen Pigmenten erst so richtig und ist damit eine Adaption an die Moderne.

Die einzelnen Schritte:
Der Untergrund von Imagina ist mit Q4 sehr fein. Auf größeren Flächen sollte gar ein Malervlies verlegt werden, da eine sehr glatte Wand benötigt wird. Diese wird mit einem Haftgrund vorgrundiert, Paulus verwendet [Weiterlesen…]

Digitalisierung in der Praxis: Erfahrungsbericht von Robert Paulus

Robert Paulus spricht über mobile Zeiterfassung - für ihn eine ErfolgsgeschichteRobert Paulus aus Fürstenfeldbruck ist ein umtriebiger Malermeister. Nicht nur als Fachmann und Experte für Oberflächendesign hat er sich einen Namen gemacht, er stellt sich auch der digitalen Transformation. Robert Paulus ist überzeugt: „Die Digitalisierung wird Betriebe nachhaltig verändern. Wer da nicht mitmacht, hat später das Nachsehen.“

Digitalisierung ist für ihn kein Fremdwort, sondern eine Herausforderung, die er gerne annimmt, um auch Morgen noch erfolgreich am Markt agieren zu können. Ein Schwerpunkt seiner betrieblichen IT-Strategie liegt zweifelsohne im Bereich Social Media, wo er aktiv unterwegs ist. Doch ebenso wichtig ist für ihn der Einsatz zukunftsorientierter, digitaler Technologien in seinem Malerbetrieb.

Im Herbst 2015 nahm er Abschied von handgeschriebenen Stundenzetteln und führte in seinem Malerbetrieb die digitale Zeiterfassung ein. Auf seinem Internetblog (http://edle-raeume.de/blog/), schildert er in einem Beitrag eingehend, welche Überlegungen ihn zu diesem Schritt bewogen, wie er die Umstellung umsetzte und ob sich rückblickend seine Erwartungen erfüllten. Das Fazit nach einem Jahr digitaler Zeiterfassung lautet ganz klar: [Weiterlesen…]

Fugenloses Bad: TopCiment-Workshop bei Robert Paulus

Fugenloses Bad Workshop bei Robert PaulusEdle Oberflächen sind das Metier von Robert Paulus. Über die Jahre hat sich der Oberflächen-Designer aus Fürstenfeldbruck mit viel Fleiß und innovativen Konzepten einen Namen in der Welt der edlen Raumgestaltung erworben. Für seine Kunden interpretiert er traditionelle Techniken neu und lässt Traumwände entstehen. Das Besondere ist bei Paulus der Standard. Immer hat er sein Ohr am Markt, erkennt Trends und versucht sie zu entwickeln. Paulus ist gefragt: 11.500 Follower auf Facebook, Veröffentlichungen auf Malerblog.net, Vorträge auf Kongressen, Aufträge weit über Fürstenfeldbruck hinaus.

Irgendwann kam dann die Idee sein Wissen weiterzugeben. So entstanden die Workshops „Erde & Beton“, „Glanz & Gloria“ und „Top Ciment“. Malerblog.net wollte es genauer wissen und hat Anfang Dezember einen Top-Ciment-Workshop in Fürstenfeldbruck besucht. [Weiterlesen…]

Edle Oberflächen mit Robert Paulus: Betonoptik Levigato

Edle Oberflächen mit Robert Paulus: Betonoptik LevigatoLevigato ist eine zementäre Glätt-Technik. Robert Paulus erklärt seine Technik so: „Das Wort Levigato kommt aus dem Italienischen und bedeutet soviel wie „geglättet“. Die Struktur der Oberfläche ist sehr fein und edel und gerade deshalb ein absoluter Hingucker. Je nachdem mit welchen Farben man arbeitet, können höchst unterschiedliche Resultate erreicht werden“. Robert Paulus entscheidet sich für einen zarten Grauton, der besonders edel wirkt.

Als Grundlage dient eine zementäre Glättspachtel und ein entsprechendes Pigment. Der Untergrund sollte Q2/Q3 sein. Als Basis für Levigato dient ein [Weiterlesen…]

Gefragter Fachmann: Malermeister Robert Paulus arbeitete im Iran

Foto: Robert Paulus

Fotos: Robert Paulus

„Mein Objekt“ ist für Malermeister Robert Paulus aus Fürstenfeldbruck etwas wirklich Außergewöhnliches. Seine Fachkenntnisse waren im Iran gefragt und so flog er mit zwei Mitarbeitern in den Orient, um dort an einem interessanten Projekt mitzuarbeiten. Lauscht man den Erzählungen Paulus‘, fühlt man sich an „1000 und eine Nacht“ erinnert. [Weiterlesen…]

Edle Oberflächen mit Robert Paulus: Byzantino

Edle Oberflächen mit Robert Paulus: ByzantinoByzantino erläutert Robert Paulus so: „Es ist eine Technik, die auf den ersten Blick an die Wand eines alten Hausflures erinnert, der einige abgegriffene Stellen aufweist. Diese könnten durch häufiges Vorbeigehen, durch Anschrammen oder durch das bloße Bewohnen entstanden sein. Byzantino wirkt durchaus ‚old school‘. Im richtigen Umfeld und Ambiente ist diese Technik jedoch ein extremer Hingucker.“ [Weiterlesen…]

Edle Oberflächen mit Robert Paulus: Schiefer-Style

Malermeister Robert Paulus stellt seine neue Technik bei Malerblog.net vor.Schiefer-Style erinnert an rauen Schiefer, der in unterschiedlichen Farbnuancen erstellt werden kann. Egal ob im Eingangsbereich, an einer Garderobe oder als Eyecatcher im Wohnzimmer – die außergewöhnliche Struktur der Technik zieht schnell die Blicke auf sich.

Als Untergrund dient ein quarzgefüllter Haftgrund. [Weiterlesen…]

Edle Oberflächen mit Robert Paulus: Metal Flow

Paulus-1001439Metal Flow ist eine außergewöhnliche Technik, die wie der Name schon suggeriert, nach flüssigem Metall ausschaut, das eine Wand herunter läuft. Ein echter Hingucker, der in jedem Fall alle Blicke auf sich zieht. Robert Paulus arbeitet mit drei Farbtönen.[Weiterlesen…]

Edle Oberflächen mit Robert Paulus: metal structure

Edle Oberflächen mit Robert Paulus: metal structureMetal structure ist eine auffällige Technik mit einer relativ groben, ungleichmäßigen Struktur. Je nach Farbe kann sie als echter Hingucker dienen oder sich dezent in eine Wohnsituation eingliedern.

Zur Herstellung von metal structure wird eine Oberfläche in Q2 / Q3 benötigt. Die Oberfläche sollte mit einer Dispersionsspachtelmasse im Farbton der [Weiterlesen…]

Edle Oberflächen mit Robert Paulus: classical marble

Paulus-1001445Classical marble ist eine Technik auf Kalkbasis, die an hochwertigen und feinsten Marmor aus Carrara erinnert. Sie besticht durch ihre einzigartige Struktur und zieht den Betrachter sogleich in ihren Bann. Für diese Technik bedarf es [Weiterlesen…]

Edle Oberflächen mit Robert Paulus: overclouded marble

Paulus-1001417Overclouded marble ist eine moderne Interpretation der klassischen Marmorierungstechniken. Feinste Marmorstrukturen mit weichen Wölkchen laufen in dezenten Farbtönen ineinander und ergeben eine ruhige athmosphärische und doch charakterstarke Oberfläche mit einem enormen Glanzgrad. Robert Paulus läßt ein gebrochenes Weiß mit zwei erdig grauen [Weiterlesen…]

Technik-Serie „Edle Oberflächen mit Robert Paulus“ geht an den Start.

Paulus-1001214Malerblog.net erweitert ab sofort das Informationsangebot und bietet seinen Lesern etwas Neues und Besonderes. Mit der neuen Rubrik „Baustelle“ wird Wissenswertes rund um neue Techniken, neue Werkstoffe sowie Tips und Tricks im Maler- und Stuckateurhandwerk präsentiert.

Maler und Stuckateure dürfen sich schon auf die Technik-Serie „Edle Oberflächen mit Robert Paulus“ freuen, die mit dem nächsten [Weiterlesen…]

Malermeister Robert Paulus: „Eine Wand weiß streichen – das ist für uns die absolute Ausnahme.“

Robert Paulus betreibt in Fürstenfeldbruck einen außergewöhnlichen Malerbetrieb und setzt auf hochwertige Gestaltungstechniken.Robert Paulus aus Fürstenfeldbruck arbeitet im extrem hochwertigen Bereich mit einer Vielzahl von kreativen Techniken. Für ihn sind außergewöhnliche Materialien und deren Verarbeitung normal und an der Tagesordnung. „Das was wir machen ist wirklich nichts Besonders. Das muß eigentlich jeder können. Wir machen doch nur das, was das Handwerk und dessen Ursprung ausmacht“, erklärt Paulus. Durch die [Weiterlesen…]

Exklusiv dem Preiskampf entkommen

Einzigartig sein und dem Preiskampf den Kampf ansagen

Im Malerhandwerk „wütet“ vielerorts ein harter Preiskampf. Es gibt immer einen, der die Arbeit noch einen Ticken günstiger anbieten kann. Übrig bleibt bei manchen Wut und Frust. Andere wiederum gehen die Sache anders an – und gewinnen auf ganzer Linie.

Neue Wege gehen – anders sein
Fürstenfeldbruck an einem sonnigen Wintertag. Hinter dem großen Rolltor einer geräumigen Werkstatt stehen acht Malermeister und Malermeisterinnen konzentriert an ihren Arbeitsplätzen und hängen an den Lippen des Mannes, der mit Kelle und Putz gestikulierend alle Aufmerksamkeit auf sich [Weiterlesen…]

Nachlese: BusinessDay 2017 stellt Malerbetrieb 4.0 in den Mittelpunkt

BusinessDay 2017Am 16. März 2017 war es endlich wieder soweit. Der mittlerweile legendäre BusinessDay zog wie auch in den vergangenen Jahren Betriebsinhaber und Führungskräfte aus Maler- und Stuckateurbetrieben aus ganz Deutschland ins Seminarzentrum der Firma C.A.T.S.-Soft nach Gladenbach.

Die ausgebuchte Veranstaltung widmete sich dem großen Thema der Digitalisierung in Maler- und Stuckateurbetrieben. Diese digitale Revolution ist kein Trend, den man einfach aussitzen kann. Sie betrifft alle Bereiche des menschlichen Zusammenlebens gleichermaßen. Die digitale Revolution verändert [Weiterlesen…]

BusinessDay 2017: Malerbetrieb 4.0

BusinessDay 2017

Alljährlich treffen sich Inhaber und Führungskräfte der Top-Betriebe des Maler- und Stuckateurhandwerks bei C.A.T.S-Soft in Gladenbach zum BusinessDay. Hier stehen neue Trends und auch der Erfahrungsaustausch auf der Tagesordnung. In spannenden Vorträgen und offenen Diskussionsrunden werden die Zukunftsthemen der Branche behandelt. Für 2017 sieht C.A.T.S.-Geschäftsführer Thomas Scheld einen klaren Trend: Den Malerbetrieb 4.0. [Weiterlesen…]

Dem Marktpreis entkommen: Mit der richtigen Strategie Kunden gewinnen.

Malerhandwerk aufgepaßt: Dem Marktpreis entkommen: Mit der richtigen Strategie Kunden gewinnen.Wer hat noch die Schlagzeilen Anfang November vor Augen? „Aldi senkt Milchpreis um zehn Cent“, so titelte Süddeutsche.de. Ein Liter Milch kostet jetzt sage und schreibe [Weiterlesen…]

Wie man Kunden gewinnt – mit perfekter Beratung!

Mit paintersBOX, der Software für Farbgestaltung aus dem Hause C.A.T.S.-Soft, erstellt ein Maler oder Stuckateur im Handumdrehen einen individuellen Farbentwurf  oder Farbvorschlag für seinen Kunden. Der Kunde von heute ist anspruchsvoller geworden. Längst reicht es nicht mehr aus, einen Farbton mit einer Farbtonkarte zu präsentieren. Bei Putztechniken wird das eh schwierig. Fast niemand kann sich vorstellen wie die Wandgestaltung in den eigenen vier Wänden wirkt. Warum auch? Hier macht die richtige, differenzierte [Weiterlesen…]